WoW: „Wir haben mit Warlords of Draenor nicht genug getan“

Die Entwickler von World of Warcraft gestehen, dass sie mit Warlords of Draenor viel Erwartungen enttäuscht haben. Legion soll alles besser machen.

In Legion wird es immer etwas zu tun geben

World of Warcraft: Warlords of Draenor

Wenn man die Spieler nach ihren Erlebnissen in Warlords of Draenor befragt, dann sind die Meinungen gespalten. Während viele Spieler zahlreiche Neuerungen – wie etwa die Zwischensequenzen oder die Garnison – in den Himmel loben, sind andere eher unzufrieden. In einer Sache sind sich die meisten aber einig: Auf der Maximalstufe gab es ausgesprochen wenig zu tun. Und das, was man tun konnte, war im Regelfall relativ eintönig. Besonders der Dschungel von Tanaan hat nicht das gebracht, was er versprochen hat und war nicht viel mehr als ein großes Grindfest.

Das sehen auch die Entwickler nicht anders. PCgamesN hat mit dem Game Designer Luis Barriga gesprochen.

„Wir spielen selbst alle das Spiel. Wenn unseren Fans etwas auffällt, dann fällt uns das meistens auch auf. (…) Warlords of Draenor war keine grundsätzlich schlechte Erweiterung. Aber unsere Unterstützung, in Bezug auf Dinge, die es zu tun gab und den Patch-Zyklus – da haben wir einfach nicht genug getan. Das ist etwas, das wir mit Legion ändern werden. Es wird immer etwas zu tun geben.“

Damit spielt Barriga etwa auf Weltquests oder die „Mythic+“-Dungeons an, die ständig schwieriger werden.

„Ich habe die Beta selbst viel gespielt und habe noch jetzt immer was zu tun. Wir freuen uns darauf und kombinieren das mit einem sehr aggressiven Plan für die Veröffentlichung von Patches, sodass langer Hunger nach Content vermieden wird.“

Warlords of Draenor Cinematic

Während viele Mitarbeiter fieberhaft an dem Release von Legion arbeiten, stecken einige Entwickler ihre Kraft schon in den Patch 7.1, der nicht lange auf sich warten lassen soll. Bevor die erste „Durststrecke“ erscheint, soll es schon neue Dinge zu tun geben.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite. Mehr Informationen und Details zur kommenden Erweiterung findet Ihr hingegen auf unserer Legion-Übersichtsseite.

Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Ja, ich dachte der Patchzyklus war, worauf du dich bezogen hast. Was aktuell so geboten wird, ist durch ihre eigenen Previews und zahlreichen Betaberichten ja bekannt. Ob das langfristig ausreicht, um dauerhaft zu motivieren muss sich einfach zeigen. Aber was ich bisher so gehört habe, scheint es die meisten zumindest über die Dauer der Beta beschäftigt zu haben.

Ein Zeitplan der geplanten Patches wäre allerdings tatsächlich interessant. Bisher gab es dazu nur die Aussage, dass sie wieder mehr liefern wollen und sich an MoP orientieren (Abwechselnd kleine Patches ohne und große mit neuem Raidtier und ggf. neuer Zone).

Ectheltawar

Versprechen sie das nicht zu jedem neuen AddOn? Der Satz: „Wir wissen was wir in XYC falsch gemacht haben und wollen es nun mit YZX besser machen“, wurde bisher vor jedem AddOn rausgehauen und am Ende war es schlimmer als zuvor. Für mich persönlich war WoD erstmal das letzte AddOn bei dem ich mich damit hab ködern lassen. Legion klingt spannend, aber erstmal will ich sehen das Blizzard auch was liefert, bevor ich wieder unnötig Geld in das Spiel versenke und am Ende doch nichts mehr kommt.

