The Division 1.5: Dark Zone Guide – Tipps und Tricks für Solo-Agenten

Bei The Division geben wir Tipps und Tricks, wie Ihr in der Dark Zone solo erfolgreich seid.

Die Dark Zone ist der PvE-PvP-Bereich in The Division, in der jeder Agent für sich selbst entscheiden kann, ob er die Waffe gegen andere Agenten richten möchte und dadurch abtrünnig wird.

Grundsätzlich ist es ein schlechter Rat, im Alleingang in die DZ zu marschieren. Denn wenn Ihr auf eine Gruppe Abtrünniger stoßt, kommt Ihr nur selten lebend wieder heraus. Auch die PvE-Gegner, besonders im Norden der DZ, sind solo schwer zu besiegen.

Trotzdem gehen viele Agenten alleine in die Dark Zone – schließlich sind die Kumpels nicht immer online, die einen im Einsatztrupp unterstützen würden. Wie Ihr alleine in diesem lebensfeindlichen Gebiet überlebt und welche Farm-Tipps es gibt, stellen wir nun vor. Im Video von LiKe BuTTeR seht Ihr die Tipps mit bewegten Bildern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Vorab noch der Hinweis: Eine 100%-Garantie gibt es nicht, dass Ihr mit Eurem Loot lebend aus der DZ herauskommt. Dafür ist die DZ zu unberechenbar.

Tipps zum Loot-Farmen

Seid Ihr in der Gruppe unterwegs, findet Ihr effizient Loot, indem Ihr Wahrzeichen säubert oder an Abholpunkten anderen Agenten auflauert. Als Solo-Agent könnt Ihr dieses Risiko nicht eingehen:

  • Sucht Euren Loot stattdessen in Gebieten der Dark Zone, die keine Markierung aufweisen.
  • Ignoriert Wahrzeichen: Auch wenn Ihr denkt, dass Ihr dafür gut gerüstet seid – gerade in den nördlichen Gebieten sind die Gegner nur schwer zu eliminieren. Zudem kann es passieren, dass plötzlich eine andere Gegner-Gruppe hinter Euch auftaucht und Euch das Leben zusätzlich schwer macht. Ferner locken Wahrzeichen andere Agenten an und wer weiß, was diese mit einem Solo-Agenten vorhaben.
    division-dark-agent
  • Haltet Euch von anderen Agenten fern. Als Solo-Agent habt Ihr immer einen Nachteil gegenüber Agenten, die in der Gruppe unterwegs sind. PvP in The Division ist nichts für einsame Wölfe.
  • Lootet in kontaminierten Bereichen: Diese sind unmarkiert und haben benannte Bosse. Zudem findet Ihr darin viele Kisten und Division-Tech.

Setzt auf diese Talente

Euer Agent kann vier Charakter-Talente gleichzeitig aktiv haben, für die DZ als Solo-Agent eignen sich besonders diese:

  • Rettungsmedizin: Benutzt ein Medikit bei niedriger Gesundheit, um für 10 Sekunden den Schadenswiderstand um 40% zu erhöhen.
  • division-agent-dark-zone
    Präzision: Bei einem Headshot wird der Gegner für 10 Sekunden markiert (mit Impulsgeber-Effekt).
  • In Bewegung: Eliminiert einen Gegner in Bewegung, um für 10 Sekunden +30% Schadenswiderstand zu erhalten. Dieser Effekt kann übrigens zusätzlich zum Effekt von Rettungsmedizin wirken.
  • Eine ist Keine: Trefft Ihr den Gegner mit einem Headshot, besteht die 50%-Chance, dass die Kugel nicht verbraucht wird. Dieses Talent ist gut, um Gegner mit nur einem Magazin zu töten. Je weniger Ihr nachladen müsst, desto besser.
Division-Darkzone

Dazu ein Tipp: Seid nicht sparsam mit den Medikits. Diese könnt Ihr schnell wieder auffüllen (in Safehouses oder Checkpoints). Setzt sie aber erst ein, wenn die Gesundheit niedrig ist, um von Rettungsmedizin zu profitieren.

