Erzählt mal: Wie gefällt euch das MMO New World nach den ersten Stunden?

Seit mehr als 24 Stunden könnt ihr endlich New World spielen. Doch wie gefällt euch das neue MMO bisher? Oder standet ihr nur in Warteschlangen? Wir haben dazu eine Umfrage erstellt und ihr dürft wie immer eure Erfahrungen in die Kommentare schreiben.

Wie lief der Release von New World? Der Start von New World lief sehr unterschiedlich, je nachdem, ob man früh genug auf einen Server kam oder ob man lange in Warteschlangen stand.

Denn einmal auf dem Server drauf lief das Spiel sehr rund und machte kaum Probleme. Nur selten gab es Disconnects oder Abstürze. Manche Spieler konnten so von morgens bis abends durchzocken.

Allerdings mussten die meisten Spieler mit einer Warteschlange vorlieb nehmen. Die bestand auf einigen Servern aus über 10.000 Spielern, die sich eingereiht haben und lange warten mussten. Durch Abstürze in der Warteschlange haben es einige Spieler jedoch nie auf die Server geschafft.

Wie genau der Release-Tag ablief, könnt ihr euch in unserem Live-Ticker zum Release durchlesen, den wir auch jetzt noch aktuell halten.

Eure Meinung ist gefragt!

Wie verlief der Release bisher aus eurer Sicht? Konntet ihr New World spielen und wie ist euer Eindruck bisher von dem neuen MMO? Seid ihr zufrieden mit dem Spiel oder habt ihr etwas anderes erwartet? Schreibt das gerne in die Kommentare.

Ihr könnt zudem an dieser Umfrage teilnehmen und uns so einen schnellen Überblick über eure Meinung geben.

So könnt ihr abstimmen: In unserem Umfrage-Tool könnt ihr eure Stimme abgeben und uns verraten, wie euer erster Eindruck von New World ist.

Ihr könnt genau ein mal abstimmen und die Wahl kann nicht rückgängig gemacht werden.

Die Umfrage und auch eure Kommentare werden wir dann in den kommenden Tagen auswerten und euch einen Meinungsspiegel unserer Leser präsentieren.

MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat den gesamten Release begleitet und die ersten Stunden im Spiel verbracht. Seine Meinung zum Start von New World könnt ihr euch hier durchlesen:

Ich ahnte, dass der Start von New World schlimm wird, aber war trotzdem stinksauer

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zaron

Meine Frau und ich finden es mega. Haben Urlaub und konnten von gestern morgen bis abends spielen. Hatten also einen schönen daddelday😋
Heute waren wir unterwegs und können erst morgen früh wieder spielen. Machen uns da aber net verrückt.
Auch ingame ist die Performance super trotz des Ansturms.

Todesklinge

Konnte am Montag pünktlich um 7:50 Uhr einloggen und schon mal Namen reservieren und Spielen. Kurz nach dem ersten Miniboss bin ich aus dem Spiel geflogen und dann ging nichts mehr… zu lange Warteschlange.

Am Dienstag konnte ich nicht, weil endlose Warteschlange.

Am Mittwoch nach 2 Stunden Wartezeit (341 Spieler vor mir) ging es so gesehen richtig los. Gleich mal bis Stufe 9 auf Ravenar gespielt und ich bin vom Spiel ganz zufrieden. Gleich zu den Marodeuren gegangen (da wollte ich anfangs hind, leider sind dort zu viele Spieler). Hoffentlich gehen noch mehr in die anderen Fraktionen, nicht das es dann an Gegnern mangelt. Ich konnte mich nicht entscheiden ob Marodeure oder Bündnis.

4k 100 fps mit Rtx 3090 im Aussenbereich (alles max). In der Anfangsstadt ging das runter auf ca. 55-60 fps. Also Performance is gut und das Spiel sieht auch schick aus.

Bisher reicht meine Bewertung für ein “gut” (70 von 100 Punkten). Ich möchte mir noch mehr anschauen ehe es ein Endgültiges Ergebnis gibt.

“Haut wechseln” steht für Aussehen verändern ^^

Fearloc

Wie könntest du Montag (27.09.) schon spielen, wenn das Game erst am Dienstag (28.09.) released wurde? Der ganze Zeitplan der darauf aufbaut wird dannetwas unglaubwürdig😅

Todesklinge

Upsi!
Du hast recht, am Dienstag gings los.
Leider kann ich es nicht mehr ändern.

Ich bin mir sicher das Chuck Norris, New World am Montag 2x durchgespielt hat 😁👍

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Todesklinge
Fearloc

Alles gut, hatte mich nur gewundert xD

Chuck Norris hat auch schon die Gebiete durch, die noch garnicht draußen sind😂💪🏻

janessta

Also ich finde New World schon ganz gut gelungen, Warteschlangen und Abstürze sind zu release ganz normal und von daher auch zu erwarten.
Was mich ein wenig stört ist das man nicht schwimmen kann vielleicht bauen sie das ja irgendwann nochmal ein, dann könnte man vielleicht noch an einen Schiffsbau (Kriegsschiffe, Fischerboote usw.) arbeiten so ähnlich wie in Archeage oder BDO.
Also ausbaufähig ist das game allemal da gibt es so einige Möglichkeiten.

Fazit: Super Spiel mit massig viel Ausbaumöglichkeiten

Fearloc

Zu der Zeit konnten nicht wirklich viele Leute schwimmen😅 und ich fand’s eh immer unrealistisch mit fetter Plattenrüstung zu schwimmen. Bei mittlerer und Leichter Rüstung müsste man mal drüber nachdenken.

