Warcraft: The Beginning – 40 Extraminuten, wenn der Warcraft-Film im Kino ein Erfolg ist
Nachschlag?

Der Regisseur vom Warcraft-Film verspricht knapp 40 Extraminuten – aber nur, wenn der Film ein Erfolg in den Kinos wird.

Erfolg ist Voraussetzung für 37 Extraminuten Warcraft

Seit knapp einer Woche ist der Warcraft-Film in den deutschen Kinos zu sehen und hat mit seinen 123 Minuten Spielzeit ohnehin schon eine recht beträchtliche Länge. Eigentlich sollte das Werk jedoch 37 Minuten länger sein und eine Gesamtlaufzeit von 2 Stunden und 40 Minuten aufweisen. Wie es so oft in der Filmbranche der Fall ist, wurden aber zahlreiche Szenen gekürzt oder gar komplett aus der Kinoversion des Films geschnitten, um verschiedene Vorgaben und die Erwartungen der Produzenten zu erfüllen.

Warcraft Guldan

Besonders Fans gieren natürlich darauf, die zusätzlichen Szenen irgendwann sehen zu können. Doch was muss geschehen, damit eine “Director’s Cut”-Version des Films veröffentlicht wird? Duncan Jones gab daraufhin eine ziemlich direkte Antwort: “Es wird keine erweiterte Version des Films geben, wenn Warcraft kein Erfolg in den Kinos wird. So sind die Dinge nun mal.”

Über einen Teil der herausgeschnittenen Szenen hat man bereits gesprochen. So gibt es ein “Verbindungsstück” als Easter Egg, das die verschiedenen Filme von Duncan Jones miteinander verbindet. Das Lied “I am the One and Only” von Chesney Hawkes wurde in seinem Film “Moon” als Weckergeräusch und in “Source Code” als Klingelton verwendet. In Warcraft sollte es als mittelalterliche Version von einem Barden verwendet werden – das hat es jedoch nicht in die Kinoversion geschafft.

Aber auch andere Szenen fielen dem Cut zum Opfer. So war es geplant, den Angriff eines Trollstammes zu zeigen – vermutlich, um der Welt noch ein wenig mehr Leben und Farbe einzuhauchen. Jedoch war die Szene zu teuer und hatte zu wenig mit dem Hauptplot zu tun, weshalb sie schon recht früh gestrichen wurde.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um den Kinofilm und das MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite.

Quelle(n): 2p.com, gamespot.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Biggs Darklighter

im buch zum film sind alle herausgeschnittenen szenen enthalten.

doc

Was?! Keine extra Rückseite für Hearthstone, Avatar für Starcraft, Pet für WoW und Lothar-Skin für Overwatch? 😀

…aber im Ernst, der Film ist echt super!
Schaut ihn euch an und verlangt nicht was der Film alles haben soll, dann ist er auch sehr cool.

Vielleicht kann mir auch einer wirklich erklären, was an dem Film schlecht sein soll.
Mein Vorteil ist da denke ich mal, dass ich mir alles erst nach dem Film angelesen habe was im ersten Warcraft-Krieg passierte!
Ich bin quasi unschuldig ins Kino! 🙂

Forwayn

Vielleicht sind es diese 40 min., die dem Film schon jetzt gut getan hätten, um einige Dinge klarer auszuführen.

Xehanort

Das wäre mal richtig geil 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x