Guest

WoD hat sehr gut angefangen, aber wurde zunehmend schlechter, vor allem was die Story angeht. Ich meine die ganzen Warlords waren doch wirklich ein Witz und sind teilweise wie die Fliegen gestorben, ganz zu schweigen von Garrosh. Mir hat so ein wirklich großer showdown gefehlt. In Wrath of the Lich King wusste man zwar was passieren wird, aber es war unheimlich spannend, wie man sich ganz langsam der Eiskronenzitadelle näherte. So etwas hat mir in WoD wirklich gefehlt.

Cortyn

Garrosh hat doch mit dem Cinematic wohl den würdigsten Abschluss überhaupt bekommen, nachdem er in Pandaria eigentlich schon „erledigt“ wurde. Was die Story angeht: Da stimme ich dir zu. Vor allem Yrel mit ihrer „Ich feier hier mit Grommash rum“-Szene tut mir noch heute weh.

Guest

Naja, ehrlich gesagt habe ich mir doch einen alternativen Kampf als Spieler gegen Garrosh gewünscht. Ich bin kein Fan davon, wenn wichtige Charaktere ohne Einwirkung des Spielers sterben und man einfach nur zuschaut. Spätestens nach Metal Gear Solid 5 und Skull Face habe ich eine Abneigung gegen solche Sequenzen.

Cortyn

Der Spieler wirkt doch massiv ein. Zusammen mit den Helden stürmt man das Lager, vernichtet alle Barrikaden etc.

Guest

Ja sicher, aber Thrall haut ihn doch kaputt oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Cortyn

Ja, weil er aber auch zum Mak’gora (vermutlich falsch geschrieben) herausgefordert wurde. So ein Orcritual-Zweikampf.

Gorden858

Was sollen sie denn für Belege liefern? Sie werden einen Teufel tun und jetzt schon verraten, was für die kommenden Patches geplant oder bereits vorbereitet ist.

Der Kleine Pirat

der Grund warum ich vor nun knapp drei Jahren aufgehört habe mit WoW: nach Release haut Blizzard die Pätsches nur so raus – und dann bleibt der letzte wieder mind. 1 Jahr…. – das wird sich nicht ändern. Ökonomischer Weise sollte man eigentlich die drei-vier Monate nach Addon-Release warten. Sonst hetzt man sich in Inis und BGs nach Equip ab, welches ein Patch weiter allen hinterhergeschmissen wird… – Na egal: ich hoff für alle die noch aktiv dabei sind, das sie Spass haben, das is doch die Hauptsache 🙂

mmogli

-Aber unsere Unterstützung, in Bezug auf Dinge, die es zu tun gab und den Patch-Zyklus – da haben wir einfach nicht genug getan. Das ist etwas, das wir mit Legion ändern werden
………………………………………………………………………………………………………………………………….
„Das ist etwas,das wir mit Legion ändern werden „
——————————————————————-
——————————————————————-
Das hoffe ich mal …… und nach drei Monaten Legion werde ich wieder ein anderes MMO spielen..Wetten 😉
Ich drück Blizzard ganz dolle die Daumen das Legion das beste WoW Addon aller Zeiten wird….Daumen drück..Daumen drück….

Varoz

Ich hoffe ja auch das die Story wieder besser wird, die WoD Story hat gut begonnen, aber zum Ende hin wurde sie so dämlich und unlogisch, die wurde wohl während des addons umgeschrieben und das mehr schlecht als recht.

Gorden858

Den Eindruck hatte ich auch. Es blieben einfach so viele Locations ungenutzt und Fragen unbeantwortet… Aber es wurde nie etwas in die Richtung bestätigt. Sie sagten nur, sie hätten sich nach dem WoD-Release zu sehr darauf konzentriert, Legion möglichst schnell zu bringen anstatt Inhalte für das aktuelle Addon zu liefern.

Theojin

Tausendmal gehört…tausendmal ist nichts passiert.

