ArcheAge: Gründer-Pakete unerwartet stark bei Steam

Das Gründerpaket zum Sandpark MMO ArcheAge erweist sich als unerwartet stark bei Steam.

Auf der PC-Plattform Steam tauchte in der letzten Woche neben Bestseller-Titeln wie DayZ und Counterstrike: Global Offensive auch das ArcheAge: Archeum Founders Pack in der Top 10 auf. Wie die PcGames Hardware berichtet, habe der Titel im Zeitraum vom 3. bis zum 9. August einen fünften Platz belegt, den wir für ziemlich beachtlich halten. Damit platziert sich das Game noch vor Arma 3 und The Forest.

Das Founder-Paket berechtigt zum Zugang für die Alpha, die noch permanent offen ist, während die Beta-Server in der letzten Woche geschlossen blieben – vielleicht erklärt sich daraus ein Stück seine Popularität. Das Paket schlägt mit knapp 135 Euro zu Buche. Im Moment ist seine Beliebtheit allerdings schon wieder zurückgegangen, aktuell steht es auf dem zwanzigsten Platz. Doch findet sich auf Platz Vierzehn das Silver-Paket von ArcheAge, das kostet knapp 46 Euro und erlaubt unter anderem den Zugang zu den gerade offenen Beta-Servern.

Offenbar sprechen diese guten Werte dafür, dass das „Free-to-Play“-Spiel ArcheAge mit seiner Strategie Erfolg hat, die Spieler zum Kauf eines Pakets zu bewegen, das ihnen im Spiel Vorteile sichert, die attraktiven Sandbox-Elemente zugänglich macht – und ihnen überhaupt Server-Zugang gewährt.

Die jüngste ArcheAge-Beta startete Donnerstag und läuft noch bis zum Dienstagabend.

Autor(in)
Quelle(n): ArcheAge bei Steam
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.