WildStar: Mysteriöses Event verärgert Spieler

Vorgestern kam es zu einem seltsamen Zwischenfall in WildStar: Im Forum wurde ein Event angekündigt und Spieler dazu ermutigt, daran teilzunehmen. Als die Spieler sich dann pünktlich vor Ort versammelten, war die Enttäuschung groß.

Kleine Rowsdower und große Enttäuschung

WildStar Rowsdower Mystery Event

Das sollte auch die Frage beantworten, „ob noch jemand WildStar spielt“.

Das Event auf dem Server „Entity“ entpuppte sich dann wohl als Belastungstest für die Server: Hunderte Spieler standen um einen großen, pinken Rowsdower herum und wurden von diesem in kleinere Varianten des plüschigen Ungetüms verwandelt. Viel mehr geschah dort allerdings nicht, was viele Spieler verwirrt oder gar wütend zurückließ. Auf Reddit machten die Betroffenen dann ihrem Unmut Luft: Wenn Carbine einen Stresstest veranstalten will, dann sollten sie das doch ehrlich ankündigen und nicht unter dem Vorwand eines „Events“ verschleiern.

Trotz der Verwirrung, die durch dieses seltsame Ereignis entstanden ist, hat Carbine auf Twitter angekündigt, in der Zukunft etwas Vergleichbares auch auf den europäischen Servern stattfinden zu lassen. Vielleicht gibt es dann ein wenig mehr Klarheit.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.