Schiffsbau weiß ich nicht, ob sich das lohnt. Von der Insel kommt man eh nicht wegen des Sturms und das bisschen Meer drumrum bietet nicht viel Platz für viele Schiffe🤔

Zakkusu

Krass das es immer noch Leute gibt die rumheulen das man nicht ins Game Kommt bzw raufliegt.
Das war einfach logisch und passiert bei jedem Game das einen so extremen Andrang zu verarbeiten hat.

voxaN

Und wegen so einer Einstellung wird es auch weiter so laufen. Man stelle sich so ein Szenario im B2B Umfeld vor.

Vanzir

Das Spiel ist ok, gibt aber so einige Dinge, die mich doch sehr nerven und die eigentlich nur mit anderen Spielern zu tun haben.

  1. Das es möglich ist den Loot teilweise zu klauen. Als Beispiel, was mir vorhin passiert ist, ich baue ein Eisenerz ab, kommt ein Spieler angerannt, bringt einen Wolf mit, stellt sich so zu mir, das der Wolf mich mit den Angriff mit trifft, sodass der Abbau abbricht und der andere Spieler dann einfach schnell das Erz weiter abbaut und somit alles bekommt und ich leer ausgehe und dann noch den Wolf am Arsch habe. Oder man tötet etwas und will es häuten und gerade als man es gekillt hat, kommt einfach wer anderes und häutet mein Tier, obwohl man selber da stand und einfach nicht sofort 1sek. nach dem killt direkt auf häuten geklickt hat. Die stehen oft schon mitten im Tier, um es einem zu klauen. Dagegen sollte Amazon echt was tun, das man wenigstens für 1min oder so nen lock drauf hat, das niemand anderes es klauen kann, wenn man zuerst z.B. am Erz war und schon angefangen hat abzubauen und dabei unterbrochen wird. Oder wenn man zuerst was angreift und auch kämpft, das einem zuerst zusteht es auch zu häutet und erst nach ablauf einer Zeit auch andere können, wenn man es selber nicht will.
  2. Der Respawn von Questrelevanten Gegnern. Vorhin war ne Massenversammlung an einem Spanwpunkt, wo man einen bestimmten Gegner killen sollte, zweimal versucht ihn in der Masse irgendwie noch anzugreifen, zweimal nicht geschafft die Quest zu beenden. Entweder sollte der häufiger spawnen, wenn viele Leute in der Gegend sind oder einfach mehr HP haben, wenn viele gegen ihn kämpfen, bekommt WoW ja auch hin. Oder allgemein oft Gebiete gehabt, wo man z.B. 3 Schafe killen und häuten soll, aber nie auch nur ein einziges dieser besagten Questviecher gesehen, weil die so selten gespawnt sind und so viele diese Quest machen wollen, das man Glück haben muss überhaupt je eines davon zu sehen und es auch zu bekommen.
  3. Die Spieler die meinen irgendwo afk gegen eine Wand zu laufen und somit Plätze für Spieler wegzunehmen, die spielen wollen, aber nicht reinkommen und in der Warteschlange hängen, weil andere blockieren, obwohl sie teilweise Stunden afk sind. Hab zwar schon angefangen jeden zu melden den ich so an der Wand laufen sehe, aber bringt wahrscheinlich eh nichts und Amazon wird es wahrscheinlich nicht beachten, dennoch nervig wenn man weiß wie lange man teilweise warten darf zum spielen.

Das sind halt so ein paar Dinge, die schon sehr den Spaß am Spiel nehmen und was eigentlich leicht behoben werden könnte, wenn man es denn auch will. Viel konnte ich eh noch nicht machen, weil ich teilweise eh länger warte, als das ich wirklich aktiv spiele.
Ich denke bin wohl ein wenig zu verwöhnt von WoW, was die oben genannten Punkte angeht. Allein schon was das farmen von Ressourcen angeht oder die Tatsache das man nie alle Spieler auf dem Server sieht, da sie in unterschiedlichen Layern sind, vermisse ich bei New World ein wenig. Finde es oft auch einfach zu voll für meinen Geschmack. Mir wäre es lieber weniger Leute zu sehen, allein schon weil Spieler einen auch blockieren, da man oft nicht durch sie durchlaufen kann oder egal wo man hingeht oder versucht zu farmen, einfach zu viele da sind, würde sich mit Layern besser regeln lassen. Die Massen nehmen auch oft etws vom Spielgefühl weg, zumindest meiner Meinung nach. Aber vielleicht ist es auch in paar Monaten nicht mehr so schlimm, wenn die meisten eh wieder abgehauen sind.

voxaN

Geb ich dir überall Recht. Aus dem Grund mache ich keine Quests mehr, wo man etwas häuten muss. Als Ranger biste da völlig am Arsch.
Das sind auch alles Punkte, die in den Betas angesprochen wurden. Aber sie waren wohl damit beschäftigt, die Anzahl der Vorbestellungen abzurunden.

Vanzir

Sobald ich solche Quest sehe, mache ich auch eher nen Bogen drum und versuche es Nachts ab 3 Uhr nochmal. Da war es mir gestern möglich zumindest die Quest mit dem Boss zu machen, der vorher übercampt war.

