WoW: Legion – Weltboss Drugon aktiv und Zeitwanderung Burning Crusade

In WoW gibt es einen neuen Weltboss und auch alte Dungeons sind attraktiv – allerdings nur in dieser Woche.

Mit einem weiteren Mittwoch bricht in World of Warcraft wieder eine neue Woche an. Das bedeutet, dass es einen frischen Weltboss auf den Verheerten Inseln gibt.

Dieses Mal ist Drugon der Frostblütige aktiv, der in dieser Woche den Hochberg terrorisiert. Neben Armschienen für alle Rüstungsklassen hinterlässt er gelegentlich auch ein Schmuckstück oder ein begehrtes Frostrelikt – alles mit einer minimalen Gegenstandsstufe von 860. Wie üblich sollte es kein Problem sein, mit nur wenigen Klicks über das Suchtool eine entsprechende Gruppe zu finden.

Wie immer sollten alle Spieler auch einen Blick bei Erzmagier Timear – vor der Violetten Festung in Dalaran – werfen. Dieser tauscht noch immer Ordensressourcen oder Gold gegen die begehrten Siegel des verheerten Schicksals, mit denen sich von Bossen einmalig Bonusbeute abstauben lässt. Zumindest dann, wenn man etwas Glück hat.

WoW Legion Archmage Landalock

Timear und Lan’dalock geben jede Woche Quests und Bonuswürfe.

Abgesehen davon gibt es auch ein neues, wöchentliches Event. Erneut steht die Zeitwanderung auf dem Plan, dieses Mal mit den Instanzen aus der ersten Erweiterung „The Burning Crusade“. Innerhalb der Instanzen gibt es Beute mit einem minimalen Itemlevel von 820 und der Chance auf entsprechende Aufwertungen. Da die Dungeons extrem leicht sind, ist das die perfekte Gelegenheit, um Twinks eine solide Startausrüstung zu verpassen.

Patch 7.1.5 steht übrigens bald an. Der Download läuft bereits.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.