WildStar: Neue Komfortfunktionen erleichtern das Spielen

Der große WildStar-Patch bringt nicht nur Free2Play, sondern auch zahlreiche Komfortverbesserungen in so ziemlich jedem Spielbereich.

Sechs Mal werden wir noch wach …

Nächsten Dienstag steht endlich die Umstellung des Bezahlmodels bei WildStar an. Ab dann können alle Interessierten vollkommen kostenlos in das SciFi-MMORPG ausprobieren und sich von den neuen Funktionen und Verbesserungen selbst überzeugen. In einem neuen Blogeintrag sprechen die Entwickler über die Komfortfunktionen, die alten und neuen Spielern das Leben auf dem Nexus erleichtern sollen. Wir werfen einen kurzen Blick auf die verschiedenen, kleinen Upgrades der Lebensqualität.

Schrott und Schnellreise

Schrott lässt sich nun mit einem einzigen Klick verkaufen - oder direkt beim Besuch des Händlers.
Schrott lässt sich nun mit einem einzigen Klick verkaufen – oder direkt beim Besuch des Händlers.

Ein lange gefordertes Feature wird vor allem Leute mit schlechten Inventar-Verwaltungsfähigkeiten freuen. Eine neue Einstellung sorgt dafür, dass eure Rucksäcke automatisch von sämtlichem Schrott befreit werden, sobald ihr einen Händler aufsucht. Wahlweise kann man die Funktion auch deaktivieren und hat dann eine kleine Schaltfläche, mit der man dies manuell erledigen kann – das spart Zeit und ist praktisch.

Quer über den Kontinent mit der Schnellreise.
Quer über den Kontinent mit der Schnellreise.

„Zeit sparen“ scheint ohnehin ein wichtiger Punkt bei WildStar zu sein: Ein neues Schnellreisesystem sorgt dafür, dass Ihr Euch von überall auf der Welt zu Siedlungen und Lagern der gesamten Weltkarte teleportieren könnt. Das kostet eine kleine Gebühr und ist mit einer Abklingzeit belegt, die sich allerdings mit einem Gegenstand aus dem Ingame-Shop umgehen lässt.

Navigationspunkte und der Inhaltsfinder

Wer gerne Sprungrätsel löst oder einfach nur Karten vollständig erkunden will, der dürfte sich über die neuen Navigationspunkte freuen. Spieler können auf ihrer Karte nun selber Markierungen setzen und werden über einen Holopfeil zum Ziel geführt (genau wie bei Quests bisher). Mit nur einem einzigen Umschalt+Linksklick setzt man die Markierung und wird sicher dorthin manövriert – wenn nicht gerade eine Klippe auf der Route liegt.

Wegpunkte führen zielgerichtet zum Wunschort.
Wegpunkte führen zielgerichtet zum Wunschort.

Zuletzt wird auch der Gruppenfinder überarbeitet. Der verliert seinen Namen (der klingt nämlich so nach dem Jahr 2000) und wird stattdessen Inhaltsfinder lauten. Das neue Tool ist fortan euer bester Ansprechpartner für jede Art der Gruppeninhalte, wenn gerade keine Freunde online sind. Egal ob Expeditionen, Abenteuer, Dungeons, Schlachtfelder, Arenen oder Kriegsbasen, der Inhaltsfinder kann – mit Ausnahme der Raids – für jede Form des Spiels genutzt werden.


Neben den erwähnten Änderungen bringt der F2P-Patch noch viele weitere Verbesserungen, informiert Euch darüber auf unserer WildStar-Themenseite.

Quelle(n): wildstar-online.com/de/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

Der Schrott Button ist eine feine sache,danke Carbine. Darauf haben wir 13 Monate warten müssen…aber ist OK jetzt :-). PvP Runen setzten finden wir aber bisserl umständlich .Kann aber in drei Monaten wieder anders werden 😉

Feodarik

Leider fühlt sich das Kampfsystem noch immer so an, als würde man Butter auf einen wildgewordenen Grizzly werfen.

echterman

Die Mouse-View ist eines der geilsten Features die mit dem Update kommt. Endlich kann man Wildstar in voller Action spielen. Da freu ich mich schon derbe drauf.

<<„Automatisch mit Maus umsehen“-Modus
Der „Automatisch mit Maus umsehen“-Modus ist eine neue und frei wählbare Steuerungseinstellung für WildStar. Mit ihr könnt ihr bei unserem actiongeladenen MMO die Steuerung eines Actionspiels genießen. Wenn der Modus aktiviert wurde, ist eure Kamera direkt mit der Mausbewegung verbunden. Durch Klicken der linken/rechten Maustaste wendet die ersten beiden Fertigkeiten in eurer Fertigkeitsleiste an. Ihr könnt den Modus in den Benutzeroberflächen-Optionen aktivieren und bestimmen, wann er ausgelöst wird: wenn ihr herumsteht, wenn ihr euch bewegt, im Kampf oder bei einer beliebigen Kombination dieser Situationen.>>

Shiv0r

Auf das warte ich schon seit langem in Wildstar. Keine Ahnung wieso das nicht beim Release drin war.
https://cdn-images-1.medium

echterman

Es gab mal ein Addon welches die Mouse-View mehr schlecht als recht umgesetzt hat. Wenn die nun offiziell kommt, kann man wirklich alles aus dem Kampfsystem rausholen.

mmogli

damit auch 6 jährige das spiel nun kapieren…alles wird gut dank f2p

CiaphasHRO

Oh wie sehr habe ich dieses Spiel geliebt und wie sehr freue ich mich auf Dienstag 🙂 Das Spiel war übrigens der Grund warum ich ein regelmäßiger Stammgast dieser Seite geworden bin. Ihr hattet damals immer die besten Berichte meiner Meinung nach.

Cortyn

Ui, das hört man natürlich gerne 🙂

WarteNoch_MMO

Jaa ich komme letzte Zeit regelmässig nachschauen was so neues über WildStar.. Wollte eben wissen ob das neue F2P eben P2W ist ^^
Aber momentan besuche ich regelmässig wegen WildStar 🙂
Sonst halt immer um zu wissen was für news in der MMO Welt läuft.. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x