Fearloc

Das mit dem Wolf und dem Erz hat bei mir auch einer versucht. Der war nur zu dumm und der Wolf hat ihn und nicht mich gehitted😂

Bezüglich des Layerings. Ich glaube Amazon hat das bewusst nicht ins Spiel eingebaut, weil das unförderlich für’s Open World Pvp wäre, welches nunmal ein Lernbestandteil des Spiels ist.

Vanzir

Joar, wollte eigentlich auch erst versuchen den Wolf wieder bei ihm abzustreifen, nur leider war ich mit dem Erz schon so weit gewesen, das er nur noch wenige Schläge gebraucht hatte und alles bekommen hat. Echt scheiße wenn man erst beim letzten Schlag den Loot bekommt und nicht für jeden einzelnen, dann wäre der Verlust nicht so groß gewesen.

Naja, OpenWorld PvP ist aber relativ, wenn man eh nur in PvE rumrennt. Könnte auch leicht geregelt werden, wenn Leute die PvP aktiv haben, halt bevorzugt auf demselben Layer landen und Leute die nur PvE aktiv haben, sind halt überwiegend auf nen anderen Layer.
Auch wenn ich mir irgendwie nicht vorstellen kann das PvP wirklich so aktiv verfolgt wird. Sehe zwar oft welche aktiviert damit rumrennen, aber noch nie wirklich Kämpfe mitbekommen. Kann aber auf an dem Server liegen und hier ist einfach nur nicht ganz so viel Interesse daran.

Fearloc

Also ich bin auf Ravenal und hier ist viel Open World PvP.
Viele werden auch erst mit Lvl Cap anfangen.

Vanzir

Ich sehe zwar viele mit aktiven PvP rumrennen, aber Kämpfen sehen ich niemanden. Klar die Gebietskämpfe der Fraktionen, aber selber miterlebt habe ich das nun auch nicht, nur auf der Map gesehen das einer Bevorstand. Aber da mir PvP eher egal ist, werde ich da so wieso nie anwesend sein.

Ascaron

Eine absolut schwache Performance von AGS.
Hatte das Spiel schon vorab gekauft und mich auf den gestrigen Release schon sehr gefreut.

Was dann passierte ist aber schlicht unglaublich.
Europaweit konnten nur rund 170.000 Spieler überhaupt ins Spiel kommen. Im Gegensatz dazu standen bis zu rund 420.000 Spieler in den Warteschlangen.
Das bedeutet das nur rund 28% der Leute, die spielen wollten, das auch wirklich konnten.
28% ? …. was soll das? Zwei Drittel der User warteten also den lieben langen Tag in Warteschlangen.

Beim Stand der heutigen Technik weiß ein Unternehmen wie Amazon/AGS quasi auf Knopfdruck, wieviele Einheiten von dem Spiel verkauft wurden und kann sich dadurch auch leicht ausrechnen, wieviele Server für einen einigermaßen reibungslosen Verlauf noch aufgeschalten werden müssen.

Das dies nicht geschehen ist, sehe ich als reine Gier und Gewinnoptimierung für das Unternehmen an. Refunds über Amazon gekaufte Kopien werden ohnehin auch nicht genehmigt. Also diejenigen, die das Spiel über Amazon gekauft haben, müssen da durch und können nichts weiter tun als abzuwarten.

Der Support bringt auch immer nur die selben Floskeln: “Wir wissen darüber bescheid und arbeiten daran in der Hoffnung den Zustand eventuell zu verbessern”.
Also da ist ständig von “Hoffnung”, “vieleicht” und “verbessern” die Rede. Nichts von “wir werden eine Lösung finden”.

Natürlich wurden auch ein paar wenige Server hinzugefügt, aber das hat eher homöopathische Wirkung als das es tatsächlich einen merkbar positiven Einfluss für die (gewillten) Spieler hätte.

Von mir gibt’s daher den Negativ-Pokal “Hohl-im-Kopf”; da dieses Debakel mit ein wenig Verständnis der Grundrechnungsarten vermeidbar gewesen, zumindest jedoch abgemildert hätte werden können.

Und das sich bis heute nichts wesentlich an dem untragbarem Zustand geändert hat, bestätigt nur meine Meinung.
“Setzen; 5!”

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Ascaron
voxaN

Das war schon zu WoW Vanilla so, das muss heute immer noch so sein. Weißt du denn gar nichts?
/ironie off

Stimme aus dem Off

Dein Geld haben se ja, rest Wayne 😉

Materno

Die Warteschlangen sind eine Katastrophe. Dass man zum Start in welchen hängt und vielleicht einmal so 20 Minuten warten muss, ist ja vertretbar. Besser als wenn es nachher zu viele Server gibt, die aussterben. Aber es braucht gefühlt nicht nur n paar Server mehr, sondern doppelt so viele Server wie jetzt.
Zum Spiel selbst: Ich finds geil. Ein neues WoW ist es nicht, wollte es aber auch nie sein und darf es glaube ich auch nicht sein. Wird man mit WoW verglichen, kann man nur verlieren. Aber den Mix, den New World jetzt hat, ist für mich wirklich perfekt. Schön sandboxy ohne zu krass Sandbox zu sein (Full Loot usw), gutes PvP, cooles Crafting und ich kann mir auch gut vorstellen, wir das alles im Endgame gut zusammen kommt. Als Basis find ich das Spiel extrem gut. Jetzt muss Amazon nur am Ball bleiben und regelmäßig neues Zeug bringen. Die Basis ist aber für mich das beste MMO seit WoW, was aber bei mir auch daran liegt, dass alle WoW Klone nicht den WoW Nerv bei mir treffen und i j für Full Sandbox MMOs keine Zeit hab. Es bringt für mich alles auf den richtigen Punkt.

