WoW: „Ich will fliegen auf Argus!“ – Viele Spieler enttäuscht

Ein Thema nimmt in WoW kein Ende, auch nicht in Patch 7.3: Warum darf auf Argus nicht geflogen werden?

Seit heute (06.09.2017) haben die Spieler die Gelegenheit, auch die letzte Zone von Argus in World of Warcaft zu erkunden – Mac’Aree. Passend dazu machen viele Spieler im offiziellen Forum wieder ihrem Unmut Luft. Luft ist dabei auch das Thema, denn genau in die können sich Spieler nicht schwingen. Auf Argus herrscht immerhin Flugverbot. So häufen sich in den Foren die Threads mit dem Tenor „Ohne Fliegen habe ich kein Interesse an Argus“.

Argus soll nicht “sicher” sein

WoW Argus MacAree Fields

Der Community Manager Ornyx hat sich einmal mehr auf die Diskussion eingelassen und erklärt, warum Fliegen auf Argus nicht erlaubt ist – und warum das aus seiner Sicht auch gut so sei.

Er versteht zwar den Frust der Spieler, die sich quasi „gerade erst“ Fliegen auf den Verheerten Inseln erarbeitet hätten, erklärt aber, dass Argus eben nicht die Verheerten Inseln sind.

Abgesehen davon sei das Flugverbot auf den „Patch-Inseln“ schon seit jeher gewesen – selbst auf der Insel von Quel’Danas aus dem Patch 2.4 in The Burning Crusade konnte man nicht fliegen.

Einige Spieler fordern auch mehr „Konsequenz“ – wenn man an einem Ort fliegen kann, dann sollte man es auch an allen Orten können. Hier widerspricht Ornyx. Nur weil eine Mechanik im Spiel ist, müsste sie nicht überall Anwendung finden.

Abschließend meint Ornyx:

WoW Argus Title Creatures

„Argus soll kein freundlicher, einladender Ort sein (…). Wenn du Probleme dabei hast, den richtigen Weg zu finden und tödlichen Gefahren ausweichen musst, dann funktioniert Argus genau so, wie es beabsichtigt ist.“

Cortyn meint: Ich habe mich am Anfang auch ein bisschen darüber aufgeregt, dass ich auf Argus nicht mal die Zeit finde, um mir eben was aus dem Kühlschrank zu holen, weil meine Draenei dann sicher wieder 5 Dämonen an Huf, Hörnern und Schwanz hängen hat. Allerdings habe ich mich recht schnell damit abgefunden und schließe mich der Meinung an: Argus ist eine feindliche Welt. Ich soll nicht sicher sein. Von daher bin ich eigentlich zufrieden damit, dass es tatsächliche Sicherheit nur auf der Vindikaar gibt. Die Fähigkeit zu Fliegen würde dieses Gefühl der Bedrohung unterwandern.


Auf Argus ist nun übrigens das dritte Gebiet verfügbar – Mac’Aree steht zur Erkundung bereit!

Quelle(n): buffed.de, us.battle.net/forums/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Thomas Ziegler

Ich finds geil endlich mal wieder sterben :DDDD
Sry aber auf den verherten Inseln war Folgendes ödes Szenario : Ich pull 12 Mobs ziehe CD´s alle Tod. Daraufhin pulle ich 2 mal 6 Mobs ohne CD´s auch mega schnell Tod. Und dann alles wieder von vorne. ——> LAME.
Jetzt muss man wenigsten ein Bischen denken und vorsichtiger sein, was aufjedenfall mehr Spaß macht.
Und besonders Schwer ist es jetzt auch nicht 😀

nyso

Das die Leute nicht raffen, dass so gut wie alles auf Argus reine Dekoration ist und wenn man fliegen könnte, würde eine Texturwand die nächste begrenzen und sämtliche Illusion eines “Planeten” wäre dahin. Die Welt wurde einfach nicht für fliegen gebaut und somit wird es auch nie fliegen geben. (Was ich auch sehr begrüße, ich mag es mal wieder auf andere Spieler zu treffen)

Nailbender

Das gefällt mir tatsächlich auch!

Phinphin

Gerade auf Argus, wo man alle 500 Meter nen Teleporter hat…

Lilith

Sorry aber wie kann man sich wegen sowas aufregen ? Ich finde es gut mit Bodenmounts da rumzurennen. Aber die WoW Community will überall fliegen.. bald heulen sie rum das man nicht mit lvl 10 schon fliegen kann <3

Ansonsten gilt wie immer für alle die dennoch heulen wollen:

Account Kündigen und bis dann. Wir haben schon genug QQ Threads im Forum.

Nailbender

Ich bin da geteilter Meinung. Einerseits zieht das Argument mit der feindlichen Welt natürlich, auf der anderen Seite sind die Gegner, die da so rumlaufen aus meiner Sicht etwas overtuned.

Ich bin inzwischen Wenigspieler und mein Main hat eine Durchschnittliche Gegenstandsstufe von 915 und kommt damit ganz gut klar (als Beasthunter zumindest), aber wenn mein 880er Magiertwink vor nem 20 Mio HP Mob steht und ich beim kiten noch drölf andere Mobs adde, dann frage ich mich noch, inwiefern ich der tolle Held sein soll.

Grundsätzlich finde ich es okay, nicht fliegen zu können. Hier und da könnte das Terrain allerdings etwas spielerfreundlicher sein. Wenn ich zu Punkt X will und dafür einen Weg durch einige der obengenannten Mobs gehen muss, dann kommt da, zumindest bei mir, kein Spielspaß auf.

Haloon30

Dann bist halt noch zu schwach…

KohleStrahltNicht

Dann bist du ein WoW-Neuling?
Was du beschreibst ist ClassicFeeling von Level 1-60 ;o))
Dann lernst du auf Argos wohl das erste mal Kämpfen……

Nailbender

Ich weiß nicht, welche Erinnerungen du an Classic hast, meine sind andere.

Jonny_wee

Dann ist itemlevel 880 wohl einfach nicht ausreichend für Argus. Und? Ist ja nicht so, dass du 900+ nicht hinterhergeworfen bekommst 😉

Nailbender

Du ich will mich gar nicht großartig beschweren. Es ist gut möglich, dass ich noch etwas länger die alten WQs und LFR abfarmen muss.

Alles was ich sage ist: etwas runtergetuned wäre das ganze Ding etwas spaßiger für mich. Das sagt natürlich vor allem etwas darüber aus, wieviel Zeit und Energie ich bereit bin, zu investieren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x