Skyforge macht erneut ein unmoralisches Angebot – Abkürzung zu 2 Klassen in Collector’s Edition

Das Free2Play-MMORPG Skyforge hat jetzt seine Collector’s Editionen vorgestellt und bietet darin eine Abkürzung zu zwei fortgeschrittene Klassen.

Der Reiz von Skyforge besteht darin, sich in einem komplexen Skillbaum so lange von Knotenpunkt zu Knotenpunkt zu fressen, bis man da angekommen ist, wo man hinwill: Beim Freischalten neuer Klassen und damit neuen Spielerlebnissen.

Denn die Klassen, in die der Avatar des Spielers in Windeseile schlüpfen kann, spielen sich grundlegend verschieden. In einem Tutorial-Modus, einer Art „Gefahrenraum“, können die angehenden Götter ihre Wunschklassen schon mal ausprobieren – auch manche Missionen laden dazu ein, sie in speziellen Rollen zu bewältigen. Bis Götter aber in der richtigen Welt spielen können, was sie wollen, vergeht einige Zeit.

Schon in den Gründerpaketen konnten sich Spieler den Zugang zum Nahkämpfer Berserker und dem Range-DD Gunner erkaufen. Damit starten Gründer mit fünf Klassen statt mit den drei Basis-Ausgaben Lichtbinder, Paladin und Kyromant.

Jetzt hat Skyforge eine Collector’s Edition vorgestellt, die den Käufern sofort Zugang zu zwei weiteren Klassen, dem Ritter und dem Alchemisten, gewährt. Für 55 Euro gibt es die beiden Klassen, ein Reittier und weitere Boni. Zum Angebot von Skyforge geht es hier lang.


Wir haben Skyforge erst gestern in einem großen Special vorgestellt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.