The Division: Händler-Reset am 22.9. – Die besten Angebote

Bei The Division ist heute, am 22. September, der große Händler-Reset (Vendor-Reset). Wir stellen Euch die Items der Händler vor, die sich besonders lohnen.

Zwar ist in The Division momentan nicht viel los, doch schon ab Montag, dem 24. September, geht das nächste Global Event „Hinterhalt“ an den Start. Bei diesem Event könnt ihr die Classified-Variante des AlphaBridge-Sets, Fire Crest, Treue des Jägers und des Taktikers aus speziellen Behältern erhalten.

Wenn Ihr Euch bereits auf das Event vorbereiten wollt, schaut doch mal bei den Händlern vorbei. Deren Angebot wird jede Woche in der Nacht von Freitag auf am Samstag beim Händler-Reset neu ausgewürfelt. Das sind die besten Items für die kommende Woche.

division-agent-west-side

Empfehlenswerte Waffen seit dem 22.9.

  • Camp Clinton: AK-74 Schwarzmarktversion mit Empfänglich, Boshaft und Nachtragend. Zwar keine Meta-Waffe, aber dennoch keine schlechte. Kommt dazu noch mit einem hohen Damage-Roll, außerdem eignen sich die Talente ideal für PvP. Ersetzt noch Boshaft durch Tödlich.
  • Camp Clinton: SASG-12 Taktik mit Zerstörerisch, Ausgebildet und Entschlossen. Diese Schrotflinte ist nach der Showstopper die wahrscheinlich beste im Spiel und hat einen hohen Damage-Roll. Dazu hat sie starke Talente für PvE. Statt Ausgebildet solltet Ihr je nach Vorliebe Talente wie Räuberisch oder Empfänglich nehmen.
  • E 42nd St: Surplus SVD mit Brutal, Vorbereitet und Diszipliniert. Gutes Präzisionsgewehr, vor allem für das Wache-Set geeignet. Zwar ist der Gear-Score nicht hoch, dennoch ist es, dank des fixen Talentes Diszipliniert, schwierig, eine SVD mit guten Talenten zu finden. Stattdessen habt Ihr eine große Auswahl an besseren Optionen, wie Entschlossen, Bösartig, Präzise und Zerstörerisch.
  • Spezialausrüstungshändler: Pakhan mit Entschlossen und Räuberisch. Hat einen relativ hohen Damage-Roll und ist eine gute PvE-Waffe. Statt Entschlossen solltet Ihr Zerstörerisch, Sorgfältig oder Präzise nehmen.

division-agenten-schild

Die Mods nach dem Vendor Reset

  • Camp Clinton: Leistungs-Mod mit Schadensreduzierung für den ballistischen Schild (5%)
  • E 46th St: VX-1 Visier (12x) mit Kopfschussschaden (+18%), Crit-Schaden (+4%) und optimaler Reichweite
  • Spezialausrüstungshändler: Leistungs-Mod mit Impulsgeber Crit-Chance (+2%)
  • E 42nd St: Ti-RANT-Schalldämpfer mit Crit-Chance (+7,5%), optimaler Reichweite, Stabilität und verminderter Bedrohung
  • E 31st St: Laute Mündungsfeuerbremse mit Crit-Schaden (+19%), optimaler Reichweite, Stabilität und gesteigerter Bedrohung
  • The Grindhouse: Laute Mündungsfeuerbremse mit Crit-Schaden (+17%), Kopfschussschaden, Crit-Chance und gesteigerter Bedrohung

division-agenten-drei

Das Angebot der speziellen Blaupausenhändler

Der Händler im Terminal bringt Blaupausen von diesen Items mit:

  • M44-Karabiner Klassik – Präzisionsgewehr
  • USC umgewandelt – Maschinenpistole
  • Angewinkelter Griff (Rot) – Mit Stabilität
  • Mk4 M5A2 Visier (15x) – Mit optimaler Reichweite
  • Audauer-Rucksack
  • Ausdauer-Weste

division-agenten-straße-schild

Die Blaupausen in Camp Clinton:

  • ACR – Sturmgewehr
  • Kurzläufige Rhino – Pistole
  • Hochgeschwindigkeitsmagazin – Mit Crit-Chance
  • Kleiner Laser-Pointer – Mit Präzision
  • Ausdauer-Knieschoner
  • Ausdauer-Weste

Eine Übersicht aller Angebote findet Ihr hier.

Könnt Ihr noch weitere Items empfehlen?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.