Star Wars Battlefront: Hype um nichts – Nächstes Update bringt keine Karte auf Tatooine

Bei Star Wars Battlefront wird das geplante Update im Januar doch keine Karte auf Tatooine bringen. Präziser gesagt: Es kommt gar keine neue Karte.

Wir haben davon berichtet, dass ein Video auf dem Kanal von EA Brasilien ein neues Update für Januar angekündigt hat. Laut dem Video sollte im Battlefront-Patch auch eine Karte auf Tatooine enthalten sein. Dem haben die Entwickler jetzt widersprochen. Das Video von EA Brasilien habe einige Fehlinformationen enthalten. So komme keine neue Karte. Es sei trotzdem, ein toller Patch.

Entwickler ärgern sich über falsche Infos von EA Brasilien

Die Entwickler ärgern sich über die Panne. Das schraube die Erwartungen nach oben. Dann seien die Spieler enttäuscht, obwohl man so hart daran gearbeitet habe, sie glücklich zu machen. Das sagte der „Lead Lighting Artist“ Oscar Carlen der Seite Videogamer.

Carlen twitterte zudem: Der Hype ist stark für den Patch. Zügelt lieber Eure Erwartungen.

Es gibt noch keine neuen offiziellen Informationen, was in dem Januar-Patch tatsächlich drin sein soll. In dem Brasilien-Video war von privaten Matches, täglichen Herausforderungen und einigen anderen tollen Sache die Rede.

Aber es müsste bald eine Ankündigung kommen, es ist nicht mehr viel Januar da.

Autor(in)
Quelle(n): gamespot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.