35 Jahre altes Mario-Spiel bekommt plötzlich seltsamen Multiplayer – für kurze Zeit

Im Jahre 1985 erschien Super Mario Bros. und ließ euch mit Mario und Luigi gegen Bowser antreten. Nun könnt ihr 35 Jahre später auch gegen andere Spieler anrennen – aber nicht für immer.

Das war bei Nintendo los: Anlässlich des 35. Geburtstages von Super Mario Bros. veranstaltete Nintendo eine Präsentation, in der jede Menge neue Mario-Inhalte gezeigt wurden. Etwa die Super Mario 3D All-Stars Collection und eine erweiterte Version von Super Mario 3D World für die Switch.

Außerdem zeigte Nintendo das neue „Super Mario Bros. 35“ – eine Battle-Royale-Variante, in der ihr gegen andere Spieler antreten könnt. Das Spiel erscheint am 1. Oktober 2020 ohne weitere Kosten für alle Mitglieder von Switch Online und ist bis zum 31. März spielbar. Das Spiel schließt sich also der Liste der kostenlosen Switch-Multiplayer-Spiele an, bleibt aber Stand jetzt nur sechs Monate lang verfügbar. Wie es aussehen wird, zeigte der neue Trailer:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wer ist der beste Mario?

So laufen die Matches: Wie im Trailer zu sehen, versucht ihr nicht direkt, eure realen Gegner per Kopfsprung oder Feuerblume auszuknipsen. Stattdessen müsst ihr einfach nur euren kleinen Klempner am besten durch klassische Mario-Bros-Kurse navigieren. Wer am Ende noch steht, gewinnt.

Während euer eigener Bildschirm in der Mitte groß dargestellt wird, seht ihr im Kleinbild an der Seite, was eure Gegenspieler so treiben. Das ist aber nicht die einzige Art, wie ihr mitbekommt, dass da auch noch andere Marios unterwegs sind.

Denn: Jeder In-Game-Gegner, der besiegt wird, landet auf dem Kurs anderer Spieler. Bei Mario Bros. 35 handelt sich also um eine Art indirektes Battle-Royale – ganz ähnlich dem Prinzip, das auch Tetris 99 auf der Switch verfolgt.

Es lohnt sich also, Koopas, Gumbas und Stachis in Hülle und Fülle zu attackieren, um sie euren Gegenspielern rüber zu schicken und ihnen das Leben schwer zu machen. Dabei könnt aus vier Strategien wählen:

  • Niedrigste Zeit
  • Meiste Münzen
  • Angreifer
  • Zufall

Außerdem gibt es ein Item-Roulette, das Upgrades verteilt.

Warum Nintendo das Spiel vorerst auf sechs Monate begrenzt, ist bisher noch offen. Schließlich passt es eigentlich perfekt zu den Retro-Sammlungen, die man mit der Switch-Online-Mitgliedschaft ebenfalls spielen kann.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zavarius

Erinnert mich an Tetris. Sieht sehr gut aus. Battle R. für Mario Fans haha.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x