Sevenghost

Das krasse ist ja, dass mehr Leute in der Warteschlange sind als, Leute die Zocken können. Ernsthaft, mein Beileid an alle Gilden/Kompanie. Wenn ich auch noch an die Gruppen/Leute denke, die schon seit der Alpha dabei sind, Amazon unterstützt haben(sich die Zeit genommen haben mit Bugs usw. zu zocken) und safe das Game treu spielen wollen und jetzt seit gestern nicht einmal das fertige spiel bewundern können. Well done Amazon xD

KohleStrahltNicht

Wie gefällt es mir….Mmh….
Innerhalb von 3 Stunden…..(15-18Uhr) 6x aus der Warteschlange geflogen.
Nicht einmal online gewesen,ebensowenig meine Freunde.
Supergame….und eine tolle Servertechnik!

Aldalindo

hatte heute morgen bis 12 Zeit da konnte ich von meinen 9 Stunden mal 2 IM Game verbringen LOL…ne da müssen sie Abhilfe schaffen, das nervt wenn man 75% der Spielzeit in Warteschlangen steckt und zwar schnell…jetzt 18:30 no way über 3000 das dauert locker 5 Stunden und ich bin nicht mal auf nem Streamerserver😂

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Aldalindo
Mampfh

ja wenn man es mal zocken könnte 🙂

mac

Unspielbares Game und eine Frechheit für eine Firma wie Amazon

Escad

Die ersten Paar Stunden Warteschlagen waren toll, hatte sogar Abwechslung mit den Disconnects, die kamen immer in unterschiedlichen Abständen.

KohleStrahltNicht

Die Disconnects sind der Oberhammer….ich kann das nicht mehr nachvollziehen!

Tronic48

Kurz und Bündig

Nach wie vor ein Hammer Game, bis auf die Warteschlangen die nerven so Langsam.

thoxx

Konnte gestern nach ca. 5h Warteschlange ca. 5-6h spielen und es hat erst mal einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Als ehemaliger Wildstar Spieler mag ich das grundsätzlich aktive Kampfsystem erst mal sehr, muss sich natürlich noch zeigen wie abwechslungsreich zum Ende hin alles bleibt.
Mir gefallen vor allem so paar kleinere UI-Details, die ich in anderen MMOs öfter mal vermisst habe. Man kann z.B. beim Ressourcen abbauen oder beim Autowalk Karte öffnen, ins Menü für Attribute etc. Auch so Kleinkram alles aus einer Kategorie in die Kiste zu verschieben und diverse Filter für die Suche (z.B. “R1” für alle Rank 1 Items) gefallen. Sind zwar nur Kleinigkeiten und relativ unwichtig im Gegensatz zu Content, Endgame, Umgebung etc. aber sowas fällt mir positiv auf 😅

Heute leider bei der Warteschlange das genaue Gegenteil zu gestern. Gestern ohne Probleme 3800 Plätze ausgesessen und heute ständige DCs in der Warteschlange. Vor 3,5h bei einer Warteschlange von ~2000 eingereiht und durch die Disconnects (Hallo TooManyRequestsException 🙄) inzwischen bei einer Position von >4000 (ich bin bei keinem Disconnect in der Position geblieben in der ich vorher war).

Chafaris

Kleiner Tipp: wenn du aus der Warteschlange gekickt wirst, klick einfach nur auf “ok” bei der Fehlermeldung und warte 1 bis 2 Minuten. Du wirst automatisch wieder an deinen alten Platz der Warteschlange versetzt.

Habe ich heute auch nach 3 Fehlermeldungen schmerzlich gelernt. Und es klappt tatsächlich

thoxx

Danke, das hab ich vorhin auch bei reddit gelesen 😀
Hat immerhin dafür gesorgt dass ich jetzt noch ins Spiel gekommen.

Desten96

Der Warteschlangen simulatior macht extrem viel spaß 🙂 Nein abgesehen von den 12 Stunden warten und warum auch immer Spielabstürzen wo ich dann wieder Jahre warten darf ist das Game ganz gut. nur in der EU kannst du das Game vergessen.

Bodicore

Ich finds super. Bisschen nervig dass an jeder Hanfpflanze einer dran hängt der sie mir vor der Nase wegraucht .. Ich will doch nur schneidern… Aber abgesehen davon…. Nice nice…

Don77

Also wenn ich es genießen könnte wäre es sicherlich toll, aber ich hab eine gtx 1080 mit i7+8700k SSD und 16 GB RAM Treiber aktuell und ich komme nur im Wald Mal auf die 60 FPS auf ganz niedrig wohlgemerkt. In Anfangsstadt droppe ich teils auf 30 FPS runter auf ganz niedrig Grafik Einstellung und das macht überhaupt kein Spaß. Hab jetzt erstmal wieder deinstalliert sonst rege ich mich zu sehr auf und hoffe das die nächsten Tage noch Performance Verbesserung kommen. So mega krass toll sieht new world auch nicht aus und in anderen MMOs ESO, final Fantasy, wow komm ich auf ultra auf 60 FPS und auch single Player spiele die viel besser aussehen als das komm ich teilweise auf hoch auf 60, also da muss noch viel optimiert werden. Und ja gtx 1080 ist alt und wollte mir auch schon eine bessere kaufen, mindestens rtx 3070 aber ist ständig ausverkauft oder viel zu überteuert und das andere spiele wie gesagt es auch schaffen mit einer 1080 60 FPS hinzubekommen, spricht gegen New World.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Don77
Dexter Ward

