World of Warcraft: Mit Transmog wird aus einem Gnom ein berühmter Klempner

Das Transmogrifizieren in World of Warcraft erlaubt jede Menge interessanter Kombinationen, doch ein Spieler hat seiner Liebe für Nintendo-Charaktere besonderen Ausdruck verliehen …

It’s me, Mario!

Wer will, kann seinem WoW-Charakter durch das Transmogrifikationssystem ein ganz besonderes Aussehen verleihen. Egal ob edel, heroisch oder freizügig, mit ein bisschen Aufwand (und jeder Menge Instanzbesuche) kann jeder seinen Avatar so aussehen lassen, wie er will. Auf dem Server Kel’Thuzad ist es einem Spieler nun gelungen, eine relativ exakte Nachbildung eines beliebten Nintendo-Charakters nachzubauen. Aber überzeugt Euch selbst:

wow mario transmogrification

Bemerkenswert ist nicht nur das doch recht gut getroffene Aussehen, sondern dass er es bewerkstelligen konnte, den Namen „Mario“ zu ergattern – der ist nämlich quasi auf jedem Server schon vergeben. Die Kombination von Gnom, der Kappe von Whitemane aus dem scharlachroten Kloster und einiger anderer recht leicht erhältlicher Gegenstände, treffen den Look des italienischen Klempners ausgezeichnet. Abgerundet wird dies durch die Gilde „Super Mario Bros“ und einem Ravasaurusjungtier als Begleiter (natürlich Yoshi).

Bleibt nur noch die Frage, wo Luigi und Peach sich in der World of Warcraft herumtreiben …

Autor(in)
Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.