Tree of Savior: Leveln wird einfacher und neue Gildenraids!

Der neuste Patch von Tree of Savior erleichtert das Leveln in einer bestimmten Phase und gibt Gilden neue Herausforderungen. Wir haben die Details für Euch.

Die Durststrecke um Level 240 überbrücken

Für die koreanische Version des MMORPGs „Tree of Savior“ steht bald ein neues Update an, mit dem einige Probleme während der (extrem langen) Levelphase des Spiels behoben werden sollen. Um Stufe 240 herum wird das Leveln nämlich ausgesprochen zäh und wird nun durch eine Reihe von neuen, täglichen Aufgaben angenehmer werden.

Tree of Savior DungeonZusammen mit den neuen Quests kommen auch Gildenraids, für die aber bestimmte Herausforderungen erfüllt sein müssen. Um sie betreten zu können, muss die Gilde mindestens über einen Gildenturm der Stufe 4 verfügen. Wer die Herausforderungen jedoch besteht, wird mit seltenen Reit- und Haustieren belohnt.

Wer auch alleine spannende Kämpfe meistern will, wird seine Freude an dem „Challenge Tower“ haben. Dieser wird mit den ersten 20 Ebenen ausgeliefert, wobei auf jeder 5. Etage ein Boss wartet, den es zu bezwingen gilt. Um das Ganze noch etwas knackiger zu gestalten, hat man für jede Ebene ein Zeitlimit von 4 Minuten – es ist also Eile und Konzentration gefordert.

Autor(in)
Quelle(n): 2p.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.