ArcheAge: Schon in der Beta gibt’s See-Schlachten

In der jetzt laufenden vierten Closed-Beta zu ArcheAge fand am Wochenende eine spektakuläre See-Schlacht statt.

Jedes Game, das um Spieler wirbt, beschreibt sich selbst in einer sogennanten „Feature-Liste“, die sich ein bisschen wie jenerTeil einer Kontakt-Anzeige liest, in der die Vorzüge beschrieben werden. Bei ArcheAge steht dort neben vielen anderen Punkten „Seeschlacht“. So richtig weiß man als Spieler von konventionellen MMOs nicht, was man sich darunter vorstellen soll. Da trifft es sich gut, dass am Wochenende eine solche Seeschlacht in der vierten Closed-Beta von ArcheAge stattfand.

Augenscheinlich haben es Angehörige einiger Gilden schon in der offenen Beta zu was gebracht, haben ihre eigenen kleinen Schiffe oder gar Galleonen unter Flaggen und erfüllen sich den Traum vieler Menschen (was rede ich – den Traum aller Menschen!). Sie manövrieren sich in eine Situation, wo sie coole Piraten-Sätze wie “Backbord, Backbord”, “Feuert auf die Galleone rechts”, “Mann über Bord” oder “Ziel auf den Fahrer! Ziel auf den Fahrer!” rufen können – wobei letzteres ja eher nach Gangster-Filmen klingt.

Die Gilde „Fist of the Empire“, die das Video aufgezeichnet hat, setzt dabei auf so eine Art „Clowns-Auto“-Technik. Sie überladen ein kleines Schiff mit vielen Kämpfern. Ob sie mit der Taktik Erfolg haben, könnt Ihr im Video sehen. Einen Einblick in das nebulöse Feature „Seeschlacht“ liefert der Clip in jedem Fall.
Die vierte Closed-Beta läuft noch bis zum Mittwoch. Wir rechnen damit, dass gegen Ende dieser Woche schon ein Datum für die Open-Beta genannt wird. Bestätigt ist das allerdings noch nicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N811 Rouge

Abkürzungen sind manchmal wirklich lustig. Ich habe z.B. immer gerätselt, ob “WoW”(!) eigentlich genau so beabsichtigt gewesen ist. Und jetzt lese ich “AA”, und muss sofort hieran denken:

http://www.duden.de/suchen/

Nomen est omen? 😉

Gerd Schuhmann

Ich glaub international denkt man bei “AA” an die anonymen Alkoholiker.
Und klar machen die sich einen Kopf bei solchen Akronymen. 🙂

Also Warcraft stand – und “WoW” hat man dann gerne genommen. Ist für “Google” aber nicht so günstig, wenn man “wow” googlet, kriegt man dann in den News eher was über das neue Outfit von irgendeiner B-Prominenten.

Wir merken das beim Titeln übrigens sehr, wenn Games einen bescheuert langen Titel haben. Also mit “The Elder Scrolls Online” zu titeln ist furchtbar (dann wird das als ESO abgekürzt, da denken die Leute an alles, außer an Computerspielen)
. Genau so mit “Star Wars: The Old Republic” – da ist auch die Abkürzung “SWTOR” noch blöd.

WildStar, Skyforge, ArcheAge, Everquest, H1Z1- das sind schöne Namen zum Titeln.

Bei “War Thunder” zum Beispiel, wenn man danach googlet, kriegt man immer was über die Oklahama Thunder oder x-andere Thunders. Und wer nach “Rift” googlet, kriegt eigentlich nur noch was über die Virtual Reality-Brille. Die haben da echt Pech gehabt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x