The Division: Fataler Punkte-Glitch in Letztes Gefecht sorgt für Unmengen Loot

Der PvP-Modus „Letztes Gefecht“ wird in The Division von einem krassen Glitch heimgesucht. Spieler kommen an haufenweise Punkte und somit an Unmengen Endgame-Prämien.

Schon seit einigen Tagen kursiert ein neuer Glitch durch die Division-Foren. In letzter Zeit wird auch Youtube mit Tutorials und „How to“-Videos zu diesem Glitch überschwemmt. Klein halten lässt sich dieses Problem nicht mehr – wer auf den einschlägigen Seiten und Kanälen unterwegs ist, wird unweigerlich damit konfrontiert.

division-gegner-last

Bei vielen Tutorials wird gesagt, dass man den Glitch nicht verbreiten wolle, damit ihn die Agenten nachmachen – sondern dass Massive darauf aufmerksam wird und ihn möglichst zeitnah löst. Das sei im Sinne des Spiels.

Was bewirkt dieser Glitch?

Eine Anleitung für diesen Glitch geben wir an dieser Stelle nicht – innerhalb weniger Sekunden könnt Ihr auf reddit oder Youtube selbst fündig werden. Man braucht aber lediglich die richtigen Rüstungsteile und Fertigkeiten, schon kann man in „Letztes Gefecht“ den Punkte-Regen starten. Am Ende eines Matches erhaltet Ihr dann abhängig von Eurer Punktezahl Prämien – welche auf diese Weise extrem hoch ausfallen. Loot-Kisten mit leckeren Inhalten gibt es so nach jeder Runde im zweistelligen Bereich.

division-agenten-last

Allerdings verschaffen sich die Glitcher nicht nur eigene Vorteile damit – sie beeinträchtigen auch die Spielerfahrung der anderen Spieler. Für den Glitch muss man lediglich an einem Ort „campen“ – Teamplay kommt da nicht zustande. Spaß macht das keinen. Die Agenten klagen: Letztes Gefecht ist zurzeit unspielbar!

Was sagt Massive dazu?

Massive hat inzwischen von diesem Glitch Wind bekommen. Gestern Abend schrieb der Community-Manager Mattshotcha im Ubi-Forum, dass ein Fix so schnell wie möglich aufgespielt werde.

Möglicherweise kann das Problem bereits morgen, am 9.3., während der regelmäßigen Wartungsarbeiten aus der Welt geschafft werden. Im Ubi-Forum wird er übrigens nicht als Exploit markiert, der Strafen nach sich ziehen würde.


Heute Abend steht ein Livestream, ein Special-Report, an. Aber bereits im Voraus gab es Infos zum Jahr 2!

Quelle(n): reddit, forum.ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hans Müller

So nun ist es klar. Wie ich vorab schon gesagt habe wurde es als Exploit anerkannt.(Exploit= Glitch oder Bugs die auf unerlaubten Wege dazu genutzt werden einen eigenen Vorteil zu erreichen) Massiv und Uni kündigten nun harte Strafen an. Unter anderem 14 Tage Bann und bei Wiederholung Perma Bann. Am Mittwoch abend war Last Stand voll mit Level 40 Glitcher Idioten, nun sind es nicht mal mehr die Hälfte. Also mir macht es wieder spass. Und hoffe das die ganzen Superintiligenten Spasten Zitat.: ,, Reporte uns doch, uns wird eh nix passieren!“ Oder Aussagen wie.: ,, Was bist du für eine Pussy, heul nicht rum.“ Nun zweimal darüber nachdenken ob sie sone Exploits nutzen. Und ganz nebenbei. Diesen Streamer Lappen die diese Scheiße in Umlauf bringen müsste man gleich mit Bannen. Das wars von mir. Wünsche euch noch guten Loot. Peace euer Wurstverteiler

Michael Eder

Massive kann (und hat) ganz klar in den userbedingungen sagen dass wenn Sie etwas als Exploit klassifizieren Leute gebannt werden können.
Es ist unerheblich ob Das Spiel das hergibt…

Sven Kälber (Stereopushing)

Welche internen Tester? 😉

Schmidt Michael

ich finde man sollte spieler die siese nummer durchziehen auch mal dafür belohnen indem man sie 7 tage bedenkzeit (ban auf zeit) gibt, so würde ich das jedenfalls machen…. weil wenn du al ein normaler spieler der sowas nicht macht und du dann gleich drei solcher typen in deinem team hast kannst du eigendlich auch gleich aus dem game gehen (das hatte ich gestern übrigens mehrmals) und wenn solche Buguser nie für sowas bestraft werden, dann liebe leute brauch sich massive auch nicht wundern über die fallenden spielerzahlen………

und @M0nkej Kumpmann dem kann ich nur voll und ganz zustimmen, die glitches verschaffen den nutzern auch vorteile im pvp kommen dsie dann viel schneller an das top gear wo andere stunden für brauchen brauchen die nur minuten was schon echt traurig ist….

