WildStar: Neue Server sollen Spielerandrang bewältigen!

Bei WildStar hat man sich nun für die Öffnung neuer Server entschieden, um dem großen Andrang der Spieler Herr zu werden.

Besser spät als nie – Nexus, ho!

Seit fast einer Woche ist WildStar nun Free2Play und die Server werden nahezu ununterbrochen von Spielern angesteuert, die einen Blick in die SciFi-Welt von Carbine werfen wollen. Ein wirklich spaßiges Spielerlebnis wird dabei aktuell nicht geboten: Lange Warteschlangen, unerträgliche Verbindungsprobleme und zahlreiche Bugs in den sozialen Features des Spiels sind alle auf die eingeschränkten Serverkapazitäten zurückzuführen. Einige Spieler haben das Handtuch bereits wieder geworfen und dem Spiel den Rücken gekehrt, doch der Andrang bleibt bestehen.

WildStar Free2Play
Alle Mann rein – Neue Server sollen Ansturm bewältigen.

Aus diesem Grund hat Carbine heute weltweit 4 neue Realms eröffnet! Damit sollten sich die Spieler besser auf unterschiedliche Heimaten verteilen können und die Warteschlangen Stück für Stück abgebaut werden.

Im Nachhinein sollen die neuen Server wieder in die „alten“ integriert werden, sobald der erste Ansturm der Spieler nachlässt und man die Probleme mit der Serverlast in den Griff bekommen hat.

Quelle(n): wildstar-online.com/en/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael

Aber ist das jetzt nicht ein Zeichen dafür, dass es nie wirklich Megaserver gab, sondern einfach nur Serverzusammenlegungen?

Cedric Biester

Das kann man sehen wie man will, letzendlich können 5 Cluster einheiten auch einen Mega Server darstellen. Ich denke nicht das der Mega-Server von EvE Online ein Cluster ist, das ist meiner Meinung nach Utopisch.

Zorni

Megaserver ist ein reiner Marketingbegriff und hat technisch keine Bedeutung.

Stell es Dir so vor, wie eine Festplatte – früher hatte die Platte einfach viele Partitionen mit „eigenen Namen“. Das wurde irgendwann dann zu einer Partition zusammengefasst. Gestern wurden dann daraus 2 Partitionen – um es mal extrem vereinfacht darzustellen.

Um beim Beispiel mit Festplatten zu bleiben, dort würde man ja einen RAID 0 Plattenverbund nutzen, um aus mehreren Platten eine zu erstellen.

Ähnlich funktioniert das dann auch mit Servern, auch über ganze Blade Chassis (16 Server pro Chassis idr) und ganze damit vollgestopfte Racks (kann 8 Blade Chassis ausnehmen) hinweg. dH pro Rack hat man physikalisch die Möglichkeit 128 Bladeserver zu installieren. Softwareseitig (vmware zB) wird das nun nach außen so dargestellt, wie in einem Raid aus dem Beispiel oben. Dynamisch sind diese Kapazitäten eigentlich nahezu unendlich erweiterbar – vorausgesetzt, man investiert oder will investieren 🙂

So sehen dann ein paar Racks mit Blades aus -> https://www.petri.com/wp-co

Hoffe die vereinfachte Erklärung war verständlich 😀

Nomad

Ich wuerde nicht sagen, dass Megaserver keine techn. Bewandnis haben. Megaserver verteilen die ankommenden Spieler dynamisch auf die dahinter liegenden Hardwareserver. Nach aussen sieht das so aus,als wenn man nur eine Welt hat,auf der man landet. Tatsaechlich landet man in einem Abbild dieser einen Welt,mit einer begrenzten Anzahl anderer Spieler. Nur die kann man sehen, zusammen Spielen. Man kann also theoretisch mit Millionen anderen Spielern zusammen kommen, praktisch sind dem aber grenzen gesetzt, da man eben nur durch die hardware begrenzung nur mit einer begrenzten menge verbunden wird. So kann man in derselben gruppe/gilde sein und trotzdem sich nicht gleichzeitig sehen. Grosse Gilden kommen evtl. nie zusammen.
Wie viel Spieler vom Megaeerver auf einen dahinter liegenden Hardwareserver gepackt werden koennen, das ist die spannende Frage. Ein paar 100 oder 1000 ? Das wird konfiguriert, und wenn man hinter einem Megaserver zu wenig oder gar schlappe Hardware hat, dann werden sie bei hohem Ansturm eben zu voll gepackt und es laggt. Dahinter liegen dann noch Datenbankserver, auch die koennen ueberlastet sein. Also das ist scho eine ganze Kette von Elementen, die zusammen gut arbeiten muessen.
Bei W* so klingt es jedenfalls, arbeiten aber evtl.die Megaserver, also die Einheit, die die Spieler verteilt,nicht anständig,so dass sie neue Realms (=Megaserver) aufmachen müssen. Mal sehen ob sie die Megaserver Software noch hinkriegen.

mmogli

Die WoD MIMIMIS sind auf Nexus gelandet 🙂

Gerd Schuhmann

Die Server jetzt sind ja extra dafür gedacht, später zusammengelegt zu werden.

Zorni

Ganz starke Leistung – der alte Server lagged nach wie vor wie’d Sau, auf den Neuen kann man nicht transferieren (Character is currently busy… kommt als Fehler)

ChillCamTV

Hoffe das es Wildstar gut tut. War damals von Anfang an dabei und es war mein erstes MMO indem ich problemlos und mit Spass die maximal Stufe erreicht hatte…danach fehlte es einfach an Zeit…. finde das Spiel wirklich gut gelungen….see you on Nexus

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x