Bei Star Wars Battlefront 2 überschatten die kleine Dinge den neuen Inhalt

Star Wars Battlefront 2 erhielt nun ein großes Update, das die erste Hälfte der Solo-Season einläutete. Mit dabei waren auch einige Quality-of-Life-Changes, von denen die Community so begeistert ist, dass die neuen Inhalte beinahe in Vergessenheit geraten.

Der Aufschrei war groß: Statt den erhofften Clone-Wars-Inhalten bekommen die Spieler bei Star Wars Battlefront 2 im Mai und Juni Content rund um den kommenden Han-Solo-Film vorgesetzt.

Bei einem Thema ist sich die Spielerschaft jedoch einig: DICE hat sich bei den Quality-of-Life-Veränderungen mächtig ins Zeug gelegt. Die sind nun für viele wichtiger als der eigentliche neue Inhalt.

Battlefront 2 Menü

QoL hui, Inhalte pfui?

Spieler feiern QoL-Changes: Die Spieler sind besonders froh über die allgemeinen Veränderungen am Spiel. Im Subbreddit von Battlefront wird das neue Menü gelobt, das statt des umstrittenen Hologramm-Effekts jetzt einen sauberen, aufgeräumten Look spendiert bekommen hat. Ein Spieler vergleicht das neue Aussehen mit dem Sammeln von echten Star-Wars-Figuren.

Auffallend ist für viele Nutzer auch die verbesserte Ladezeit. Sie beschweren sich scherzhaft darüber, dass sie sich nun zwischen den Matches keine Snacks mehr machen oder das Badezimmer benutzen können.

Loading Times Between Matches Unacceptable from StarWarsBattlefront

Was ist mit den neuen Inhalten? Bei den Inhalten bleiben die Spieler eher verhalten. Während das Subreddit voll ist mit Kommentaren zu den Änderungen am Kernspiel, halten sich die Spieler mit dem Feedback zu den ersten Solo-Inhalten eher zurück.

Die einen Spieler sehen den neu hinzugefügten Content als gute Basis für weitere Inhalte. Andere sind wiederrum enttäuscht, dass sie so lange warten mussten, dabei jedoch so wenig Neuerungen für das eigentliche Spiel herausgekommen sind.

I played all of the new content for the first half of season 2 in 20 minutes. And you’re telling me this is supposed to hold me off for a month? I waited 6 months for this? Yikes. from StarWarsBattlefront

Kommt Geonosis?

Spieler wünschen sich Clone Wars: Mit der Ankündigung der Season rund um Han Solo wurde ein Großteil der Battlefront-2-Spieler enttäuscht. Die Fans hatten eigentlich auf Inhalte rund um die Clone Wars gehofft.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gab es in den Patch Notes zum aktuellen Update: Ein Unterpunkt der Neuerungen des Modus Starfighter Assault lautete „Geonosis“. Dieser Eintrag wurde mittlerweile wieder entfernt, jedoch vergisst das Subreddit von Battlefront nicht und so diskutieren die Spieler fleißig, ob dies nur ein Versehen oder möglicherweise ein Hinweis auf kommende Inhalte war.

Was ist Geonosis? Mit dem Hinweis auf den Planeten Geonosis könnten doch noch die gewünschten Inhalte zu Clone Wars angedeutet werden. Der Planet war in dem Film „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ zu sehen und spielt ebenfalls eine Rolle in der Animations-Ableger „The Clone Wars“.

Auf dem Planeten brachen mit der Schlacht von Geonosis die Klonkriege aus, nachdem die Jedi Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker und Padmé Amidala vor der Hinrichtung in einer Arena retteten.

Mehr zum Thema
Han Solo soll Star Wars Battlefront 2 durch den Sommer bringen

Die englischen Patch Notes zu Battlefront 2 findet Ihr im offiziellen Battlefront-Forum.

Habt Ihr das neue Update zu Star Wars Battlefront 2 auch schon getestet? Was hat Euch besonders gefallen und wo müssten die Entwickler noch nachhelfen?

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.