Guest

Man oh man, auch hier wieder: Wieso sollte man als Unternehmen Bug-User bestrafen, wenn das Unternehmen im Grunde selbst schuld dran ist, dass es diese Bugs überhaupt gibt? Als Spieler hat man nichts verbotenes gemacht. Es handelt sich hierbei nicht um cheaten mit Hilfe irgendwelcher Software oder externer Hardware. Es ist nichts illegales. Die meisten wollen halt einfach nur den leichteren Weg nehmen. Man kann das natürlich als moralisch verwerflich den „ehrlichen“ Spielern gegenüber werten, aber es ist mit Sicherheit nichts verbotenes. Das mit der Bedenkzeit bzw. den 7 Tagen als Sperre kannst du komplett vergessen. Das würde ein seriöses Unternehmen, welches Kunden nicht nur behalten, sondern auch noch dazu gewinnen will, nie tun. Es gibt immer wieder mal Entwickler, die sowas machen und das sorgt dann für einen gewaltigen Shitstorm. Sowas ist alles andere als gute Werbung für das Unternehmen. Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Daraus lernen und in Zukunft Bugs vermeiden.

dirkrs

Kurz: Man macht es einfach NICHT!! Der Spielspass aller geht dabei veloren!

airpro

kommt drauf an, in der DZ besteht der Spaß ja darin: so lange LEute wegzurotzen bis keiner mehr kommt, Last man Standing in game.

Detlef Neumann

Habe mich gestern gefragt wo die anderen Spieler sind! 4 haben gekämpft wie blöde und die anderen 4 waren kacken oder was? Haben 3x verloren!!!! Danke ihr Vollhirnis. ….

kriZzPi

Bitte diesesmal alle youtuber anschreiBen und rechtliche Schritte einladen ( das geht sobald er monotarisiert ) dann jeden Spieler restlos bannen und bitte Steak. Ms und Sony die nicks nennen so das permanente online sperren verhängt werden so halbes jahr beim ersten mal kein online mehr sollte passen . GliTcher und cheatern werden viel zu wenig bestraft und klickgeile youtuber verdienen noch dran. . Langsam macht kaum noch ein gamr Spaß weil viel zu inkonsequent gegen Betrüger vorgegangen wird … Macht langsam kein Bock mehr … glitchen sollte zum permaban führen sobald man sich Vorteile im mp verschafft

Guest

Kurze Frage: Meinst du das ernst? Glitchen ist nicht illegal und bestraft wird man dafür in der Regel sicherlich nicht. Wieso zur Hölle sollte ein Spielentwickler, der Bockmist gebaut hat und ein Spiel voller glitches auf den Markt schmeißt, auch noch seine eigene Kundschaft bestrafen bzw. wegsperren/bannen? Denk doch mal nach, die verdienen Kohle mit Erweiterungen, Fortsetzungen, Merchandise etc. Das ist immer noch ein Unternehmen, welches Kunden braucht und nicht diesen einen Arschtritt verpassen möchte. Also manche Leute glauben scheinbar das Videospiele auf Bäumen wachsen, wenn ich mir deinen Beitrag so ansehe 😀
Youtuber machen im Grunde auch nichts illegales. Du könntest als Entwickler zwar rein rechtlich durchsetzen, dass man deine Spiele nicht mehr bei Youtube, Twitch usw. zeigen dürfte, aber damit geht dir in der heutigen Zeit so ziemlich die wichtigste Form der Werbung flöten.

Michael Eder

Massive hat einfach nicht die Eier dazu es als Exploit zu markieren… die lassen sich von ihrer playerbase alles gefallen die Lappen

Michael Eder

Was es nicht ok macht. Und doch, ich gebe jedem Spieler die Schuld, ich würde und werde niemals einen Exploit nutzen und schon garnicht wenn anderen das Spiel dadurch zerstört wird.

