The Elder Scrolls Online: Problem-Patch 1.5.6. wurde mit Verspätung und 6 GB aufgespielt

Bei The Elder Scrolls Online wurde heute mit 1.5.6. ein neuer Patch mit Verspätung aufgespielt. Im Gegensatz zum selben Patch in den USA hatte er allerdings nur die halbe Größe.

Der 1.5.6. sollte vor allem Audio-Bugs beseitigen. In den USA gab es schon am Montag Ärger, da er 12 GB umfasste. Extrem viel für einen „Zwischenpatch“, der keine neuen Spielinhalte brachte. Die enorme Größe lag daran, dass ein Fehler von Seiten Zenimax‘ vorlag und die Spieler gleich zwei Builts hinunterluden.

In Europa kam es am „üblichen“ Patch-Tag am Dienstag zu einem weiteren Problem, weshalb man den Patch auf Donnerstagmorgen, den 27.1., verschob. Jetzt hat der Patch „nur“ 6 GB und kann heruntergeladen werden. Zu den Patch-Notes geht es hier entlang.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.