 Und ja gtx 1080 ist alt und wollte mir auch schon eine bessere kaufen, 

Also ich spiele mit einer GTX 1070 mit einem AMD Ryzen 7 3700X und kann mich über meine FPS auf High-Settings nicht beschweren. In der Open World liegen diese meist bei 60fps und droppen eigentlich nur in den Städten mal. Da wird es dann wohl eher weniger allein an deiner Graka liegen.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Dexter Ward
Namma

Huhu, das ist merkwürdig.
Ich spiele mit einer Gtx1080 und einem Ryzen 2600X 16Gb ddr3200 auf einer M.2 SSD
Hab in Wqhd bei Hoch 60 Fps und im Dorf 45 Fps in Full HD rennt es einfach in 4k habe ich bei Niedrig 30-45 Fps.

Bubulor

Spiel ist toll und macht gerade mit anderen zusammen, sehr viel Spass.

Das Problem mit der Serverthematik ist allerdings tatsächlich sehr fraglich. Solche Warteschlangen sind schlichtweg nicht zumutbar.

AemJaY

Hab Gestern mal das Spiel gestartet. Habe einen Charakter erstellt, nachdem das Schiff in die Brüche ging kam ein Blackscreen und nix ging mehr. Dann habe ich das Spiel und den Rechner wieder ausgemacht.

Mal schauen, ob ich es Heute Abend nochmals versuchen werde, oder erst bis nächste Woche warte.

Horteo

Den Blackscreen habe ich auch. Das ist nach dem Intro oder? Dauert bei mir ca 1-2 min, dann gings weiter mit der Queue

AemJaY

ja genau nach dem Intro, dann hatte ich wohl zu wenig geduld 🙂
Ich versuche es dann entweder am Sonntag nochmals oder sonst nächste Woche 🙂

Pandalorian

Bin erst gestern Abend rein, ca. 20 Min. Warteschlange. Heute morgen dann ohne. Mutet dennoch etwas seltsam an und ist nicht unbedingt ein Aushängeschild, was sich Amazon da leistet.
Spiel selber ist gefällig, die Problemchen, die ich in der Beta hatte sind aktuell nicht mehr vorhanden.Crafting ist unverhältnismäßig zum Rohstoffsammeln und Letzteres sollte man unbedingt vorantreiben. Ich hoffe hier auf Nachbesserung, bspw. durch eine kleine Erhöhung der XP beim Abbau. Erze sind etwas dünn gestreut. Der Char spielt sich rumpelig und hölzern, springen und klettern mutet wie eine Notlösung an. Das man am Ende quer durch die Welt reisen muss, um an seine Resourcen zu kommen, wird hoffentlich nochmal geändert (Shared Stash!). Ungewohntheiten und Auffälligkeiten gibt es einige, aber neues Spiel, neues Glück.
Optisch schauts gut aus (auch auf hohen Settings) und die Lumberyard-Engine sorgt gepaart mit netten kleinen Ideen (aufsteigender Nebel in der Morgendämmerung, etc.) für nette Stimmungsbilder. Leider wirken viele Regionen etwas Blutleer und statisch.
Frust kommt beim Looten auf – der erste “E”-Drücker gewinnt. Ärgerlich bei Rare- oder Elite-Kreaturen.
Ich spiel’s, hab weitestgehend Spaß und warte ab, was noch so kommt. 😊

Marcello

Ich bin direkt um 8h rein gekommen und hab bis 22h gezockt. Hatte nur einen einzigen DC in Verbindung mit nem Server down. Bin danach relativ schnell wieder drauf gekommen. Ich empfand es als bugfrei, alles lief ordentlich soweit und besser als ich erwartet hatte. Natürlich hab ich mitbekommen, dass es üble Warteschlangen gab und das kann halt nicht sein, wenn es nur an der Server Kapazität liegt. Ich denke, wenn jemand mal drin war, war man bevorrechtigt um wieder rein zu kommen nach nem DC.

Hamurator

Der Kern ist gut. Aufbruchstimmung ist da. Jetzt ist abzuwarten, was die Entwickler daraus machen.

ratzeputz

Die schönste Warteschlange, die ich je gesehen habe.
So sehr gefällt mir das Spiel 😀

Mihari

Das kann ich nur bestätigen. Ist auch sehr entspannend, mal nichts zu tun 😎

Messeryocke

Ja, endlich mal Zeit für ein Feierabend Bier. Gestern 1730, angemeldet Charakter erstellt und um 2030 war ich dann mal auf Platz 14k irgendwas. von 16k+ kommend. Darauf meine Info der Kompanie das wir den Server gewechselt haben, also Charakter gelöscht, neu erstellt, dann noch eine Warteschlange von 500+ dauerte auch gut 45 Minuten – dann konnte ich gerade mal knapp 90 Min spielen…
Also wenn das heute Abend wieder so ein Drama wird, können die mich mal in ein paar Tagen erwarten…

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Messeryocke
Horteo

Ganz ok, wenn man mal durch die Queue ist. Bis Lost Ark kommt wird es wohl reichen, ansonsten gibts noch das FF Addon.

Leider gibt es noch immer keine Schwimmanimation. Auch die meiner Meinung nach umständlichen Waffenkombinationen aufgrund unpassender Primär und Sekundärattributverteilung zwingen dich faktisch eine bewährte Kombi zu nutzen. Hier hätte man mehr machen können. “Switchgems” gibts nur bei Magiestats.