Sascha

Wenn sich jemand eine bessere Ausrüstung erlügen möchte, dann soll er das machen ohne mein eigenes Spielerlebnis zu zerstören.
Es spielen 8vs8 und nicht wie vorhin 8vs4 weil in meinem Team 4 Deppen meinen betrügen zu müssen

Hans Müller

Leute ihr redet von kein exploit. Das doch so s**** egal. Nennt es wie ihr wollt. Es ist schlicht weg falsch. Und es macht keinen Spass. Bin Season Pass Owner hatte den Kauf nach 1.3 und Untergrund kräftig bereut. Aber dann brachte sie 1.4 – 1.6 mit Survival und Last Stand. Und es war der Hammer. Ich habe jetzt knapp 100 Spieltage und alles gesehen und live miterlebt. Und ich kann euch sagen das es mich ( ich denke ich spreche da für alle ehrlichen Spieler/innen) ankotzt das es niemanden gibt der diese Glitch Gamer bannt. Weder Massiv noch Microsoft. Ich habe in dieser ganzen Zeit von The Division schon dreimal einen Kommi Bann gehabt. Weil ich mich aufs Blut beschimpfen lassen musste.(Du bist deutscher scheiß Nazi) uvm… Und die Leute dann vollgelabert habe. Und einer der Glitch bekommt nichts. Da fällt mir leider nix mehr zu ein. Grüsse an alle die ehrlich TD spielen…Nico aka Wurstverteiler

Hans Müller

Ja genau sagen die die am meisten Glitchen lol

A Kapitány

Morgen wird gefixt. Eben grade auf twitch livestream gesagt

Hans Müller

Sehr geil und die mit level 40 bitte resetten

Bronkowski

Und ich habe mich immer gefragt warum ich so wenig Punkte habe und weshalb mein Team gewinnt wenn beim Gegner 2 Leute mit 300k+ Punkte waren. Ich dachte bisher,man die anderen sechs sind aber echt schlecht…am Ende genau anders:)

Einmal habe ich so ein „Pärchen“ (ich glaube man braucht 2 Spieler dafür?!) in einer Ecke getroffen, hab sie platt geballert, aber mich schon kurz (2-5s) gefragt was die da wohl gemacht haben…
Danke meinMMO das mein Bild wieder geradegerückt wurde und die „anderen sechs“ die guten Spieler sind 🙂

Sven Kälber (Stereopushing)

Du kannst das auch Solo machen, mehr leute, mehr Punkte.

airpro

gut ist ein exploit, vermiest Mitspielern die Stimmung weil sie nicht gewinnen können, grenzt an Sabotage. Diese Leute zu bannen ist aber grenzwertig wenn massive so einen Mist verbockt. Habe Last Stand nicht ausprobiert weil ich mir bisher im PvP eh immer ne blutige Nase geholt hab und keinen Bock auf Schmelztiegel habe. Allerdings dropt mir auf meiner halben Bosstour natürlich nicht annähernd so viel loot wie durch diesen „Glitch“.
Massive kann mir da gerne ein care Paket zukommen lassen, aber wenn die mein Gear sehen denken die vmtl ich spiele eh nicht.
Im Gegensatz zu früher liegen ja jetzt schon grüne Teile quasi auf der Straße, trotzdem habe ich selten was dabei was sich gebrauchen läßt, das Leute dann auf solche lootcave anspringen ist doch nachvollziehbar. Die 20 Kisten würden mich jetzt auch nicht so stören, solange mich so gepimpte „core“ Gamer nicht in DZ und PvP abziehen weil sie schon 1000x mehr Loot durchgekämmt haben als ich. Aber wie gesagt 1 der beiden Schuhe hat massive selber an.

Michael Eder

Was glaubst du denn passiert: die lazy-farmer haben 2000+ items die letzten 3 tage gezogen und laufen dann DZ so wie du jetzt LS: alle stats am max und „analysieren“ dich vom feinsten. ein Ban is da nicht grenzwertig… vielleicht hart aber dennoch gerechtfertigt (siehe terms of use, terms of conduct).
DIe SPieler gingen und gehen immer straffrei aus und lernen somit auch nichts, die die fair und ehrlich spielen sind die gef……

Sven Kälber (Stereopushing)

Ja, so gesehen hast du recht. Allerdings ist das ja kein Exploit. Massive war sich der Sache ja Quasi bewußt, die Punkte für heilen wurden im PTS ja schonmal reduziert. Niemand hat einen Spielfehler missbraucht, sondern die vorhandene Mechanik ausgenutzt. Das ist ganz sicher nicht cool, aber im Endeffekt vorhersehbar…

Michael Eder

Was ein Exploit ist entscheidet Massive unabhängig davon ob es möglich ist oder nicht (siehe Bulletking – early days)
Die Spieler machen sichs da zu einfach und Massive lässt sie am längeren Ast sitzen…

