Albion Online: So sieht die Zukunft des neuen Sandbox-MMORPGs aus

Das Sandbox-MMORPG Albion Online läuft trotz DDoS-Attacken gut und begeistert die Fans. Jetzt haben die Entwickler erklärt, wie die Zukunftspläne des Spiels aussehen.

Ende September oder Anfang Oktober erscheint das erste große Update “Joseph”. Dieses führt eine Arena ein, in welcher ihr in 5-gegen-5-PvP-Matches gegeneinander antreten könnt.

Die Kämpfe sind nicht tödlich und eure Ergebnisse werden in einem Rangsystem aufgelistet. Über ein Matchmaking-System trefft ihr auf Spieler mit Werten, die euren ähnlich sind. Sieger bekommen Arena-Tokens, welche ihr im Arena-Store gegen Belohnungen eintauscht. Hier handelt es sich um Ziergegenstände und Upgrades von Items, wodurch nicht in das Wirtschaftssystem des MMOs eingegriffen wird. Weitere Optimierungen, Bugfixes und mehr sind ebenfalls Teil von “Joseph”.

Albion Online_Roadmap_Expedition Morgana

Gildenkriege und Gildenrankings

Drei Monate nach “Joseph” und damit gegen Ende des Jahres wird das Update “Kay” erscheinen. Dieses Update widmet sich den Gildenkriegen im Spiel.

Es werden Gebietsinvasionen und Gildenpower-Rankings eingeführt, um die Gildenkämpfe noch interessanter zu gestalten. Ein Rankingsystem wird für das Einnehmen von Wachturmgebieten eingeführt, wobei das Ranking in regelmäßigen Abständen zurückgesetzt wird. In das Gebiet marschieren dann NPC-Truppen und ihr müsst es erneut erobern. Teilnehmer an den Gildenkriegen freuen sich über spezielle Belohnungen und Battlemounts mit besonderen Fähigkeiten.

PvE kommt nicht zu kurz

Albion Online_Roadmap_Expedition Morgana 2

“Kay” bietet darüber hinaus noch Gebietsüberfälle, in denen ihr einen Teil der Gildenbelohnungen stehlen könnt. Ebenfalls mit dabei ist ein überarbeiteter Marktplatz, intelligentere Schwarzmarkt-Drops und Relikt-Level-Artefakte sowie weitere Verbesserungen, Bugfixes und Balancing-Optimierungen.

Nach “Kay” will sich das Team dem PvE widmen und neue Features wie Expedition-Maps und -Herausforderungen, interaktive PvE-Spots und Segnungen, neuen PVE-basierten Charakter-Updates einführen. Termine für diese PvE-Updates des MMORPGs Albion Online gibt es noch nicht.

Weitere Artikel zu Albion Online:

Albion Online im Test: Vollkommene Freiheit oder endloser Grind?

Albion Online: Nach DDOS-Attacken – Spieler bekommen Entschädigung

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
svvoop

Ich warte ja immernoch auf die iOS Version…

Mobster

Die ganzen PVP/Crafting-MMOs werden mich kaum lange bei Laune halten. Das wird viel zu schnell langweilig, eintönig, grindy….Spielspaß ist für mich echt was anderes. Das Gleiche bei den meisten Survival-Games…ich find die Entwickler machens sich echt etwas zu einfach, glaub kaum dass das funtioniert auf Dauer und zum richtigen Release beim Großteil der Spiele noch großartig was geht.

W1nkl3r

Schade, dann muss ich wohl die nächsten 6 Monate immer noch die T6 expoś laufen. Aber es gibt ja mehr als genug zum leveln. Wobei, der 5vs5 Modus hört sich sehr interessant an.

Caldrus82

Schauen wir mal ob ihnen das viel bringt. Ich rechne nicht damit, dass die in einem halben Jahr noch besonders viele Spieler haben werden.
Ihren “hardcore-PvP”-Aspekt haben sie ja schon über Bord geworfen und auch leider für die Solo-/smallscale PvPler wurde das PvP quasi uninteressant gemacht.
Schade drum, aber bald kommt ja die Camelot Unchained Beta 😀

Civicus

mimimi unmount debuff kills the game mimi

Caldrus82

Sehr qualifizierter Kommentar , weiter so !
Fakt ist, ich gathere seit dem Patch nur noch, jeden Abend mit Sicherheit 2-3 Stunden. Fazit : Von den letzten 20 runs wurde ich einmal geganked, komplett immer solo unterwegs gewesen ohne Gildenbackup im Highblack.
Wer das ernsthaft noch als unterhaltend oder gar spannend betrachtet, wäre wohl von Haus aus lieber bei ‘nem reinen PVE-Game geblieben ;>
Was überbleibt sind carebears und Zerglinge…

Sunface

Immer umgeknallt zu werden beim gathern macht ebenso wenig Spaß. Ich bin auch eher ein Freund der Änderung. Musst halt bissl planen.

Caldrus82

Ne, hat damit nichts zu tun. Man konnte auch schon vor der Änderung mit ‘nem T5+ armored kaum mehr gekillt werden, wenn man nicht halb-afk am PC gesessen ist 😉
Jetzt ist es einfach nur noch langweilig, selbst als Gatherer hab ich null Adrenalinschub mehr im Highblack, im Gegenteil, ich kann die Leute sogar noch lustig trollen bevor ich entspannt davonreite^^

Jona

Könnte daran liegen dass du einer der wenigen Glücklichen ist welcher bisher alle geübten Ganker vermeiden konnte. Vor allem mich 😉

Caldrus82

Könnte auch einfach daran liegen, dass ich selbst viel geganked habe und weiss wie der Angreifer ungefähr tickt 😉
Trotzallem steh ich dazu, die neuen Änderungen waren allesamt carebear und absolut unnötig, da die großen Gruppen immer noch Portalkarten campen und sich dadurch nix geändert hat.

Sunface

Oha, ich kann nichts neues zu einem Beta Release von CU finden. Woher hast denn du die Info?

Caldrus82

Gab neue Terms für die Beta und Marc Jacobs posted imme rrecht efirig bei Massively OP da bekommt man auch einiges mit 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x