Die Übersetzung ist mangelhaft, ich darf immer noch meine “Haut” tauschen für einen anderen Skin. Einige Items sind auch nicht übersetzt und zeigen noch Werte mit Variablen.

Die Quests sind zudem langweilig, das war aber zu erwarten.

Die Welt ist sehr schön, aber deutlich zu klein.

Die Community ist wie erwarten unterirdisch, aber auch das durfte erwartet werden wenn man sieht wer so streamt. Von GTA Online Communities etc. darf man nicht zu viel erwarten. Hier wird Besserung kommen in 2-3 Wochen wenn die Streamer weiterziehen. Erste Aktion im Spiel: Chat ausmachen. Dann ist alles gut.

Das Spiel bietet Housing, find ich gut. Die Events auf der Karte, wenn sie denn mal auf unserem Server starten würden, bringen ein bisschen Dynamik.

Crafting ist gut, umfangreich aber dennoch sehr simpel. Es wird sich zeigen ob sich in 3-4 Wochen die Low Dinge auch noch lohnen oder wie WoW nur noch Maxlvl items und Rohstoffe relevant sind.

Das Lootsystem ist beschissen. Ich spiele Lifestaff / Icegaunlet. Also ein Supporter. Ich habe relativ lange um einen Mob zu töten. Bei zwei Mobs wird der erste Mob von einem fremden Spieler gehäutet wenn ich noch auf dem zweiten rumklopfe. Hier muss man dringend ansetzen. 10 Sekunden Lootsperre würde schon reichen.

Zeigen ob das Spiel was taugt wird sich im Endgame, da habe ich Zweifel das es was zu bieten hat.

Die Performance ist gut. Deutlich besser als zur Beta.

Server: Vimur. Dieser kam nachträglich hinzu, daher sind wir nicht geplagt durch Streamer. Zudem sind wir recht planlos, bisher wurde noch kein Gebiet geclaimt z.b.

Queue ist im mittleren Bereich. Heute Morgen früh keine, Mittag nach meinem Workout 700 Nutzer (25min), am Abend wohl ca 2-3k. Bündnis ist deutlich untervertreten. Kein Respekt vor dem Glauben hat der Pöbel. Daher ist es Zeit ihnen die Erleuchtung zu bringen

Ich bin in keiner Kompanie atm. Muss erst selektieren und schauen welche meiner würdig ist um die Weltherrschaft zu erlangen

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Horteo
Fearloc

Schwimmamomation kann ich verstehen, das keine vorhanden ist. Zu der Zeit konnten das die wenigsten Leute wirklich. Darüberhinaus dfand ich es immer zu unrealistisch wenn jemand mit Plattenrüstung nicht ungergeht😅 bei mittlerer und Leichter Rüstung sollte man mal drüber nachdenken.

Bezüglich des Low Lvl Craftings: die Low Tier mats werden weiterhin gebraucht, um high Tier Mats herzustellen, aber low Tier Waffen etc werden stark nachlassen.

Namma

Viel viel besser als ich erwartet habe, gestern Abend und heute Morgen konnte ich in Ruhe auf einem neuen Server spielen und mein Hype ging er nach ca einer Stunde los, es wird immer besser und besser 😁
bin so froh das ich es mir doch geholt habe 🥰

Pineapple

Als Ashes of Creation waiting room ist es bisher absolut in Ordnung.

WaifuJanna

Gefällt mir Garnicht habs bereits refunded. Und nein das hat nix mit den Servern zu tun, ich bin auf einen gegangen ohne warteschlange aber wenn ich sehe das die versprechungen alle nich eingehalten worden sind…

Es hies sie wolln den character editor überarbeiten. Er is genauso schlecht wie in der Closed Beta. An diesem punkt war meine Laune schon im keller. Wir haben 2021 und nicht 2010.. Das sieht aus als ob ich Morrorwind oder Oblivion spielen würd…

Dazu das kampfsystem immernoch so clunky, dann die buggs. Als Caster ist es gefühlt würfeln ob du den Mob kriegst für die EXP oder nicht. Ich schmeis nen meteor drauf, aber krieg keine exp, weil der andere der in melee range is für den mob “getaggt” ist. Meanwhile wenn ich melee spiel brauch ich nur jedes monster 1 mal anhitten und krieg die exp…

Das Grafiksetting ist immernoch fragwürdig für ein MMORPG, es hat mehr was von Valheim oder sonstigem Survival spielen. Genau wie das Crafting und Gathering. Man muss gefühlt jeden baum den man sieht abholzen sons is man später im nachteil…. Ich möchte ein MMORPG spielen und nicht Abbau Simulator.
Das Komplette “Düstere” – “Gothic” setting passt ebenfalls nicht zu einem MMORPG. Wenn man leute auf der straße fragen würde Ist das Elder scrolls online. Die würden sagen ja. Das spiel sieht einfach altbacken aus und nicht modern. Das komplette UI ebenfalls. Keine Minimap, sehr wenig informationen on screen, als ob sie einfach 90% vergessen haben zu programmieren.

