The Division PTS: Normalisierung – Bester soll gewinnen, nicht bestes Gear

Bei The Division findet im „Last Stand“-Modus eine Normalisierung statt. So funktioniert sie auf den PTS.

Update: Die finale Normalisierung, wie sie in 1.6 stattfindet, stellen wir hier vor.

Seit dem 27.1. ist der „Letztes Gefecht“-Modus auf den PTS aktiv. Dabei handelt es sich um den ersten, eigenständigen PvP-Modus, in dem Ihr in 8v8-Gefechten gegeneinander antretet.

The Division 1.6 – Das steckt hinter „Normalization“

Laut Massive findet in diesem Modus – und nur in diesem Modus – eine „Normalization“ statt. Die „normale“ Dark Zone ist davon nicht betroffen. Die Idee hinter der Normalisierung ist, die Bedeutung von Charakter-Builds im PvP zu verringern und die Skills der Spieler in den Vordergrund zu rücken. Nicht die besten Builds, sondern die besten Spieler sollen in „Last Stand“ gewinnen.

Dabei versucht Massive eine Balance zu finden, dass Agenten mit optimiertem Gear noch immer leichte Vorteile besitzen, aber auch Agenten mit durchschnittlichem Gear eine Chance auf den Sieg haben. Wie soll das gelingen?division-last-stand

So läuft die Normalisierung auf den PTS – Phase 2

Zurzeit kann die erste Version der Normalization auf den PTS getestet werden. Die Entwickler gehen davon aus, dass es noch einige Änderungen daran geben wird, bis die optimale Lösung für das Live-Spiel gefunden ist. Sie funktioniert so:

Wenn Ihr eine „Last Stand“-Session betretet, werden Eure Charaktere modifiziert und aneinander angeglichen.

Rüstungsteile:

  • Alle Rüstungsteile kommen auf Gear-Score 256.
  • Die Hauptattribute (Schusswaffen, Ausdauer und Elekronik) all Eurer Rüstungsteile erhalten den maximal möglichen Roll.
  • Diese Boni werden einheitlich skaliert: Der Waffentyp-Schaden, die Fertigkeitenstärke und die Gesundheit (Lebenspunkte).
  • Alle andren Boni bleiben von der Normalisierung unberührt.division-cleaner-dark

Waffen:

  • Alle Waffen kommen auf Gear-Score 256.
  • Der Basisschaden einer jeden Waffe liegt beim möglichen Maximum.
  • Die freigeschalteten Talente hängen von den normalisierten Haupt-Attributen ab.
  • Die Waffen-Mods verhalten sich wie bisher. Diese werden nicht normalisiert.
  • Alle anderen Werte wie Feuerrate oder Nachladegeschwindigkeit bleiben auch unberührt.

Die Rüstungsminderung von allen Spielern ist identisch. Zudem funktionieren die Charakter-Talente, die Gear-Set-Boni und die Waffen-Set-Boni wie gehabt.

Habt Ihr „Last Stand“ auf den PTS bereits getestet? Wie sind Eure Erfahrungen?


Alle Infos zu „Letztes Gefecht“ findet Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (45)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.