Die 10 besten Battle-Royale-Games im Ranking – Von unbeliebt bis beliebt

Platz 4 – PUBG

Entwickler: PUBG-Corporation | Release: 2017 | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Stadia | Website von PUBG Stimmen: 10% (168 Stimmen)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
PUBG sieht jetzt ebenfalls bunter und ansprechender aus.

Was ist PUBG? Mit PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) ging damals 2017 das BR-Genre erst richtig los. Entwickelt wurde das Spiel vom namensgebenden PlayerUnknown, dem irischen Modder Brendan Greene. Der hatte einst das Genre quasi erfunden, indem er Mods für den Militär-Shooter ARMA entwickelte.

PUBG setzt daher auf die Grundformel des BR-Genres: 100 Spieler springen unbewaffnet über einer Insel ab und müssen sich bewaffnen und gegenseitig so lange killen, bis nur noch einer (oder ein Team) übrigbleibt. Mittlerweile wurde das Erfolgsrezept um weitere Maps ergänzt und nachdem Spiele wie Fortnite es vorgemacht hatten, gibt es auch in PUBG mittlerweile abgedrehte Skins und Battle-Pässe sowie Events.

Vom Gameplay her ist PUBG weniger rasant wie Fortnite oder gar Apex Legends oder Warzone. Hier geht es um taktisch kluges, methodisches Vorgehen. Außerdem müsst ihr euer Inventar organisieren, eure Waffen mit Upgrades aufmotzen und beim Schießen auf die korrekte Flugbahn und Abweichung achten. Wildes Rumgeballer ist hier weniger das Thema.

Wie steht es aktuell um das Spiel? PUBG war einst der Spitzenreiter im Genre und hatte zur Hochzeit über eine halbe Million Zuschauer auf Twitch. Mittlerweile gibt es aber massig Konkurrenz und PUBG musste etwas Federn lassen. Es wird aber immer noch fleißig gespielt und lockte laut Twitch-Tracker im Schnitt um die 15.000 Zuschauer im Juli 2020 vor die Bildschirme.

Battlegrounds-test-07
PUBG setzt auf klassische BR-Action und taktisches Gameplay.

Was macht PUBG so besonders? Zu den Besonderheiten von PUBG gehören:

  • Taktisches Gameplay ohne viel Hektik
  • Waffen brauchen Upgrades
  • Mehrere Maps mit Besonderheiten
  • Optionale Bots zuschaltbar

Für wen eignet sich das Battle-Royale? Wem andere Battle-Royale-Games mittlerweile zu hektisch und schnell werden, der wird in PUBG womöglich mehr Freude haben. Denn hier arbeitet man sich methodisch durch realistisch aussehende Maps und ballert nicht wild mit irgendwelchen Fantasie-Knarren herum, während man wie ein Gummiball durch die Gegen hoppst. Wer also auf bodenständige BR-Action steht und gerne an seinen Waffen herumspielt, der ist hier richtig aufgehoben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
48
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Croaker

Warzone hat seine Fehler aber der erste Platz ist verdient.
Aufgrund der aktuellen problemchen hab ich gerade nach alternativen gesucht und hab auch Apex getestet. Und ja es ist ein super spiel, aber es ist lange nicht so gut wie warzone.
Es gibt so viele Quality of Live verbesserungen bei Warzone und auch simples gameplay, dass Warzone fast in allen aspekten besser ist.

mee

Meiner Meinung nach gehört Platz 3 auf Platz 1 ?

Mustafa Koc

Platz 06 – Realm Royale Stimmen: 2% (24 Stimmen)

Huch da stimmt doch was nicht? Platz 7 hat mehr stimmen.

Erdbeermolke

Das beste BR Spiel ist und bleibt apex

mee

So sieht es aus ?

Snoopy220

Wie sieht es mit Cheatern in Fortnite oder Apex Legends aus? Vom Gefühl her weniger als COD, oder auch nicht besser? Die beiden habe ich noch nicht versucht bisher und bin am überlegen.

Andi

Ach ja, es wird langsam echt Zeit dass zu Fortnite BR eine paar alternativen kommen auf der PS4. Ich mag das gebaue da einfach nicht und auf einen Modus ohne bauen braucht man wahrscheinlich nicht warten.

Andi

Ach ja, ein paar alternativen zu Fortnite sind langsam überfällig auf der PS4. Ich mag das gebaue da einfach nicht und auf einen Modus ohne bauen braucht man wahrscheinlich nicht warten.

Chiefryddmz

Ich Finds nice, dass es mittlerweile gleich ein paar games im BR Genre gibt.. die sich aber alle dennoch mehr oder weniger stark voneinander unterscheiden

Mampfie

Ich persönlich finde H1Z1 am besten, hat für mich die beste Mischung.
Fortnite stört mich das bauen, man bekommt keine anständigen kämpfe zustande, alle versuchen über einen zu kommen und das ist langweilig.
PUBG macht mir einfach keinen Spaß, zu langsam, oft passiert gar nichts.
Zum rest kann ich nichts sagen-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x