Dann das Klassenlose Kampfsystem ist auch entäuschend. Wenn Jeder alles kann, ist das irgendwie unmotivierend.
Ich hab wirklich nich viel erwartet von dem Spiel, aber das es so altbacken und unmodern ist zusammen mit den Bugs und dem Clunky Kampfsystem blieb mir nichts anderes übrig als das Spiel nach 90 minuten zu refunden. (Und das sind 90 minuten Reine spielzeit, keine Warteschlange) Und ich refunde in der Regel sogut wie garnichts auf Steam, ich habe nichtmal Bless Online refunded, weil es wenigstens spaß gemacht hat, aber bei New World hat ich ehrlich gesagt in der Charakter auswahl schon keine lust mehr, hab mich dann aber trotzdem bis level 8 durchgebissen.

Wenn ich mir die Steam reviews davon ansehe, sind viele entäuscht! (Mann kann ja nach spielzeit sortieren und die “Queue Reviews Ausblenden”)

Da spiel ich lieber Blade and Soul Unreal Engine 4 update, oder Swords of Legends Online. Und kein altbacken Oblivion oder Darksouls mit “MMORPG” tag drauf. Zkunftssicher scheint das spiel ja auch nicht zu sein, Wenn es soviele gerüchte gibt das in zukunft Exp boost, Quick travel und Teleportationen im Cashshop sein sollen.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von WaifuJanna
Caliino

Schon mal drüber nachgedacht ob du nicht das falsche MMO für dich suchst/spielen willst?

Weil genau das was du hier “anprangerst” war von Anfang an klar und ist der Fokus von New World…

Taktisch-basiertes Action Combat mit Fokus auf Crafting und PvP 😆

Geroniax

Du trollst gerade, oder?

Die haben ganz klar gesagt das der Charakter Editor erst nach dem Release ekn Update bekommt.

Beim Kampfsystem gibt es kein “taggen”. Du hast schlicht nicht genug Schaden auf den Mop gemacht um Loot zu bekommen bzw. den Kull angerechnet zu bekommen. Ich kann hier keine genaue Zahl nennen, aber ein Schuss, Schlag oder Zauber reicht selten aus.

Ob einem die Grafik gefällt ist sicverlich Geschmackssache, aber schaut man sich die Vegetation an, die Schatten, die Details in Häusern und Werkbänken, dann ist das Spiel schon deutlich überdurchschnittlich. Wenn man aber das bunte Asia Zeug lieber mag, wird man hier nicht glücklich.

Für manche Wuests muss man ekn wenig Sammeln, ich glaube “Gathering” muss für eine Quest später auf 30 sein damit man die entsprechende Ressource sammeln kann. Ansonsten kauft man es sich einfach aus dem Handelsposten. Kannst auch ohne Crafting das Endgame erreichen und dir Gear über Dungeons oder PvP besorgen.

Minimalistische UI sind im Moment vollkommen im Trend. Aber auch hier eine Frage des Geschmacks. Ich benötige nicht so vielr Zahlen oder Elemente auf dem UI, das Spiel ist verständlich genug das es auch MMO-Anfänger spielen können.

Kampfsysteme MIT Klassen sind altbacken, und nicht jedesmal ein Twink spielen zu müssen nur um Feuerbälle schmeißen zu können anstatt mit einer Axt zu zuschlagen ist ein riesen Pluspunkt in meinen Augen.

Also Kurzgefasst: Alle Punkte die du kritisierst, hättest du im Vorfeld selber herausfinden können. Gab hier auf auf drr Seite genug Berichte, z.B. über den Editor, damit selbst du verstehst das das Spiel nichts für dich ist.
Außerdem, aber hier lehne ich mich aus dem Fenster: wenn du Blade and Soul, Bless Unleashed und Sword of Legends toll findest, würde ich mal behaupten das du Asia MMOs mehr feierst. Dann lass doch einfach die Finger von Westlichen MMOs xD man geht ja auch nicht als Veganer in ein Steakhaus, um hinterher die Pommes zu kritisieren.

Und 90 Minuten ist eine sehr aussagekräftige Zeit für eine so umfassende Review. Nicht. In der selben Zeit hättest du alles mit Google herausfinden können, hättest dir dabei aber die Warteschlange + den Aufwand mit dem Refund sparen können… manche Leute hier… armes zocker Deutschland sag ich nur xD

WaifuJanna

Ja es war vorne rein klar in welche richtung das spiel geht, hier auf mein-mmo wurd gefragt “Wie findet ihr das spiel, sagt mal eure meinungen” – dürfen hier nur leute was schreiben die gehyped sind … ne… , und das sagt nicht das ich es nicht dennoch testen darf. Wie gesagt ich wusste das das Kampfsystem öde sein wird, aber das es so öde ist dann nun wieder auch nicht. Ich bin mit minimalen Erwartungen ran gegangen, mit der hoffnung vielleicht macht das game ja doch laune.. Konnte mich aber nicht fesseln, obwohl der Eisstulpen einigermaßen laune macht, aber zum “taggen” is der fürn eimer. Du kans den eisturm da hinstelln der schießt die monster an, selbs wenn kein anderer spieler da ist. du kriegst die exp nicht. weil der “Eisturm” nich als “dich” zählt… etc… das tagging ist ein riesen problem in dem spiel.

Bubulor

Der grösste Teil dieser Kritik ist nicht nachvollziehbar. Es war von Anfang an klar was NW sein wird und vor allem was nicht. Das Spiel ist gestern Released, da wird noch vieles kommen.

Aber es liest sich als ob du von Anfang an das falsche Spiel ausprobiert hast das wohl definitiv nicht zu deinen Vorstellungen passt.

Nico

narichtigen positiv bewerten aber genau für solche Troll kommentare fehlt ein Downvote.
Einfach nur lächerlich dieser Beitrag ist purer hate, alles was er kritisiert stimmt nicht oder war schon vorne rein klar.

