TERA: Neuer Patch soll Spieler zurückgewinnen
Neue Startinsel, viele Hilfen für Rückkehrer

Der kommende Patch für TERA bringt zahlreiche Neuerungen, die vor allem frische Spieler und Rückkehrer begeistern sollen.

Mehr Komfort und Einsteigerfreundlichkeit

Viele Geheimnisse warten auf der neuen TERA Startinsel.

Viele Geheimnisse warten auf der neuen Startinsel.

Für die europäischen Spieler unter der Flagge von Gameforge steht bald ein großer Patch an, der TERA in einigen Bereichen ordentlich sanieren wird. Wir haben für Euch einen Blick auf die verschiedenen Anpassungen geworfen, die Neueinsteigern und Rückkehrern das Spiel zugänglicher machen sollen. Darüber hinaus warten auf Veteranen einige Verbesserungen, vor allem im Bereich der Chatfunktionen.

Das neue Startgebiet: Die Traumbauminsel

Die wohl deutlichste Änderung ist das neue Startgebiet, auf dem Spieler nach Einführung des Patches beginnen. Diese Insel ersetzt die alte „Insel der Dämmerung“ und es wird nicht länger möglich sein, in dem alten Gebiet noch zu questen oder Ressourcen zu sammeln.

[wpw_ba_viewer width=“auto“ disable_intro=“false“ alternate_skin=“true“]
[wpw_ba_img src=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2015/11/TERA-neue-Startinsel.jpg“ data_alt=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2015/11/TERA-neue-Startinsel-2.jpg
“ title=“TERA Traumbauminsel“]
[/wpw_ba_viewer]

Was in den ersten Spielminuten nach einem idyllischen Ort aussieht, der zum Verweilen und Entspannen einlädt, entpuppt sich jedoch schnell als tödliches Schlachtfeld, denn die Argonen fallen auf der Insel ein und wollen die mysteriösen Quellen der Macht anzapfen. Die Spieler müssen den Ort verteidigen und dabei die Geheimnisse erforschen, warum die Traumbauminsel bisher nicht auf der Karte zu sehen war …

Charaktererstellung – Leichter verständlich

TERA CharaktererstellungEine kleine Änderung mit großer Wirkung gibt es bei der Charaktererstellung. Die Handhabung wurde vereinfacht, sodass man nun auf den ersten Blick sehen kann, über welche Klassen eine bestimmte Volks- und Geschlechtskombination verfügt. An den Anpassungsmöglichkeiten eures Charakters ändert sich nichts, die bleibt wie gewohnt umfangreich.

Der Auswahlbildschirm eurer bestehenden Charaktere bekommt ebenfalls eine Überarbeitung: Statt statisch auf Podesten zu stehen, marschieren eure Charaktere nun langsam aus dem Nebel ihrem Schicksal entgegen. Das hat zwar keinen spielerischen Nutzen, sieht aber ungeheuer cool aus.

Mehr Charakternamen als zuvor

Der neue TERA Charakter-Bildschirm für killer.klaus und seine Freunde.

Der neue Login-Bildschirm für killer.klaus und seine Freunde.

Um den Spielern eine größere Vielfalt an Charakternamen zu bieten, lockert man das alte System ein wenig auf und erlaubt nun einige Sonderzeichen. Anstatt bisher auf Einzelnamen angewiesen zu sein, wie „Klaus“ oder „klaus“, kann man nun Punkte, Binde- und Unterstriche benutzen. Also können sich alle auf Kombinationen wie „Held.Klaus“ oder „Killer_Klaus“ freuen. Ein wenig schade ist hierbei, dass Leerzeichen nicht erlaubt sind, diese werden automatisch durch Punkte ersetzt. Dort liegen wohl die Grenzen des bestehenden Systems.

Chatkanäle – weniger Spam, mehr Individualität

Die Chatkanäle von TERA waren seit jeher von Spam dominiert. Mi dem neusten Patch will man diese Probleme zumindest teilweise beheben. Der „Suche nach Gruppe“-Channel ist dynamisch geworden, das bedeutet, dass nur noch Spieler eure Nachrichten sehen können, die 4 Level über oder unter eurer Stufe sind.

Um den Spielern mehr Möglichkeiten in der Erstellung privater Chaträume zu geben, hat man dafür nun ein eigenes Menü implementiert. Zuvor konnten eigene Kanäle nur über umständliche Chatbefehle erstellt werden, was allgemein betrachtet eher kein einsteigerfreundliches Feature war.

Tera Chat MegafonWer für 10 Sekunden ein besonderes Schneeflöckchen sein will, kann sich fortan im Ingame-Shop Megafone kaufen, mit denen Chatnachrichten gesondert für alle Spieler über dem Chatreiter angezeigt werden.

Schlachtfelder – Mehr Überblick und Einsteigertipps

Um Schlachtfeldneulingen einige Hilfen an die Hand zu geben, hat man viele neue Icons implementiert, mit denen auf den ersten Blick klar sein sollte, was auf der jeweiligen Karte zu tun ist. Gleichzeitig bekommen neue Spieler die ersten 10 Partien lang nützliche Tipps und Hinweise angezeigt, bis sie sich mit den verschiedenen Umgebungen vertraut gemacht haben und auf eigene Faust die Gegenspieler verdreschen können.

Boni für wiederkehrende Spieler

TERA WiedereinsteigerWeil wiederkehrende Spieler es in TERA bisher nicht sonderlich leicht hatten, wird auch dort nachgebessert. Seit dem das Spiel ein Levelcap von 65 hat, gab es einige Veränderungen, mit denen inaktive Spieler, die seit Jahren nicht mehr einloggten, nicht zurecht kamen. Um diese Spieler direkt nach dem Login „abzuholen“, gibt es direkt nach dem Einloggen einen Bildschirm, der die wichtigsten Änderungen zusammenfasst. Gleichzeitig bekommen Rückkehrer (alle, die mindestens 30 Tage nicht eingeloggt haben) ein Startpaket mit solider Ausrüstung, um sich gleich in die neueren Abenteuer des Spiels zu stürzen.

Noch ein letzter Tipp: Wer sich in den ersten sieben Tagen nach dem Patch einloggt, bekommt ein geflügeltes Stirnband, das zumindest an weiblichen Charakteren recht fesch aussieht.TERA Stirnband und Reittier


Wer Interesse hat, sich das kostenlose F2P-Action-MMO anzuschauen, kann sich hier über die offizielle TERA-Website anmelden.

Autor(in)
Quelle(n): de.tera.gameforge.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.