Fertigkeiten (Skills)

Setzt auf diese Skills:

  • Erste Hilfe mit Überdosis oder Dopingspritze
  • Impulsgeber mit Zerhacker: Ihr wollt als Solo-Spieler unentdeckt bleiben. Mit dieser Skill-Mod werden Euch die Gefahren angezeigt, während Ihr selbst vor anderen Spür-Impulsen geschützt seid.
  • Individuelle Fertigkeit: Überlebens-Link

Der DZ-Solo-Build

Bei der Wahl des Charakter-Builds führt im Grunde kein Weg an AlphaBridge-FAMAS vorbei, da Ihr damit Unmengen an Schaden austeilen könnt. Aber auch Kombinationen mit Banshee sind interessant.

division-seil-dark-zone

In diesem Artikel stellen wir die besten Builds in 1.5 vor.

So extrahiert Ihr den Loot

Wenn Ihr Euren Loot beisammen habt, müsst Ihr diesen erst aus der DZ extrahieren. Schlecht ist es, dies an Abholpunkten zu tun, die bereits aktiv sind. Bleibt von anderen Agenten fern.

Sucht Euch daher einen Abholpunkt, wo sich keine anderen Spieler herumtreiben. Für Solo-Agenten empfehlenswert sind die Abholpunkte in DZ04 und 05. Nutzt den Impulsgeber, um Euch während der Abholung abzusichern. Falls sich andere Agenten nähern, lauft und sucht Euch einen anderen Abholpunkt.

Welche Tipps habt Ihr auf Lager?


In diesem Artikel stellen wir die besten Waffen im Update 1.5 vor.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rafter2k

Mahlzeit… Sorry wenn die Frage Dumm rüber kommt… habe hier gelesen wenn man Manhunter Grp aus dem Weg gehen will, soll man den Server wechseln… nun meine Frage, wie macht man/ich das?! Danke im Voraus 🙂

Ricotee

Startet die Abholung genau dann, wenn es Supply Drops regnet. Diese sind ein Magnet für Rogues. Entweder weil sie den Loot haben wollen, oder weil es eine gute Methode für sie ist andere Agenten in die Sandwich Situation zu bringen.

Die Drops schaffen euch also genau die Zeit die ihr für eine Abholung braucht.

Pkenedy

hubschrauber rufen, selbst erstmal paar blocks weglaufen oder im untergrund warten und dann so versuchen die bergung zu timen das man erst auf die letzte sekunde das anbinden an den heli packt. wenn man dann erschossen wird hat man wenigstens sein loot bekommen.

Denis Meye

Die abtrünnigen werden auch immer schlauer. Die spielen schon zu sechs oder spielen in 2 2er gruppen.die eine abtrünnig die andere nicht und wenn die nicht abtrünnigen triffst hast du pech und wirst selber zur Zielscheibe. Benutze auch banshee outfit da ich solo unterwegs bin.so verliert man nicht seine eps und Währung.

Hardboiled

In der darkzone ziehe ich 4 mal banshee und 2 Stürmer der alpha bridge vor.

Bin auch lieber in dz5 und 6 unterwegs. Gegen andere agents gehe ich selbst nicht vor, es sei denn sie sind abtrünnig

Slyder48

Mein Bruder ist Solo Spieler und ich sehe immer das er fast immer Abtrünnige im Alleingang weghaut wenn zu einem 2 gg 1 kommt ^^

Sven Kälber (Stereopushing)

Die DZ war nie ein problematischer Ort für mich. Ich hab gelernt dem Stress vorausschauend aus dem Weg gehen zu können. Was sich auch als nützlich erwiesen hat, ist 3 mal um den Block zu rennen. Entweder du wirst sie los weils ihnen zu doof ist, oder weil sie nicht davon ausgehen das du das tust. Manchmal stirbt man, aber das ist nunmal in competiven Spielmodi so. Und mal grundsätzlich ist nicht jeder Spieler ein böser Bube… 😉

LoW_AK

Ich finde auch man ist im Norden besser aufgehoben als im Süden. Da die meisten Abtrünnigen kein Bock auf kämpfe mit stärkeren NPC haben.