Sven Kälber (Stereopushing)

Klar entscheidet Massive was ein Exploit ist, du kannst aber weder 40% der Playerbase bannen, noch sagen die Kombination aus Vig…., Reso… See… & Mun B… ist sooo krass. Wir bestrafen euch jetzt dafür. Was du den Spielern in die Hand gibst, werden sie nutzen, so entsteht jede Meta. Die Shotgunner, Alpha Bridgeler & Tacticians hat auch keiner gebannt (und sie gingen mir alle aufn Sack). Und es ist jetzt wirklich nicht so das ich da irgendwas verteidige, aber das würde so ja auch nicht funktionieren…

Michael Eder

Diese könntest du aber mit Skill und ausschalten – die XP glitcher ruinieren dein Game, egal auf welcher Seite sie stehen

Sven Kälber (Stereopushing)

Morgen wirds gefixt, gebannt wird niemand. man kann jetzt Stundenlang darüber philosophieren wie falsch das ist. nur mal rein hypothetisch ich hab genau das Setup an & Spiel PVE, da ist es dann vollkommen Ok. im PVP werd ich dann aber gebannt weil ich natürlich selbst Schuld bin das heilen so abnormal viele Punkte gibt. Was jetzt hier noch keiner erwähnt hat, es ist noch nicht mal zwingend erforderlich sein Team im Stich zu lassen. Nein, viel besser! Wenn du für dein Team Punkte farmst oder voll im geschehen bist und dein Setup nur ein klein bischen abwandelst, dann machst du anstatt 120K warscheinlich 240K oder mehr. vollkommen unnormal, und immer noch kein Exploit…. Weil arbeitet so wie vorgesehen 😉

Michael Eder

Nur dass du als legit Healer keine 150k+ Punkte machst.

Sven Kälber (Stereopushing)

Doch, mit dem richtigen Gear & Fertigkeiten… Sagen wir du hast ein Kompetentes Team und ihr verteidigt Bravo uneinnehmbar, du kriegst den Bonus für deine Heilung. die deiner Kameraden & wenn du auch noch Cluster Seekers hast & Gegner Kommen, auch noch für deine kleine Runden Kameraden (jede für sich). Weil was ist ein legit Healer? es sind ja nur 2 Highends die alles ausufern lassen, die könnte ein ‚legit Healer‘ ja zufällig anhaben, weil so viele Möglichkeiten das ganze Healing positiv zu beeinflußen gibts ja auch nicht 😉 BTW: mein Tank Healer hat seit Monaten genau das Setup an, nur üblicherweise halt keine Seeker Mines….

Michael Eder

Ich meine nen Healer der legit mates heilt und sich am Kampf beteiligt.
Wenn ich gegen nen Trupp voller Pfeifen spiele habe ich auch mit randoms mal 60k+ aber das ist nicht die Regel ????

Franko

in meinen Augen gehört sowas auch für mindestens 2 Wochen gebannt. Es ist klar, dass es 70% der Spielerbase immer wieder machen Exploits/Glitches auszunutzen, wenn keine Konsequenzen zu erwarten sind.
Sicherlich wird das Ganze aber mal wieder nicht passieren.

Aber ein Rollback für alle die,sowas ausnutzen sollte eigentlich das mindeste sein, was man erwarten kann.

airpro

ja ich glaub so einer hat gestern meine extraction gekapert :C

Michael Eder

Bulletking zu farmen um da ein paar Highends pro Minute rauszuholen ist eine Sache.
Dieser Exploit gibt dir mindestens 10LS Caches in ca 10min – 4 Items pro Minute + phönixCredits. Und so nebenbei zerstörst du die spielerfahrung aller anderen spieler: deshalb: entweder char wipe auf prä 1.6 oder permaban!
massive muss hart durchgreifen und ein exempel statuieren

Michael Eder

Sorry vorweg für die Ausdrucksweise:
Aber damit schießt Massive den Vogel ja mal wieder ab:
Nicht dass es einen neuen Exploit gibt – sowas passiert leider in jedem Game.
Nicht dass Sie 3 Tage für nen Fix brauchen – sowas dauert ein wenig.
Aber dass diese Lappen das nicht als Exploit kennzeichnen und diese Pfeifen wiedermal Straffrei ausgehen das bringt das Fass (fast) zum überlaufen.
Langsam denke ich die wollen uns faire Spieler verarschen – „Wir sprechen keine (Perma-)Bans aus weil wir haben nicht genug Eier in der Hose und haben Angst Gamer zu verlieren…“
Nehmt euch ein Bsp. an Blizzard oder DICE: die bannen jeden der Scheisse baut und dabei erwischt wird.
Bei TD wirste erwischt, aber macht nix, nachdem du 500 LS Caches abgegriffen hast nehmen wir dir die Möglichkeit und damit is das erledigt, Strafe gibts nicht damit du und die anderen ja nix daraus lernen.
Massive hat es einfach verabsäumt seine Spieler zu erziehen und jetzt zahlen die anderen die Zeche.
Zum kotzen is dass

