8 alte MMORPGs, die immer noch gespielt werden

Bonus: Die 4te Offenbarung

Spieltitel Die 4te Offenbarung (The 4th Coming)
Publisher Christian Sprenger
Erstveröffentlichung 1999
Bezahlsystem Free-to-Play
Website The 4th Coming und Steam

Was ist Die 4te Offenbarung? Die 4te Offenbarung spielt in einer mittelalterlichen Welt mit Magie und Fantasy. Ihr spielt in einer Welt, die vor Äonen einmal nach Geschichten von Elfen, Zwergen und anderen Wesen bewohnt und aufgebaut wurde.

Ein göttlicher Herold warnte alle Rassen, die die Welt bewohnten, dass sie geprüft werden würden. Drei mal hat der Herold Zivilisationen ausgelöscht, die sich als unwürdig erwiesen. Das vierte Mal warnte er das verbleibende Volk der Menschen, zu dem Ihr gehört.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Darum ist Die 4te Offenbarung etwas Besonderes: Als eines der ältesten MMORPGs ist Die 4te Offenbarung bereits durch etliche Schwierigkeiten gegangen. Nachdem es mehrmals den Publisher wechselte und sich nicht mehr tragen konnte, sollte es 2010 eigentlich abgeschaltet werden.

Das wurde durch Christian Sprenger, genannt Archon, und einen Kollegen übernommen und weiterbetrieben, auf eigene Kosten. Sie betreiben auch heute noch die Server und haben Die 4te Offenbarung sogar auf Steam veröffentlichen können.

Die Spielerzahl ist dennoch eher gering. Auf den geteilten Servern tummeln sich gemeinsam grob 100-200 Spieler. Die wenigen Spieler, die es gibt, helfen sich aber und sind auch in den Foren noch recht aktiv.

Gibt es noch Updates? Ja. Die 4te Offenbarung wird von den Liebhabern trotz der geringen Spielerzahl noch immer gewartet und erhält sogar von Zeit zu Zeit Events, um den Spielern Abwechslung zu bieten.

Die 4te Offenbarung Gameplay Screenshot kalte Umgebung

Die 4te Offenbarung lohnt sich für Euch, wenn

  • Ihr nach einem Spiel mit mittelalterlichem Thema sucht
  • Euch eine vollständig deutsche Lokalisation in einem MMORPG wichtig ist
  • Ihr tolle, musikalisch Untermalung in einem Spiel wollt
  • Euch eine Geschichte in einem MMORPG wichtig ist

Werdet Ihr Euch eines dieser Spiele einmal ansehen?

Wenn Ihr alte MMORPGs mögt, aber trotzdem etwas neues wollt, schaut hier vorbei:

Oldschool-Fans sollten sich 2019 diese 3 MMORPGs anschauen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TVB

Wundert mich, dass Meridian 59 keine Erwähnung findet. Es war immerhin das erste MMORPG überhaupt.
https://meridian59.de
https://de.wikipedia.org/wi

Alzucard

Ich kann euch auch noch Neverwinter ans herz legen wenn ihr nichts gegen p2w bzw in diesem fall eher p2 progress habt, da es eher nen reines pve spiel ist.
Wenn ihr ein fan von d&d seid wird euch auch einiges auffallen, aber es ist wirklich schon etwas älter und vor allem ist es ein langer prozess, da durch das alter so viel dazugekommen isrt, dass man sehr viel zu tun und zu lernen hat.

Desweiteren fgehtl mir in der liste 4story. Das ist nun auch wirklich schon verdammt alt.
Vielleicht betrachte ich das auch aus meiner sicht, denn daoc war lange vor meiner zeit.

Fain McConner

Ist Ultima Online denn mittlerweile eingestellt? Sonst gehört die Mutter der Sandbox eigentlich in diese Liste.
Dass es die 4. Offenbarung noch gibt, finde ich ja überraschend. Das war mein erstes MMO, da hatte ich noch keine Internet-Flatrate – was ich dann nach der 500 DM-Rechnung schnell änderte..

Alzucard

gibts sogar auf steam
https://store.steampowered….

MMO-Junk

Gibts sogar mit aktiven Entwicklern
https://www.d4o.info/index.php

Alzucard

du hast grad auf einen 8 monate alten post geantwortet.

MMO-Junk

Offensichtlich.

Arikus123

Bei DAoC besteht wohl massiv Aufklärungsbedarf:

Europäische Server wurden 2010 abgeschaltet.
Die große deutsche Community spielt auf dem Phoenix Freeshard.
Der US Betreiber gab schon vor Jahren an, ein F2P Modell und echte Classic Server einzuführen, nur um die Spieler nicht an Uthgard zu verlieren. Passiert ist da noch nichts. Jetzt ist es wieder angeblich geplant, da der Phoenix Server sehr gut ankommt.