WaifuJanna

und weil es “von vorne rein klar ist” darf man es nich kritisieren oder schlecht finden? Was das den fürne logik. Nach deiner Logik müsten 100% der steam reviews positiv sein, Weil eben nur die leute das spiel kaufen und spielen die es zu 100% supporten und feiern. Dem ist aber nicht so…
Das game is bei steam UNTER der 50% marke gelanded… Also schein ich wohl nich die einzige person zu sein, die enttäuscht ist.

Nico

naja du bist halt total unglaubwürdig weil du dinge die du gelesen hast vor release hinschreibst, aber nicht der fall sind und dann bist auf der anderen Seite unwissend??? Was denn nun?

Das Spiel ist nur unter 50% gelandet wegen den Servern, nicht wegen dem Spiel selbst

Fearloc

Dude… Oder Dudine… Whatever…
Ich schließ mich den Vorrednern mal an. Großteilig unwahr, vorher absehbar/recherchierbar und der Rest zeigt, dass es von vornherein nicht dein Geschmack war.

Ergänzend dazu: Gott sei Dank hast du refunded xD schön, dass sich Leute wie du selbst rausfiltern 👌🏻

Dexter Ward

Für mich lief der Start gestern ganz gut, da ich mich durch den Server-Restart in der Warteschlange ganz weit nach vorne mogeln konnte.
Somit konnte ich gestern morgen schon mal meine 4-5 Stunden im Spiel verbringen.
Im Spiel angekommen war ich dann doch sehr überrascht wie flüssig und fehlerfrei das alles lief. Ich hatte gestern während meiner Spielzeit keinerlei Bugs oder sonstige Probleme die man sonst so von Spieleveröffentlichungen kennt.

Allerdings gibt es doch auch negative Punkte, denn die Charaktererstellung ist, was die Auswahlmöglichkeiten angeht, nach wie vor recht schwach. Und auch fehlen mir Möglichkeiten das Interface etwas individualisieren zu können, damit meine ich keine Addons sondern einfach nur die Elemente etwas verschieben, skalieren zu können.

Das spielen an sich macht aber echt richtig viel Spaß. Die Welt wirkt relativ lebendig und sieht halt auch richtig gut aus. Außerdem findet man an jeder Ecke etwas das es zu entdecken oder zu sammeln gibt.

Alles in allem für mich dann doch ein sehr gelungener Start und ich freue mich auf viele weitere Stunden in Aeternum.

Fearloc

Das mit der Charaktereditor hatte AGS ja kommuniziert, dass der erst nach Launch erweitert wird. Hoffe nur, dass jeder dann eine kostenlose Anpassung bekommt.

Daniel (Comp4ny)

Also New World kommt mit meinen Reflexen nicht klar, dass er manchmal Aktionen nicht ausführt und ich künstlich 1-2 Sekunden warten muss bis er das macht was ich will.

Im speziellen geht es eher nur um den Kampf wenn ich zwischen Waffen wechseln möchte, der Deplay mich aber nicht instant eine Aktion der neuen Waffe ausführen lässt.
Bestes Beispiel, ich nehme den Bogen und schieße bis auf den Nahbereich. Der Gegner lädt zu seinem Angriff auf, ich wechsle während dessen auf meine andere Waffe und parallel auf Blocken… nur leider passiert dann nichts weil das System die Tasteneingabe nicht erkennt dass er sofort blocken soll und so bekommt man dann eig. vermeidbarer Schaden.

Oder was mir auch schon aufgefallen ist, dass er 2 Seitwärtsschritte macht obwohl ich nur einen machen wollte. Ärgerlich natürlich weil die Ausdauer erst reggen muss. Das sind aber so Kinderkrankheiten tatsächlich.

Im großen und ganzen macht das Game schon Spaß, aber auch wenn vieles nur sehr versteckt erklärt wird wo man nun Ressource X findet oder eher “finden kann”.

Was aber an New World sehr unrealistisch ist… es gibt keine Reittiere oder Lastentiere. Wie haben sie also die Städte errichtet? Es wäre schön wenn man sowas wie in ArcheAge einführen könnte um zb. Waren in eine andere Stadt per Karre transportieren könnte um die gegnerische Fraktion zu beliefern / Handel zu treiben.

Ach da gibt es soooooooo viele Optionen.

Fearloc

Zu deinen “Reflexen” das nennt man Animation-Lock (du bist in der Animation gefangen). Ist meiner Meinung nach relativ realistisch und unterschreibt auch den taktischen Stil des Kampfsystems. Jede Handlung sollte überlegt sein und man muss immer ein/zwei Schritte vorausdenken. In einem RL Kampf kannst du auch nicht einfach schnell deinen Bogen wegstecken, den Schild ziehen, und blocken innerhalb einer Sekunde.

Das mit den Reit-/ bzw Lasttieren ist durch die Lore erklärt. Tiere wie bspw. Pferde lassen sich nicht zähmen und bereits gezähmte Tiere (zum Beispiel mitgebrachte) würde wild und sind abgehauen.

Dexter Ward

Es gibt dort aber auch Kühe und da denke ich mal nicht, dass die so stur wie Pferde sind. Wer hätte denn nicht gerne eine Kuh als Begleiter für die Lasten dabei. 😀

Fearloc

Kühe sind niedlich, so eine wöllte ich auch neben mir herlaufen haben 😊

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

67
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x