Albion Online: Update mit größeren Auswirkungen auf die Wirtschaft

Das Sandbox-MMORPG Albion Online hat ein neues Update erhalten, welches die Ökonomie im Spiel durcheinander wirft.

Der Rohstoff-Abbau spielt in Albion Online eine wichtige Rolle, da die Wirtschaft in Albion von den Spielern getrieben ist. Doch nun haben die Entwickler eingegriffen und die Respawn-Rate der Tier 2 und Tier 3 Ressourcen reduziert. Respawn-Raten von Tier 4 Rohstoffen dagegen wurden minimal erhöht. Damit kehrt dieser Aspekt des Spiels zu den Zeiten vor dem offiziellen Launch des Spiels zurück.

Das Update brachte zusätzlich einige Bugfixes mit sich, darunter ein Problem, das Spieler durch das Craften keinen Ruhm ernten konnten.

albion_online_kampfsystem

Langfristige Auswirkungen sind noch nicht abzusehen

Die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind deutlich zu spüren. Denn die Respawn-Rate der Rohstoffe wirkt sich auf die Produktion der Items aus, für welche die Ressourcen benötigt werden.

Hinzu kommt, dass Spieler in den Kisten nun deutlich häufiger Runen und Seelen finden. Zusätzlich werden bisher erhaltenen Portal Locks aufgehoben, wenn man innerhalb einer Minute nach der Reise in die Outlands wieder per Teleport zurück in die sichere Region springt. All dies führt dazu, dass sich Albion Online doch spürbar anders spielt.

Albion Online Spezialisierung

Die Spieler zeigen sich im Forum momentan zwiegespalten über diese Änderungen. Es ist aber auch noch zu früh, um die mittel- und langfristigen Auswirkungen dieser Änderungen abzusehen.

Weitere Artikel zu Albion Online:

Gefährliche Insider-Information: Albion Online öffnet Kreis des Vertrauens

Albion Online: So sieht die Zukunft des neuen Sandbox-MMORPGs aus

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dennes Alps

es gibt keine bregrenzung zurück zu kommen

sondern eine begrenzung wurde aufgehoben die man bekommen hat wenn man zu einem portal gereist ist
einmal gab es eine begrenzung zu den 3 regionen und eine die an das portal gebunden hat

vorher war es so das wenn man inerhlab 1 minute zurück gereist ist weil es dort zu gefährlich ist
wurde zwar die begrenzung auf das portal entfernt
aber nicht zu der region

nun kann man inerhlab der buff zeit auch in eine andere region reisen
so fern man das erstemal diesen regions buff der 2 stunden hält bekommen hat

Andreas Bertits

Hallo,

ich verstehe nicht ganz, was du meinst. In den Patch Notes zum Update ist zu lesen:

“If you travel from Caerleon to the Outlands, but return through the portal within 60 seconds, you will lose any region/portal locks that you gained since leaving Caerleon”

Wenn man also innerhalb von 60 Sekunden nach dem Teleport von den Outlands zurückkehrt, verliert man die Portal Locks. Das steht doch auch so im Text.

Stimmen die Patch Notes nicht oder habe ich da was übersehen?

Gruß,

Andreas

Dennes Alps

im artikel steht das es verboten ist zurück zu reisen

das stimmt nicht

Andreas Bertits

Hmmm… ich habe den Satz mal umgestellt. Ich hoffe, jetzt passt er besser.

Gruß,
Andreas

Dennes Alps

passt

Dennes Alps

Artikel ist fehlerhaft

Dennes Alps

Bei einer Reise von Caerleon in die Outlands mit einer Rückkehr durch das Portal innerhalb von 60 Sekunden, werden jegliche seit dem Verlassen von Caerleon erhaltene Regionen-/Portalbeschränkungen aufgehoben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x