The Secret World bekommt wohl niemals Housing, aber: Das Team ist stabil

Das Dark-Fantasy-MMORPG „The Secret World“ hat Housing wohl einen endgültigen Korb gegeben, doch das Team sei weiter vollzählig und stabil.

Wie Massively Overpowered berichtet, können sich die Verantwortlichen bei „The Secret World“ nicht vorstellen, den Spielerwunsch „Gebt uns doch Housing!“ zu erfüllen. Das wäre nur möglich, wenn man eine Zeitmaschine hätte, um ins Jahr 2010 zu reisen und dort in der Entwicklung von „The Secret World“ den Grundstein dafür zu legen. Jetzt, im Jahr 2015, sieht man die Kosten einer späten Housing-Implementierung im Verhältnis zum Nutzen als viel zu hoch an, so der Executive Producer Scott “Nophex” Junior in einer Forum-Fragerunde mit den Fans des Spiels..

Wenn man das machen wollte, dann müsste es mit jedem anderen Aspekt im Spiel „zusammenwirken.“ Housing sei ein riesiges Feature.

The Secret World Blue Mountain
My Crib!

Das will man aber nicht als „The Secret World baut ab“ verstanden wissen. Die Fluktuationen im Team gingen darauf zurück, dass man alle Entwickler an einen Ort in North Carolina bringen will. Mitarbeiter, die nicht dorthin umziehen möchten, wurden neuen Projekten zugewiesen. Für die sucht man nun Ersatz. Und man nimmt das „Endgültige Nein“ zu Housing im zweiten Statement etwas zurück: Es sei nicht auf der Road Map, aber irgendwann, wenn alles andere abgearbeitet sei, dann vielleicht …

Quelle(n): Fan-Fragerunde mit "Nophex", MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Laurina Hawks

Housing ist eh ein total überschätztes Feature. Ich habe in vielen Games Housing gehabt, und kann an den Fingern abzählen, wie oft ich das genutzt habe. So schön es ist, eine “Heimat” in einer virtuellen Welt zu haben, so wenig trägt es doch zum alltäglichen Spielerlebnis bei. Viel wichtiger sind frequentierte Zentren, in denen wirklich Spieler zusammenkommen, um zu kommunizieren. Housing führt nur zur Abkapselung vom gesamten Community Geschehen. Insofern bin ich froh, dass TSW mehr Story bringen will statt solch unnötiger Spielereien wie “oh, ich kann jetzt eine goldene Kommode aufstellen, freu”.

Gerd Schuhmann

Moah … also seit 3 Postings sagt jeder. Es gehört nicht hierher, aber jeder macht weiter. Ich lösch jetzt alles, bis auf den Ursprungs-Post und sage: Bleibt wenigstens ungefähr beim Thema – so im halbwegs näheren Bereich.

Wenn einer den Artikel hier anklickt, will er irgendwas über “MMOs” lesen, vorzugsweise über TSW, nicht über die Wiedervereinigung.

F2P-Nerd

Oh Gott, da habe ich ja was angerichtet o.0
Mit dem Zitat wollte ich lediglich auf das “Uns gehts gut” hinweisen. Das gabs an anderer Stelle auch schon mal (SOE vor Daybreak, Trion Worlds vor den Massenentlassungen usw.) ^^

Gorden858

So wie:
“Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.”
(Walter Ulbricht)? 😉

mmogli

dann lösch bitte (die rente sind sicher ) auch . den rest mit “Spass muss sein” kannst du stehen lassen. rente ist ein reiz thema .danke lieber g ( mein posting kannste auch gleich wieder löschen )

zord

Schade aber verständlich, bei tsw sollen sie das Geld lieber in neue Missionen investieren

F2P-Nerd

“Die Renten sind sicher…. Spaß muss sein”
(Dr. Norbert Blüm)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x