The Secret World bekommt wohl niemals Housing, aber: Das Team ist stabil

Das Dark-Fantasy-MMORPG „The Secret World“ hat Housing wohl einen endgültigen Korb gegeben, doch das Team sei weiter vollzählig und stabil.

Wie Massively Overpowered berichtet, können sich die Verantwortlichen bei „The Secret World“ nicht vorstellen, den Spielerwunsch „Gebt uns doch Housing!“ zu erfüllen. Das wäre nur möglich, wenn man eine Zeitmaschine hätte, um ins Jahr 2010 zu reisen und dort in der Entwicklung von „The Secret World“ den Grundstein dafür zu legen. Jetzt, im Jahr 2015, sieht man die Kosten einer späten Housing-Implementierung im Verhältnis zum Nutzen als viel zu hoch an, so der Executive Producer Scott „Nophex“ Junior in einer Forum-Fragerunde mit den Fans des Spiels..

Wenn man das machen wollte, dann müsste es mit jedem anderen Aspekt im Spiel „zusammenwirken.“ Housing sei ein riesiges Feature.

The Secret World Blue Mountain

My Crib!

Das will man aber nicht als „The Secret World baut ab“ verstanden wissen. Die Fluktuationen im Team gingen darauf zurück, dass man alle Entwickler an einen Ort in North Carolina bringen will. Mitarbeiter, die nicht dorthin umziehen möchten, wurden neuen Projekten zugewiesen. Für die sucht man nun Ersatz. Und man nimmt das „Endgültige Nein“ zu Housing im zweiten Statement etwas zurück: Es sei nicht auf der Road Map, aber irgendwann, wenn alles andere abgearbeitet sei, dann vielleicht …

Autor(in)
Quelle(n): Fan-Fragerunde mit "Nophex"MO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.