World of Tanks: Der legendäre „Mutant“ M6A2E1 kommt heute zurück

In World of Tanks war der M6A2E1 einst nur für Vorbesteller und dann nie wieder verfügbar. Jetzt soll der legendäre „Mutant“ als Premiumtank zurückkehren.

Der M6A2E1 ist ein schwerer amerikanischer Panzer auf Tier 8, der nur extrem selten auf den Schlachtfeldern von World of Tanks anzutreffen ist. Das liegt daran, dass es den „Mutanten“ nur für Vorbesteller von World of Tanks zum Release vor 6 Jahren gab. Seitdem war der mächtige Tank nicht mehr im Angebot der PC-Version und selbst Wargaming-Chef Victor Kislyi merkte einst an, dass es den M6A2E1 wohl nie wieder geben werde.

„Nie wieder“ sollte man aber nicht allzu ernst nehmen, denn aus heiterem Himmel tauchte der M6A2E1 plötzlich bei ausgesuchten YouTubern auf und kann sogar für extrem kurze Zeit gekauft werden.

Es gibt ihn wirklich – Der M6A2E1 als Premiumpanzer im Shop

Der M6A2E1 wird gern als der „Mutant“ bezeichnet und diesen Namen trägt der Tank zurecht. Er ist monströs groß und hat eine enorme Frontpanzerung! 191mm amerikanischer Stahl in einem perversen Neigungswinkel! Dadurch sollte die effektive Panzerung gegen Frontaltreffer problemlos auf 230 bis 260mm ansteigen. Die Turmpanzerung ist mit 229mm ähnlich hart. Vergesst es einfach, den M6A2E1 von vorne ohne Spezialmunition zu beschädigen!

world of tanks M6A2E1 01Anders sieht die Sache jedoch von der Seite aus, denn dort hat der dicke Riese nur läppische 66mm. Da kommt echt jeder Winz-Tank durch! Die Kanone des Mutanten ist mit 105mm und einer Penetration von 198 nichts Besonderes, zur Not müsst ihr auf PB-Munition mit 245mm Durchschlag umstellen.

Was dafür hart rockt: Die Kanone hat einen Neigungswinkel von 10° nach unten und 20° nach oben. Ideal für hügeliges Terrain!

M6A2E1 – Premium-Tank mit kleinen Schwächen

Neben seiner schwachen Seitenpanzerung sind die geringe Geschwindigkeit von höchstens 29 km/h und der hohe Wendekreis noch ein Problem für den M6A2E1. Artillerie ist also ein ernstzunehmender Gegner, ebenso Rudel von kleinen Tanks, die ihn flankieren und seine schwache Seite ausnutzen. Wenn der M6A2E1 aber gut an den Flanken geschützt wird und dem Gegner seine Front zuwenden kann, ist er quasi unverwundbar.

world of tanks M6A2E1 02Als Premium-Fahrzeug generiert der M6A2E1 eine Menge Credits und ist recht günstig in der Reparatur. Daher eignet sich gerade der starke M6A2E1 optimal für alle Fans von schweren Tanks, die gern optimale Credits für ihr Spiel farmen wollen. Durch das besondere Matchmaking kann der M6A2E1 nur gegen Panzer der Stufe 8 und 9 antreten. Gerade auf Tier 8 ist er optimal aufgehoben, auf Tier 9 könnten einige Feindpanzer ihn aber ordentlich in Schwierigkeiten bringen.

World of Tanks – M6A2E1 kaufen – So holt ihr euch den optimalen Farm-Tank!

Wer jetzt total begeistert „Shut up and take my Money“ gegen den Bildschirm brüllt, braucht gutes Timing. Der M6A2E1 soll nämlich weiterhin selten bleiben, daher gibt es ihn NUR am 1. April (es ist definitiv kein Scherz!) für 24 Stunden im Wargaming-Shop für die PC-Version von World of Tanks zu kaufen. Ob und wann er wiederkommt, ist nicht bekannt.

world of tanks M6A2E1 03Auch der Preis und der Umfang des M6A2E1-Pakets sind noch nicht bekannt. Wir haben aber bei Wargaming nachgefragt und werden diese Information hier nachtragen, sobald wir mehr wissen. Damit ihr euch den Tank genauer ansehen könnt, haben wir ein Video des YouTubers und World-of-Tanks-Profis Mootality hier eingebettet, der den M6A2E1 schon im Voraus testen durfte und damit ordentlich auf dem Schlachtfeld gewütet hat.

Auch interessant: World of Tanks soll ewig halten!

Autor(in)
Quelle(n): Mootality
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.