The Elder Scrolls Online: Animation Canceling – umstritten, aber effektiv – so geht’s

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online sorgt das Abbrechen von Animationen für einen Gewinn an Effizienz und Spieler erhöhen damit ihren Schaden. Aber nicht jeder ist ein Fan.

TESO-Waechter

Gerade ein MMORPG wie The Elder Scrolls Online, bei dem so viel Wert auf das „RPG“ gelegt wird, hat dann ein Animation-Canceling-System – das wäre in einer RPG-Welt, wohl schwer zu verstehen, wenn ein Ritter den Schwung seiner Waffe nicht durchzieht, sondern nach einem Drittel abbricht und dann abrupt einen ganz anderen Bewegungsablauf startet.

Dieses Animation Canceling ist wohl nicht ganz absichtlich im Spiel. „Es sei nichts, womit man gerechnet habe und auch nicht beabsichtigt, aber kein Exploit“, hieß es mal im Twitch-Chat zu einem Stream von offizieller Seite. Nicht schön, aber erlaubt, heißt das wohl. Und gehört es zu den Spielmechaniken, die im täglichen Treiben in The Elder Scrolls Online den Unterschied zwischen Sieg und Niederlagen machen können können. Manche halten es für den „Skill-Faktor“ in TESO.

Ist das Animation Canceling in The Elder Scrolls Online verboten?

Nein, außer man macht es mit einem Macro – das wird als Cheaten aufgefasst. Wie Tamrielfoundry vom Guild Summer aus dem Oktober letzten Jahres berichtet, wissen die Entwickler natürlich um das Phänomen. Die Art, wie Attacken miteinander im Moment agierten, sei beabsichtigt. Das werde man aber vielleicht in der Zukunft noch ändern. 10 Monate später funktioniert es noch immer.

Vampir ESO

Was ist Animation Canceling?

Als Animation Canceling bezeichnet man das Abbrechen von Bewegungsabläufen des eigenen Spiel-Charakters, indem man eine Animation abbricht und direkt einen neuen Angriff auslöst. So können in einer bestimmten Zeitspanne mehr Aktionen gepackt werden, das steigert etwa den Schadenausstoß. In MOBAs reicht es bei so manchem Helden einen Schuss loszulassen, dann einen winzigen Schritt zur Seite zu machen und schon startet der nächste.

The Elder Scrolls Online Patch

Der freundlichere Begriff für „Animation Cancelling“ ist übrigens Ability Weaving – im Sinne, dass man auf ideale Weise verschiedene Bewegungsabläufe ineinanderwebt.

Wie geht Animation Canceling in The Elder Scrolls Online?

Das Animation Canceling ist schon ein sehr altes System und lange im Spiel. Noch immer ist es aktiv, es geht auch auf den Konsolen Playstation 4 und XBox One. Unsere Freunde von Pro NDC haben sich in diesem Video damit auseinandergesetzt. Es erfordert in jedem Fall etwas Übung und funktioniert nicht mit jeder Fähigkeit:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Haltung der TESO-Devs: Bericht vom Guild Summit Oktober 2014
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Wurde eigentlich bislang der älteste Bug behoben, nämlich das man nur TESO erfolgreich als Administrator starten kann?

Primetime

„Animation Canceling“ ist ja eher noch harmlos. Leider gibt es aber noch mehr „Lücken“ die sich ausnutzen lassen. Deshalb ist PvP im Moment recht sinnlos. Entweder man macht den ganzen Zirkus mit und spielt ein wenig „unfair“ oder man liegt ständig auf der Nase. TESO PvP ist einfach nur für den Popo. Vielleicht ändert sich das aber mit der Kaiserstadt.

Larira

Das Ding kann gar nicht gefixt werden da es darauf basiert, dass es eine Latenz zwischen Server und Client gibt. Ein Cheat ist es deshalb auch nicht. Es macht nichts anderes als eben diese Latenz zwischen Server und Client zu egalisieren. Sprich, man kann damit einen Zustand simulieren als ob es zwischen dem Server und Client keine Latenz gäbe. Blöd natürlich für die Leute, die es nicht kennen.

Grüße

Wolf

Also das fand ich viel effektiver… https://www.youtube.com/wat… Man kann jeden Gegner mit einer Atacke killen und der Bug war Monatelang vorhanden. Weiß nicht obs mitlerweile gepatcht wurde.

Chris Utirons

Ist er nicht der Skill nennt sich „getarnter Jäger“ und gegen Deadra/Vampire/Werwölfe funktioniert das noch ab und an allerdings nicht so zuverlässig wie in dem Video aber one shots im PvP sind möglich gegen Vampire.

Forwayn

Ist ja spannend, was da alles so geht. Ich bin bloß absolut kein Fan von diesem Effektivitätswahn…hoffentlich fixen sie es irgendwann.

Xenomurphy

Dem stimme ich voll und ganz zu.

Stefan Kemnitz

Ist peinlich das es immer noch drin ist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x