SMITE: Patch bringt neuen Gott „Sylvanus“ und neue Skins
Sylvanus Art Design Smite

Artdesign vom neuen Gott „Sylvanus“

Drei Wochen sind vergangen und somit steht ein neuer Patch für das F2P-Moba „SMITE“ an, der neben einem neuen Gott auch neue Skins, Sprachpakete und einige Balanceänderungen mit sich bringt. Darüber hinaus wird das momentan stark kritisierte Matchmaking überarbeitet, die wichtigsten Änderungen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Neuer Gott: Sylvanus

Bei Sylvanus handelt es sich um einen römischen Gott, einen Wächter über den Wald und die Natur. Er reitet auf einem gigantischen Treant und benutzt diesen auch für die meisten seiner Fähigkeiten, vermutlich wird er vornehmlich die Rolle eines Supporters einnehmen, da er sowohl über Heil- als auch Crowd-Controlfähigkeiten verfügt. Wer sich jetzt schon einen Eindruck von Sylvanus machen möchte, kann diesen auf dem Testserver noch bis Sonntag ausprobieren.

Neue Skins und Sprachpakete

Der chinesische Gott „He Bo“ bekommt als Teil der Odyssee einen neuen Skin, der ab Dienstag für 400 Juwelen erworben werden kann – im Kauf ist auch eine kostenlose Schatztruhe enthalten. Neben dem schwarz-lilanem Look verfügt die „Infinity Wave“ auch über ein eigenes Sprachpaket („Voice Pack“), das schon jetzt mit seinem eher derb-zweideutigen Witz im Internet für Furore sorgt.

Auch Kumbhakarna bekommt ein neues Aussehen spendiert, das „Pajama Party“-Skin passt perfekt zu seinem eher schläfrigen Auftreten und verfügt ebenfalls über ein neues Sprachpaket.

Als Letztes bekommt „Hel“ ein lange gewünschtes „Recolor“, also eine Neueinfärbung ihres ursprünglichen Aussehens, das sowohl mit Gunst oder Juwelen freigeschaltet werden kann. Schon lange haben sich die Spieler für diese Göttin neue Variationen gewünscht und es wurde versprochen, dass „noch mehr für Hel kommen wird“.

Über eigenständige Sprachpakete können sich darüber hinaus noch Fans von „Heavy Metal Thor“ und natürlich dem neuen Gott Sylvanus freuen.

Neues Matchmaking

Mit dem Patch werden ebenfalls die Grundsteine für ein neues Matchmaking gelegt – vornehmlich will man das System aber erst mal testen. Das neue Tool wird mit der Zeit immer besser werden und muss erst „lernen“ möglichst gute Paarungen von Spielern zu finden. Es wird noch einige Wochen dauern, bis das System vollkommen einsatzfähig ist und man bittet im Verständnis dafür, dass das Matchmaking „erst noch schlimmer wird, bevor es sich dann bessert“.

Balancingänderung

Smite Gott Cabrakan

Neben einigen geringfügigen Änderungen an bestehenden Items werden vor allem die beiden Götter „Kukulkan“ und „Mercury“ abgeschwächt, so hält der DoT von Kukulkans Wirbelsturm nur noch 2 anstatt 3 Sekunden und sowohl Reichweite als auch Radius von Mercurys „Made You Look“ werden reduziert. Serquet wird ebenfalls von der Nerfkeule erfasst, die Abklingzeit ihres „Ambush“ wird von 15 auf 17 Sekunden angehoben, um ihr ein wenig Mobilität zu nehmen.

Der Tank Cabrakan hingegen wird ein wenig verstärkt, die Dauer seines Betäubens wird erhöht, die Erholungszeit nach seinen Fähigkeiten gesenkt.

Alle Änderungen könnt ihr noch bis Sonntag auf dem öffentlichen Testserver ausprobieren, sollten sich keine gröberen Fehler im Patch finden, wird dieser vermutlich kommenden Montag oder spätestens Dienstag live gehen. Die vollständigen Patchnotes könnt ihr unten bei der Quelle einsehen (auf Englisch).

Autor(in)
Quelle(n): docs.google.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.