World of Warcraft Street-Ad: Dunkles Portal in U-Bahn-Station, Gorehowl in New Yorker Taxi

Die Werbekampagne für World of Warcraft treibt seltsame Blüten. Nach einer Axt-Attacke von Garrosh oder Grom Höllschrei (Täter noch unbekannt) auf ein Taxi in New York, hat man in Shanghai nun ein Dunkles Portal hochgezogen.

Wie macht man auf ein Game aufmerksam, das schon fast jeder kennt? Wohl nicht mit einer schreienden Zwergin, oder? Nein, man knallt einfach richtig was fürs Auge an belebte Stellen in pulsierende Metropolen: „Street Ad“ nennt man das, einen Werbespot mit einer Straße als Handlungsort. Vielleicht habt Ihr schon das Taxi mit Axt-Attacke in New York gesehen, das zeigen sollte, auf wen es die Eiserne Horde abgesehen hat?

WorldofWarcraft-Gorehowl-in-NewYork

Das ist noch nichts gegen die Aktion in Shanghai. Dort hat man ein „echtes“ Dunkles Portal in einer belebten U-Bahn-Station installiert, auf der einen Seite Kameras, auf der andere ein großer Bildschirm und immer wieder tauchen Figuren aus der World of Warcraft in diesem „Portal“ auf.

Autor(in)
Quelle(n): Massively AxtPolygon Portal
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.