Von den US Spielern, die von den Live Servern zu Phoenix kommen, hört man immer nur, dass zur US Primetime 30-40 Spieler je Reich online waren.
1000 Spieler verteilt auf mehrere Server ist nicht viel!
Auf dem Phoenix Server sind am Wochenende über 1000 Spieler je Reich online, Serverweit sind 3500 Spieler am Wochenende und ca. 3000 Spieler in der Woche zur EU Primetime normal.

Updates gibt es auf dem Phoenix Server auch, Patch 1.65 dient nur als Basis, da es der letzte Patch vor ToA war. Eigene Anpassungen hat das Team schon eingefügt.
Die allgemeine Stimmung ist sehr positiv, da die Entwickler auch auf die Spieler hören.
Das Leveln wurde auch beschleunigt, ohne das Gruppenspiel zu zerstören.

Zu guter letzt sei noch gesagt, dass sich DAoC durch grundlegend andere Mechaniken anders spielt, als heutige MMOs.
Die Grafik ist etwas angestaubt, allerdings suchen einige Zaubereffekte auch heute noch ihres Gleichen. Z.B. Donnerkrieger Hammer AE oder Runenmeister Speere AE.

PS: beim letzten PvE Raid waren über 300 Spieler dabei!

Bamux

Tatsächlich hab ich nach Everquest 1 nie wieder ein so immersives MMORPG gespielt. Das im Artikel verlinkte Video vermittelt sehr gut was EQ1 so besonders macht.

stoney23x

Achja, Everquest 2 *in Erinnerung schwelg*

Fain McConner

Kein anderes MMO hat mich so lange gehalten, immerhin 6 Jahre. Hatte für mich die beste Community, schönes Housing und tolle Raids.

stoney23x

Bei mir waren es zwar nur 3 Jahre, aber diese Zeit vergisst man nicht mehr. Deine positiven Punkte kann ich zu 100% so unterschreiben. Warst du zufällig auf Innovation?

Fain McConner

Ja, war ich, seit der Beta. Die Gilde, in der ich ca. die letzten 2 Jahre war, hieß Venatoris Noctis.

stoney23x

Dann sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen. Ich war bei der Gilde Immortal.

DiabloDBS

Mhh… Allods Online .. (Okt 2010) … .. gut knapp 8 1/2 Jahre alt..
Aber müsste man dann nicht auch sowas wie STO (Feb 2010) listen? Das bekommt z.Z. rund einmal im Jahr einen großen Content Patch…
Und Spiele wie EVE Online (Mai 2003) oder Ryzom (Sep 2004) sind doch immer noch recht ‚große‘ Nischen. (Gut Ryzom hatte einige*g Reboots zwischendrin).
Und wenn wir 2010 als alt bezeichnen fehlt auch AoC (Mai 2008) irgendwie für mich.

Nervox

ich vermisse ja 4Story auf der Liste das Spiel sit sei 2007 draußen und wird auch noch aktiv gespielt und auch private oldschhol server laufen gut. 4acient zum Beispiel hat eine sehr aktive Community.

Momo

https://www.youtube.com/wat

Die ultimative Rasse! einfach zum anbeißen die Kleinen! 😀

Nervox

ja genau ^^

v_n_c_s

Nicht das ich das jetzt hier vermisse, aber theoretisch müsste doch auch WoW in der Liste stehen oder? Vanilla WoW ist immerhin seit 2004 auf dem Markt.

Jyux

hmmm… es ist aber nicht mehr wirklich „alt“. Es wurde ja ständig weiterentwickelt, verändert und aufgehübscht. Mit dem WoW von früher, hat das aktuelle WoW ja mal wirklich nichts mehr zu tun.

v_n_c_s

naja es ist ja trotzdem noch WoW. Ist halt der Beweis wie Game as a Service funktionieren sollte. Aber ja es stimmt schon, dass mit der Zeit so viel gemacht wurde, dass es nicht mehr wirklich vergleichbar ist.

Momo

Von den Spielen hab ich selber nur Allods gespielt aber auch nicht sehr weit. Damals habe ich immer nur Flyff und Silkroad gesuchtet für mich waren das die geilsten Spiele überhaupt. Damals konnten mich so Asia Grinder irgendwie noch fesseln, keine Ahnung was mich da geritten hatt.^^

PS: Die Übersicht (Inhaltsverzeichniss) funktioniert nicht, wenn ich da direkt auf ein Titel klicke leitet der mich nicht weiter.

