Ein legendäres Koop-Aufbauspiel bietet euch spaßige Stunden zu zweit, weit weg vom kalten Winter

Draußen tobt der kalte Winter. Doch die deutschen Temperaturen muss man sich nicht gefallen lassen, zumindest nicht auf dem Bildschirm. MeinMMO empfiehlt euch deswegen zur Abwechslung vom frostigen Klima eine karibische Runde im Koop mit dem Aufbauspiel „Tropico 6“.

Im Winter auch nur für einen Moment rauszugehen, kann ein echter Akt werden. Kurz den Müll zur Tonne schleppen, ohne sich dabei gleich eine gefühlte Erfrierung zu holen, geht nur gut eingepackt – Mütze, Schal, Handschuhe, lange Unterhose.

Nun aber schnell wieder in die warme Bude. Und dann dieser Moment, wenn die klirrende Kälte dem mummeligen Klima in der Wohnung weicht … wunderbar.

Gibt es da vielleicht ein Spiel, das ein ähnliches Gefühl auf den Bildschirm bringt? Gern auch mit karibischen Klängen und einer Ladung Autokratie? Ja, gibt es. Was für ein Zufall. Und das lässt sich sogar im Multiplayer spielen? Na hervorragend.

Willkommen auf Tropico.

tropico 6 urlaubsviertel
Baut euer eigenes Inselparadies mitten in der Karibik.

Tropico sorgt für Karibik-Feeling und bohrende Ohrwürmer

Was ist Tropico? Das legendäre Aufbauspiel befindet sich mittlerweile in seinem 6. Teil und lässt seit mehr als 20 Jahren karibische Gamer-Herzer im Rhythmus schlagen.

Der neuste Teil der Reihe, Tropico 6, orientiert sich dabei sehr stark an alten Mechaniken und spielt sich im Grunde wie Teil 1 – nur größer und mit besserem Handling.

Im Spiel ist es eure Aufgabe, eine kaum besiedelte Insel zu einer wirtschaftlichen Macht aufzubauen, die ihre Bewohner folgsam erzieht und sich nicht von den Großmächten dieser Welt herumschubsen lässt.

Ein großer Teil des Spiels dreht sich um den Aufbau von Produktionsketten und dem Bereitstellen von zufriedenen und ausgebildeten Arbeitskräften. Ihr müsst 3 Dinge beachten, um an der Macht zu bleiben:

  • Seid nicht zu stark verschuldet
  • Seid nicht so frech gegenüber den Großmächten
  • Seid nicht zu grob zu euren Bürgern

Aber keiner hindert euch daran, die Grenzen auch mal auszutesten. Besonders die Bevölkerung erweist sich dabei als biegsamer Spielball eurer Launen.

tropico 6 präsidenten palast
Selbst wenn draußen der Mob tobt – im Präsidentenpalast ist es wohltemperiert.

Habt ihr einen guten Tag und wollt Freiheit und Wohlstand für alle Tropicaner? Dann bietet ihnen kostenlosen Wohnraum und erlaubt selbst der armen Bevölkerung, mit Autos über die Insel zu heizen.

Regiert ihr lieber mit eiserner Hand und wollt euren Alltags-Frust an den Bewohnern ablassen? Kein Problem – eine gesittete Insel-Gesellschaft wird doch auch mal ohne Rum auskommen.

Solange ihr immer fleißig die Wahlen manipuliert … ich meine … die Wahlen fair gewinnt und dabei ein ausgeglichenes Konto aufweist, kann euch nur eine Großmacht vom Thron stürzen. Und das bisschen Weltpolitik erledigt ein angehender Diktator doch mit links.

Weitere Features von Tropico 6:

  • Karibischer Klänge verführen zum konstanten Mitwippen
  • Jeder der maximal 10.000 Bewohner ist einzigartig, hat einen Namen und eigene Ansichten, sowie Bedürfnisse
  • Detailliertes Mikro-Management auch in der Wirtschaft – jeder Dollar lässt sich zurückverfolgen
  • Ihr müsst Aufgaben für Großmächte erledigen, um im Zeitalter voranzuschreiten und neue Technologien zu bekommen
  • Treibt ihr es mit den Bürgern zu weit, kann es zu einer Rebellion kommen
  • Über verschiedene Quellen sammelt ihr Moneten für euer Festgeldkonto in der Schweiz
  • Militär lässt sich indirekt über Angriffs- oder Verteidigungsbefehle steuern
  • Ihr könnt euch bekannte Sehenswürdigkeiten „leihen“
tropico 6 sehenswürdigkeiten
„Was? Natürlich stand die Freiheitsstatue da schon immer …“

Im Koop baut ihr gemeinsam ein Paradies – oder nervt euch heftig

Was kann ich im Koop-Modus anstellen? Der Mehrspieler-Modus von Tropico 6 ist so einfach wie genial. Denn ihr könnt das Spiel ohne Einschränkungen einfach zu zweit spielen. Insgesamt lassen sich gleich 4 Leute gleichzeitig in die Karibik entführen.

Jeder bekommt sein eigenes Stück vom Paradies und kann ungestört an seiner Vorstellung der perfekten Karibik-Utopie arbeiten. Außer, man wird von den neidischen Nachbarn gepiesackt.

tropico 6 im koop eine insel, zwei spieler
Eine Insel, zwei Spieler – Krieg oder Frieden?

Ihr könnt euch gegenseitig Truppen auf den Hals hetzen, Handels-Blockaden errichten, Rebellen zum Aufschwung verhelfen und sogar das begehrte Land eurer Mitspieler einnehmen.

Nette Nachbarn hingegen lassen etwas Aufbauhilfe springen oder schicken gebildete Arbeiter zu euch, wenn die Rum-Destillerie mal wieder unterm Fachkräftemangel leidet.

Um ein Ende zu finden, stellt ihr vor der Runde friedliche, militärische und/oder wirtschaftliche Siegbedingungen ein. Wollt ihr einfach nur ewigen Koop-Aufbau-Spaß und gemeinsam eine perfekte Insel erschaffen, streicht ihr die Siegbedingungen gleich komplett.

Persönliches Fazit: Tropico ist ein Stück Urlaub für zu Hause

Tropico ist für mich schon solo eine der besten Aufbau- und Städte-Simulationen überhaupt. Das karibische Abenteuer zu zweit auf einer Insel zu erleben, ist jedoch die Krönung … eines geistig umnachteten Diktators.

Die Detailtiefe der Bevölkerung und der Wirtschaft, sowie das einfache, hübsche Bauen von Siedlungen und Industriegebieten lässt mich alle paar Monate auf die Insel zurückkehren. Mittlerweile nehme ich meine Freundin gleich mit.

Man kann gemeinsam so tief in Tropico versinken – die karibische Musik wirkt dabei fast hypnotisierend. Da sich das Spiel-Tempo jederzeit ändern lässt, sind wir trotzdem immer bereit für ein kleines Gespräch oder einen kurzen Austausch über die neusten Repressalien gegenüber der Bevölkerung.

Tropico 6 ist der erste Teil der Reihe, den ich euch im Multiplayer empfehlen kann. Zwar war es im Vorgänger ebenfalls schon möglich, gemeinsame Inseln zu schaffen. Doch das Bevölkerungslimit war gering und man musste sich die wenigen Bewohner auch noch teilen.

Nun könnt ihr bis zu 10.000 Leute gemeinsam unterdrücken und auf eine lange, glorreiche Herrschaft anstoßen. Am besten natürlich mit Rum aus der Karibik.

maik autor profil

Maik Schneider
Freier Autor bei MeinMMO

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x