Aion: Europa hat Patch 4.75 – in den USA läuft schon 4.8

Das Fantasy-MMORPG Aion hat in Europa den Patch 4.75 erhalten, in den USA steht mit 4.8 ein Aufruhr mit „Upheaval“ an.

Eine News, die zugegeben schon einige Tage auf dem Buckel hat: Am 17. Juni erschien in Europa der Patch 4.75 für Aion, das Free2Play-MMO aus dem Hause NCSoft. Das wird in Europa von Gameforge vertrieben.

Im Patch gibt mit „Antrikshas Aufstiegsort“ eine neue, mächtige Bossbegegnung, außerdem können Items nun über ihre maximale Verzauberungsstufe hinaus verbessert werden. Hier geht es zu den deutschen Patch-Notes für 4.75.

In den USA ist man schon ein gutes Stück weiter, da wird Aion vom eigentlichen Entwickler NCSoft betreut. Hier erschien am selben Tag der größere Content-Patch 4.8 „Upheaval.“ Das brachte 2 neue Zone, überarbeitete das Stigma-System und lieferte ebenfalls einen frischen Raid. Eine der Zonen Cygnea haben wir Euch schon vorgestellt, hier ist die andere: Enshar.

Für Europäer ist das im Moment noch ein Blick in eine ferne Zukunft, für US-Spieler Realität.

Autor(in)
Quelle(n): 2p
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.