Sven Kälber (Stereopushing)

Die triffst du überall, aber du hast recht. Die meisten die Beef wollen hängen in den unteren Bereichen rum. Weil man da vermeintlicherweise auf die ganzen Noobs trifft, die lassen sich besser melken. Wir lieben die Mitte… 😉

Meister Bruder Sunface

Stimmt garnicht! In DZ 1+2 sind die Mops nur nicht so stark so das die beim PvP nicht so stören.
EIn Team das Manhunt gehen will muss hal erstmal 4 Agenten töten damit der Server auf sie aufmerksam wird.
Desswegen sind alle Agenten recht auch SoloSpieler und Neulinge.

Für jeden der noch nicht kapiiert hat das man wenn man auf eine PvP Truppe trifft den Server wechselt wenn man keine Lust darauf hat der ist entweder tricky und meint er kommt schon drumherum.
Oder er ist doof und rennt immer wieder auf dem PvP Server rum auf dem es grade hoch her geht.

Ich würde den Server wechseln wenn Ich einer Manhunt Gruppe begegne und die Mich alleine am Abholplatz abfarmt!
Alles andere ist irre.
PvP geht nun mal in Division das ist ja nicht ohne Grund da.
Und einen Agentencodex gibt es nicht!
Der ist nur Story gebunden.
Es ist so vorgesehen Rouge zu gehen und auch wenn Ich es von Meinen Anfängen in der DZ nur zu gut kenne frustriert zu sein wenn man umgemäht wird kann man keinem Agenten einen Vorwurf machen wenn Er einfach nur das tut was im Spiel vorgesehen ist.

Ich mäcker nicht mehr rum wenn Ich sterbe.
Als Ich noch die 80 oder so über schritten hatte da wahr Ich noch friedlicher und hab nich so viel PvP gespielt.
Ich wahr aber auch lange nur Supporter für Unseren Clan und hab desswegen eh nicht so viel Schaden gemacht.

Inzwischen hab Ich keine Skrupel mehr.
Weil es halt das Spiel ist.

Oft genug sterbe Ich selber bei dem Versuch eine Manhunt Gruppe zu legen.
Aber Ich mäkere nicht mehr weil Ich einen Twink Char benutze bei dem Mir das DZ Level egal ist, reiner PvP Char.

Wer also will das er nicht abgeknallt wird der sollte den Server wechseln!
Ansonsten nicht die Schuld auf die PvP Spieler schieben!
Ihr werdet selber wenn Ihr besseres Gear habt genau das selbe tun!
Spätenstens wenn Ihr zum 10. mal von Anderen bei einer Extraction gestört wurdet.
DarkZone ist PvP Gebiet, bis jetzt jedefalls noch da ist nix dran zu ändern, fertig!
Härtet euch ab oder lasst es.

Sven Kälber (Stereopushing)

Was für ein Textwall, bei mir brauchste den nicht ablassen, ich hab mich nicht beschwert. Im üblichen, Rouge ist zum schminken 😀 Auch wenn du das nicht machst, die meisten machen das wirklich aus dem Grund ‘True Story’! Lass mal andere Sichtweisen zu, oder lass es…

le-phil-de

Definitiv. =)

Meister Bruder Sunface

Jop! So ist es.
Ausserdem sind die Kulissen also die Stadt selber und Ihre Ecken und Plätze an vielen Stellen interessant!
Ich denke nicht das die die die Solospieler so fürchten die immer alle abknallen und alle Team legen wirklich Angst vor den nördlicheren Mops haben!
Ich zumindest nicht.
Ich schieß die genau so schnell platt, fast ^^…
In einer Gruppe so wie so!

Es geht wirklich eher um die Kulisse.
In DZ 1+2 ist die Stadt aneders.
Ich spiele lieber in 1+2 wenn Ich erlich bin.
ABer auch überall anders.
Ich gehe auch Rouge wenn ein dicker FalmmenTank daneben steht.
Im PvP sind Mops deine Freunde ;)!
Zumindest solang du nicht den Fokus hast! 😀

Gutes PvP ist Taktik nicht nur Feuerkraft.
Das checken neuere User noch nicht.

LoW_AK

Einen fake Abholplatz. Also an einer die Pistole abschiessen und dann zu einer anderen rennen wo nicht so viele Gegner sind und dort erneut eine abschiessen. Geht nicht immer gut aber bei mir klappt es recht oft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x