Aber vielleicht wird ja jetzt alles anders. Obwohl, das habe ich auch schon ein paar Mal geschrieben, aber eingetreten ist es noch nie. Mir fehlt bei Blizzard mittlerweile der Glaube, selbst wenn es jetzt ne Artefaktwaffe gibt, die mal zur Bespaßung und Verpacken des Grinds hat, so habe ich dabei immer im Hinterkopf, daß diese Waffe in 2 Jahren nicht mehr wert ist als ein trockener Fußnagel.

Bodicore

Klar ist die Waffe in 2 Jahren nix mehr wert…
Aber stell dir mal vor der Bogen der Uralten aus der Jäger Epicquest für den ich 3 Wochen geackert habe wärend ich mehrmals den Tränen nahe war weil mich irgend so ne Pflaume kurz vor dem kill getrollt hat.
Wenn dieser Bogen über die ganze Zeit bis jetz der beste Bogen im Spiel für meinen Jäger wäre ? Sowas würde doch auch irgendwie todes langweilig sein trotz dem ganzen Aufwand ?

Gorden858

😀 Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich mal einen Jäger gesehen habe, wie er versucht hat einen Elite zu killen. Ich als hilfsbereiter Spieler habe ihm natürlich direkt unter die Arme gegriffen. Dumm nur, dass er den wohl für seine Epic-Quest alleine killen musste und nun wieder ewig warten und suchen musste, bis er den wiederfindet… Er war „not amused“ xD

Das war aber zugegebenermaßen auch ziemlich dämliches Questdesign.

Theojin

Den Bogen habe ich mir damals geholt, war eine schöne Questreihe mit bockschweren Aufgaben ( heute wäre sowas ja undenkbar ).
Aber die Artefaktwaffe ist ja eigentlich ein relativ starkes Gameplayelement, für mich von der Wertigkeit her klar stärker als selbst eine Garnison. Anstelle von letzterer wäre mir richtiges Housing lieber gewesen, das kriegen sogar MMO’s hin, die nicht der milliardenschwere Klassenprimus sind, sondern schon seit x Jahren ums Überleben kämpfen, inklusive der dahinterstehenden Entwickler.

Aber ich kann mich noch an unseren BC Jäger erinnern, 4 Wochen vor dem Prepatch bekommt er den Bogen von Kil’Jaeden, nach insgesamt 8 Wochen kann er ihn wieder ablegen, weil ne Questbelohnung aus Zul Drak besser war. Ist doch auch irgendwie blöd. Und an der Artefaktwaffe hängen ja noch Klassenänderungen dran, Gameplayvariationen, die fallen dann nach 2 Jahren einfach weg?

Gorden858

Fände es nicht schlimm, wenn die Artefaktfähigkeiten dann wieder wegfallen würden. Zumindest nicht, sofern sie durch etwas gleichwertiges ersetzt werden. Dann wäre es ja schön, wenn sich die Klasse nach zwei Jahren wieder etwas anders spielt und anfühlt. Aber da müssen sie sich auf jeden Fall etwas überlegen. Nach Legion und nachdem man die ganze Zeit mit diesen besonderen Einzelstücken herumgelaufen ist, möchte man bestimmt nicht wieder auf irgendwelche generischen Dinger zurück, die man ständig wieder ersetzt.

Vallo

Ich besitze zwar alle Addons, aber habe nie weiter als 74 gespielt, doch Nachrichten lese ich darüber trotzdem. Deswegen finde ich das Wort „Patch-Zyklus“ etwas lustig. So wie ich gelesen habe, gab es bei dem Addons sowas doch nicht, so selten wie etwas dazu kam

Cortyn

Zumindest in der Beta teile ich die Ansicht. Ich musste die aus mehreren Gründen sehr intensiv spielen… und es gibt immer was zu tun. Bisher.

Bodicore

Dem kann ich zustimmen… Schon alleine das aufwerten der Waffe ist eben etwas das dich immer weiter vorwärts bringt… Nicht das es jetz super spannend wäre das zu farmen aber es ist halt ein stetiger Fortschritt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x