Jyux

Warum ist bei solchen Auflistungen nie etwas von Age of Conan zu lesen?
Ist ja sogar genauso wie Anarchy Online von Funcom und ich würde sogar behaupten, dass es mehr aktive Spieler hat. Am Alter kann es ja auch nicht liegen, wenn es Allods in die Liste geschafft hat. AoC kam vor Allods.

Das Spiel erhält vielleicht keine Contentupdates mehr, aber das tun viele der anderen Spiele in der Liste auch nicht. Und es wird definitiv noch gespielt! Es gibt noch viele aktive Gilden. Und komplett still steht es auch nicht, letztes Jahr haben sie die Saga-Server eingeführt und jetzt aktuell läuft ein Winterevent.

Nicht falsch verstehen. Soll keine Aufforderung sein, dass ihr AOC unbedingt mit aufnehmen müsst. Aber ich finde es immer etwas schade, dass es vergessen wird. Das Spiel hat ein bisschen Aufmerksamkeit verdient. Immerhin weist ihr ja die Leser darauf hin, dass es diese Spiele noch gibt und sie noch gespielt werden. Vielleicht kennt es ja der ein oder andere noch nicht, oder hat es schon wieder vergessen, dass es noch existiert. Eine Erwähnung würde somit vielleicht ein paar Leuten das Spiel ins Gedächtnis rufen und dazu bringen es mal wieder zu installieren. Es lohnt sich nämlich! 🙂

Sorry wenn ich euch manchmal mit AoC nerve, aber das Spiel hat halt einfach immer noch einen besonderen Platz in meinem MMORPG-Herz 😛

Amensama

Hallo Jyux, das hast du mit deinem Kommentar geschafft, spielst du AoC noch selber aktiv? Hat man als deutscher Interessent noch eine Chance in dem Spiel einzusteigen? Gibt es noch Gruppencontent der gespielt wird bzw. findet man in das Spiel? Wie ist dazu deine Einschätzung? VG

Jyux

Freut mich 😉
Ich spiele immer mal wieder und zurzeit wieder relativ aktiv, ja.
Man kommt als deutscher gut in Spiel. Es gibt auch noch einige aktive deutsche Gilden. Dazu gibt’s nen deutschen Channel im Chat wo dir gerne geholfen wird.
Habe es selbst zu Release damals nicht sehr ausgiebig gespielt und bin erst relativ spät eingestiegen. Deshalb gibt’s auch noch ein paar Dinge bei denen ich selbst manchmal nicht weiter weis. Aber die Community ist größtenteils sehr hilfsbereit. Wenn man aber ein paar Wörter auf Englisch kann ist das schon nützlich. ^^
Gruppencontent gibt’s und wird auch noch gespielt. Allerdings hauptsächlich auf Stufe 80 (Maxlvl). Beim Leveln selbst ist es meistens schwierig Leute auf deinem Level für Dungeons zu begeistern da wie gesagt, die meisten einfach schon Lvl80 sind und dort ihre Sachen machen. Das bedeutet aber nicht, dass die Gebiete um niedrigen Levelbereicht ausgestorben sind. Dort laufen schon auch noch Leute rum 😉 Und ab und zu findet man auch Gruppen für die niedrigstufigen Dungeons. Das sind das meistens „Purist-Runs“ für Erfolge. Also mit einer Gruppe die genau das für den Dungeon vorgesehene Level hat.

Mit Maxlevel kann man sich dann entweder eine Gilde suchen die regelmäßig raidet, oder man meldet sich einfach beim Raidfinder an und wird mit anderen zusammen in eine Gruppe geworfen.

Achja, falls du tatsächlich reinschaust: Ich würde dir empfehlen auf dem Server „Crom“ zu spielen. Dort sind die meisten Spieler anzutreffen.

Amensama

Danke dir für deine ausführliche Antwort! Ich denke ich werde die Tage Mal reinschauen – wie unten schon zu AO geschrieben, liebe ich Petklassen und den Nekro fand ich optisch immer cool. 🙂

Jyux

Spiele auch grad einen Necromancer hoch. Richtig coole Klasse 😉

Koronus

AoC wurde auch in TBBT gezeigt.

Amensama

Ohja, Anarchy Online erinnere ich mich gerne zurück. Kein Spiel hatte bisher so vielfältige Petklassen wie in diesem Spiel. Solomissionen mit dem hochgezüchteten Engineer-Warbot war mega lustig. Oder geflagged im Stealth sitzen im Foremans und einen Slayerdroid in den Eingang stellen.

Info an den Autor: ich spiele zwar kein AO mehr, aber dennoch scheint Funcom im Moment irgendwas größeres (sofern man das so nennen kann) zu planen. Es ist über einen Freshstart-Server die Rede und der PBE Patch enthält über 220 neue Items laut Forumsaussagen inkl. Screenshots. Das ist doch schon was größeres.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x