Ralf Häsen

Sehen wir es doch mal von der anderen seite:würden spieler gebannt und das immer wieder,weil immer wieder neue kacka in dem spiel auftaucht,würde massive sich selber das wasser abgraben.Das bedeudet.spieler die gebannt werden,bringen keine kohle mehr,spielerzahlen gehen zurück usw.Also wird man sich für den wirtschaftlichen aspekt entscheiden und sagen wir lassen das mal lieber so bevor uns hier 1 mio spieler flöten gehen.Gerade jetzt,wo sie ja nun auch eine eigene ingame währung ins spiel gebracht haben.;))
Das war unter anderem für mich auch der grund warum bei lvl 57 in der dz damals schluss war.Kein bock mehr auf die ganze sache.

Michael Eder

Das sehe ich ein wenig anders.
Es wird 2-3 harte Banwellen geben wo einige wegbrechen, dann aber werden die meisten daraus lernen „ups, Massive bannt hart… dann wohl lieber nicht“

kriZzPi

Gegen GliTcher und cheater wird doch kaum noch was unternommen egal ob Destiny division oder sonst was keine toleranz sofort permanent bannen oder das GliTcher und cheatern nur noch mit glitchen und cheatern spielen können

Sven Kälber (Stereopushing)

Hopp, Leute. Heute Abend noch mal alle kräftig boosten, bevors zu spät ist. Kann ja nicht so schwer sein ne Lobby zu finden in der niemand etwas tut. Das lohnt sich besonders… 😛 😀

Dreiviertel

Es ist eher umgekehrt, es ist fast unmöglich eine Lobby zu finden, in welcher nicht geglicht wird. Von meinen vier gestrigen Versuchen an einer ordentliches LS Runde teilzunehmen, war ich einer von vielleicht drei, vier weiteren Mitstreitern, die nicht irgendwo blöd in der Ecke rumstanden und XP geglicht haben. Das schöne dabei ist, dass man den Glitchern durch die Eroberung aller Posten dabei etwas in die Suppe spucken kann, wenn irgendwann die Gnadenregel greift und die Runde vorzeitig beendet wird. 😀

Sven Kälber (Stereopushing)

Das meinte ich ja, heute Abend spielen nur die Glitcher, was anderes macht ja wenig Sinn 😉

Sascha

Jetzt mal ehrlich. Bisher fand ich Last Stand super, aber jetzt bin ich immer in Gruppen, in denen mindestens die Hälfte diesen Glitch ausnutzt und das mach für mich leider alles kaputt. Ich finde, dass alle, die den anderen das Spiel kaputt machen, in dem sie nur blöd Punkte farmen, sollten permanent gebannt werden!

Raven-UT

Selber realer Name und selbe Meinung^^

Ricotee

Ich mag The Division. Und ich müsste lange, lange überlegen, welches Game ich in meinen reinen 28 Gamer-Jahren mehr gespielt habe. Ich glaube keins. Ich werde es auch weiter spielen. Aber es war definitiv mein erstes und letztes Online Heavy Loot Based Game. Bugs und Glitches sind eine Sache. Wo, gearbeitet wird passieren Fehler. Aber dass die Exploiters vs. Glitches Thematik ständig und dermaßen in das eigene, persönliche Spielerlebnis eingreifen kann nervt mich. Es überwiegt mein positives Spielerlebnis nicht, aber es ist ätzend.

Hendrik

Da ich vor dem Patch alle Waffen und alle Rüstungen doppelt und dreifach habe und auf jedem Agent zusätzlich 30 angepasste Waffen besitze (bei 4 Agenten ne Menge Holz) ist mir der Loot echt egal. Ich bin momentan nur am optimieren und so lange keine neuen Teile kommen macht es einfach Spaß immer wieder zu verbessern und raus zum Testen zu gehen. Und beim letzten Gefecht lauf ich immer gleich los um so schnell wie möglich meinen Bereich einzunehmen…wer nicht mitmacht ist ja selber Schuld. Mir machts aber Spaß. Wie sagt man so schön: Dumm aber Glücklich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x