So will Anthem eine Story erzählen und dem Singleplayer gerecht werden

Anthem soll über lange Zeit mit Story versorgt werden. Dabei gibt es klare Grenzen zwischen Multiplayer-Gameplay und Story.

Während der E3 2018 erklärte Bioware, dass der kommende Shooter Anthem einen besonderen Fokus auf Geschichte legt. Das Game wird so designt, dass man „über Jahre“ weiterhin Story-DLC bringen kann. Die Fans wünschen sich das so, glaubt BioWare.

Lead Writer Cathleen Rootsaert erklärt, dass man Anthem jederzeit neue Missionen, Welt-Events oder Storylines hinzufügen kann. Darum wird Anthem kein Multiplayer, bei dem die Story verdünnt wird. Es wird „etwas Neues und Anderes“.

In Eurer Basis gibt’s Singleplayer-Content

Außerhalb Eures Hubs in Anthem gibt es die Multiplayer-Welt, wo Ihr mit anderen Spielern zocken könnt. In Eure Basis kehrt Ihr nach Missionen zurück und erlebt dort den Singleplayer-Part von Anthem. So will man dafür sorgen, dass die Geschichte des Games nicht zu knapp kommt und Ihr trotzdem zusammen mit Euren Freunden im Koop zocken könnt.

Durch Eure Aktionen mit NPCs, dem Lösen von bestimmten Quests, kann die Story Eures Anthems von der der anderen Spieler abweichen.

anthem-charaktere

Alles, was wir über Anthem seit der E3 2018 wissen, gibt’s hier

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Leider gibt es zwei Probleme mit Anthem, EA und BioWare.

Kuro
Kuro
1 Jahr zuvor

Nicht schon wieder so ein Multiplayer Schrott. Weiß garnicht warum alles so wild auf Multiplayer Games mit unzähligen Erweiterungen sind. So kann man ein Game auch schön ausschlachten, am besten packt EA noch Lootboxen mit rein, der dämliche Kunde wirds schon kaufen^^.
Wird endlich Zeit das EA zu grunde geht.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Immer diese „über Jahre…“ bla bla. Schafft erstmal EIN Jahr ohne Content Dürre. Dann kann man sich gern nochmal unterhalten.

KingK
1 Jahr zuvor

Ja weiss ich doch. Ich stichel nur ganz gerne beim Thema Fortnite^^

Freue mich schon wenn hier irgendwann Borderlands 3 bis auf das letzte Byte auseinandergenommen wird. Also wenn es denn kommt…

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Borderlands <3

NECRO
NECRO
1 Jahr zuvor

Die Aussage klingen eher nach Versprechen das ich schon von anderen mal gehört habe.

Aber wie will man das den gewährleisten Story lässt sich nunmal nicht ohne Aufwand und Zeit entwickeln sieht man bei Division und Destiny ganz gut das immer der größte Zeit und Aufwands Fresser ist bei der Entwicklung aber trotzdem das mit dem geringsten Wiederspielwert meiner Meinung nach.

Bin echt gespannt wie Bioware das machen will, aber um ehrlich zu sein höre ich schon jetzt die ersten Leute nach einer Woche nach mehr Content schreien egal wieviel Bioware bereit stellen wird und kann.

Der Ralle
Der Ralle
1 Jahr zuvor

Aktuell bin ich mir nicht ganz einig was ich von dieser Konstellation von Story – und Koop Inhalten halzen soll. Ich muß hier einfach noch mehr darüber erfahren. Ich will mir ganz einfach noch keine Meinung anhand der bisherigen, zu wenigen Informationen bilden.

KingK
1 Jahr zuvor

Wie lange ists her, dass es hier mehr Artikel zu einem anderen Game als Fork Knife gibt? ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.