Skyforge macht erneut ein unmoralisches Angebot – Abkürzung zu 2 Klassen in Collector’s Edition

Das Free2Play-MMORPG Skyforge hat jetzt seine Collector’s Editionen vorgestellt und bietet darin eine Abkürzung zu zwei fortgeschrittene Klassen.

Der Reiz von Skyforge besteht darin, sich in einem komplexen Skillbaum so lange von Knotenpunkt zu Knotenpunkt zu fressen, bis man da angekommen ist, wo man hinwill: Beim Freischalten neuer Klassen und damit neuen Spielerlebnissen.

Denn die Klassen, in die der Avatar des Spielers in Windeseile schlüpfen kann, spielen sich grundlegend verschieden. In einem Tutorial-Modus, einer Art „Gefahrenraum“, können die angehenden Götter ihre Wunschklassen schon mal ausprobieren – auch manche Missionen laden dazu ein, sie in speziellen Rollen zu bewältigen. Bis Götter aber in der richtigen Welt spielen können, was sie wollen, vergeht einige Zeit.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Schon in den Gründerpaketen konnten sich Spieler den Zugang zum Nahkämpfer Berserker und dem Range-DD Gunner erkaufen. Damit starten Gründer mit fünf Klassen statt mit den drei Basis-Ausgaben Lichtbinder, Paladin und Kyromant.

Jetzt hat Skyforge eine Collector’s Edition vorgestellt, die den Käufern sofort Zugang zu zwei weiteren Klassen, dem Ritter und dem Alchemisten, gewährt. Für 55 Euro gibt es die beiden Klassen, ein Reittier und weitere Boni. Zum Angebot von Skyforge geht es hier lang.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wir haben Skyforge erst gestern in einem großen Special vorgestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
honk

och schade. macht so töfte viel spass 6783 Stunden zu spielen bis man die Klasse ausprobieren darf, die man spielen möchte.

Jan K.

Ausprobieren kannst du jede Klasse jeder Zeit in der Trainingshalle. Einfach mal Ahnung haben, wenn man die Fresse nicht halten kann..

Chris Utirons

Ist eigentlich fair, die Klassen plus 60 Tage Abo wenn man die Argents einrechnet sind das nochmal 60 Tage Abo also 4 Monate Abo + Klassen + Mount für 54 Euro ist echt nicht schlecht.

Luriup

Ich habe es mir geholt, da ich nur das kleine Gründerpaket hatte.

Ritter gefiel mir schon in der CB4.
Die Argents+Abo sowie die Legendären Starterwaffen,
nahm ich gerne mit dazu.
????

Kashmo

Das war ja bekannt das diese Sammleredition kommt, da es diese auch schon und immer noch seit der Open Beta in Russland gibt. Find ich okay und nicht schlimmes, vorallem weil die 2 Klassen eher weniger beliebt sind, weils der eine Tank und der andere Supporter ist und sehr viele auf DD Klassen abfahren. Preis / Leistung ist auch in Ordnung, da wieder, wie im Gründerpaket 60 Tage Abo bei sind, was umgerechnet 26€ wären. Dann die Echtgeld Währung 20k Argents was 22,99€ entspricht. Womit man so allein schon ca. auf den Preis kommt der Rest ist nice to have, aber kein must it.

Goldpanda

Also das Spiel wirkt sehr vielversprechend vor allem PvP sollte lustig zu spielen sein, doch meiner Meinung nach viel zu viel Grind um die Klassen freizuschalten …

Bodicore

Braucht noch nen kleinen Fix fürs PcP aber selbst mir als PvEler macht es Fun…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x