Star Wars: Battlefront in Kino-Qualität – So sieht der Wunder-Mod im Video aus

Beim Online-Shooter Star Wars Battlefront ist der Wunder-Mod „Toddyhancer“ nun im Video zu bewundern. Manche vergleichen die Grafik mit einem Kinofilm.

Ende November sorgten Screenshots eines Mods bei Star Wars Battlefront für offene Münder: „Ist das noch ein Computerspiel oder schon der Kinofilm?“, fragte mancher.

Jetzt gibt es das erste Mal Bewegtbilder des „Star Wars Battlefront Real Life Mod“ und das gleich in höchster Auflösung:

Die Musik ist übrigens ein Piano-Cover von „Where is my mind“ von den Pixies – der Song wurde durch Fight Club bekannt – auch ein Kinofilm.

Der Mann hinter dem Mod, Martin Bergman, hat schon einen ähnlichen Mod für GTA 5 entwickelt. Laut seinem Linkedin-Profil hat er früher mal für Activision gearbeitet. Sein Mod-Schaffen teilt er regelmäßig auf seinem Facebook-Profil.

Was sagt Ihr zu dem Mod? Angemessen beeindruckend?


Das Computerspiel Star Wars Battlefront ist für PS4, Xbox One und den PC erschienen. Wobei niemand so richtig die Grafik kritisiert, die wird in Tests wie unserem eher positiv hervorgehoben. Kritik richtet sich eher gegen ein relativ flaches Gameplay.

Autor(in)
Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.