Albion Online: Hector-Update vernichtet Outland-Städte und eure Items

Albion Online startet bald, doch vor dem Release kommt noch das große Hector-Update. Darin geht es den Outland-Städten an den Kragen. Dazu kommt noch eine Neuverteilung von Ressourcen aus dem Outland.

Albion Online, das Sandbox-MMO aus Berlin, startet bereits am 17. Juli. Doch bis dahin kommt noch das grimmige Hector-Update, das einiges in der Albion-Welt umkrempelt.

Fans der Häfen und Outland-Städte müssen jetzt ganz tapfer sein.Albion Online 02

Albion Online – Weg mit den Outland-Städten!

Die Entwickler bei Sandbox Interactive sind nicht mit den Häfen- und Outland-Städten zufrieden. Diese Siedlungen sind bislang Nester voller Gilden ohne Territorium und Spielern, die aus den Königslanden verbannt wurden. Das gefällt den Entwicklern nicht. Daher gehen sie den radikalen Weg und reißen sämtliche Städte dieser Art einfach ein!Albion Online 1

Anstatt der Outland-Städte gibt es mit dem Hector-Update in der zentralen Stadt Caerleon ein Portal, das zu allen Outland-Zonen führt. Damit wird Caerleon zum alleinigen Zugangspunk ins Outland.

Aufgemerkt: Falls ihr in den zum Untergang  verdammten Städten Items oder Gold gelagert habt, dann solltet ihr eure Wertsachen baldmöglichst in Sicherheit bringen, denn am 7. Juni erscheint das Hector-Update.

Albion Online – Mehr Ressourcen im Outland mit Hector-Upgrade

Hector macht nicht nur Städte kaputt, er sorgt auch dafür, dass wieder neue Dinge entstehen. Mit dem Update kommen zwei neue Verteilungsmethoden für Ressourcen im Outland:

  • Alle Outlands-Zonen enthalten die gleiche Anzahl an Ressourcen. Schwierige schwarze Zonen haben aber mehr verzauberte Rohstoffe. Damit werden diese Gebiete für Sammler attraktiver.
  • Spähturm-Gebiete innerhalb der Outlands werden aufgewertet. Mit dem Update werden sie die einzigen Gebiete, die Ressourcen der Stufe 8 enthalten. Die Ressourcen spawnen hier zur jeweiligen Primetime des Gebiets, was es für Gilden-vs.-Gildekämpfe attraktiver macht. Außerdem können Spieler so gleich mit dem Sammeln anfangen und müssen nicht sinnlos warten.

All diese Änderungen werden im hier eingebetteten Video von Game Director Robin Henkys erklärt. Viel Spaß beim Anschauen!

Auch interessant: Albion Online – Mobs droppen bald Items, die Spieler gecraftet haben

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.