WiLD.: Neue Screens vom PS4-MMO mit dem ungewöhnlichen Ansatz

Es sind neue Screens von WiLD aufgetaucht, dem Playstation-4-MMO , das bei der Gamescom für Aufsehen sorgte.

Über WiLD sind bisher kaum mehr als ein Trailer und einige super-interessante Design-Ansätze bekannt. So soll das Spiel 10.000 Jahre vor Christ-Geburt in einem keltisch geprägten Europa spielen, in dem die Welt noch fast unberührt von Menschenhand ist. Ein Szenario, in dem die Welt der Götter und der Fantasie noch nicht so eng von dem, was wir Realität nennen, getrennt war wie in späteren Zeit.

Riesen sollen die Welt durchwandern, fantastische Kreaturen in ihr streifen und es soll möglich selbst, in die Haut (oder in die Schuppen) der einzelnen Lebewesen zu schlüpfen.

Für Qualität steht schon der Name des Mannes an der Spitze: Das ist Michel Ancel, der Kopf hinter Rayman und den Beyond Good&Evil-Titeln. Auch Sony scheint sich auf den Titel zu freuen und räumte ihm auf der Gamescom ordentlich Platz ein.

Na ja, und der Trailer sah einfach fantastisch aus und so, als würde er die Playstation 4 zum Leuchten bringen.

Der erste Auftritt von WiLD auf der Gamescom ist jetzt 5 Monate her. Seitdem hat man wenig darüber gehört, aber wenigstens gibt es eine Handvoll neue Screenshots.

Für uns ist WiLD schon jetzt eines der ästhetisch interessantesten MMOs der kommenden Jahre und die Ansätze klingen interessant und frisch.

Hier sind die neuen Screens:
WilD-WolfsmeuteWiLD-HirteWiLD-Pferde-DuettWilD-Bart-HartWiLD-Hey-Fisch

Autor(in)
Quelle(n): Gameranx
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.