WoW: Legion – Wenn Zocken die Familienehre beschmutzt

WoW ruiniert die Familienehre. Zumindest in einem südkoreanischen Werbespot.

In vielen Kulturkreisen gelten Games noch immer als etwas Negatives und jeder Heranwachsende, der seine Zeit in dieses Hobby steckt, „schmeißt seine Jugend weg“. In den letzten Jahren sind (zumindest in anderen Ländern) die Spiele aber immer mehr in der Mitte der Gesellschaft angekommen, sodass sich die Thematik wunderbar für Parodien und Werbung missbrauchen lässt.

Das heimliche Hobby des Vaters

Gerade im asiatischen Raum werden bestimmte Werte wie „Pflichtbewusstsein“ und „Familienehre“ noch groß geschrieben, weshalb man mit diesen Begriffen besonders gut spielen kann. Was eignet sich da also mehr, als ein ernstes „Vier-Augen-Gespräch“ zwischen dem erfolgreichen Familienvater und dem Sohn, der auf die 30 zugeht und noch immer im Studium hängt?

Immerhin ist es doch hinlänglich bekannt und „Zeit ist Geld“ steht überall in unserer Gesellschaft förmlich an den Wänden gekleistert. Da kann ein Familienvater es doch nicht zulassen, dass sein Sohn die ganze Jugend in Games verschwendet! Oder nicht? Schaut Euch den folgenden, dreiteiligen Werbespot an und denkt daran, bei den Untertiteln auf „Englisch“ zu schalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Werbung spielt dabei auch mit dem Klischee, dass Games gerade bei der älteren Generation noch immer verpönt sind. Einen ähnlichen Werbespot hatte man damals schon zu Hearthstone veröffentlicht, der die gleichen Schauspieler (und im Groben auch die gleiche Thematik) behandelt. Denkt auch hier wieder an die englischen Untertitel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Cortyn meint: Genau so eine Werbung finde ich unterhaltsam und viel effizienter als das typisch deutsche „Wir halten Euch 30 Sekunden das Produkt ins Gesicht“, weil Humor eben doch besser zündet – zumindest bei mir. Aber Südkorea ist ja ohnehin dafür bekannt, einige Dinge oft mit dem Humor der besonderen Art zu versehen. Generell finde ich es cool, wenn man mit „sozialen Erwartungen“ ein bisschen bricht, um Aufmerksamkeit zu generieren. Klar, am Ende ist es Werbung und reines Finanzinteresse – aber wenigstens lustig!

Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

Gut gemacht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x