Pokémon GO lädt viele Neulinge zu den ersten EX-Raids in 2018 ein

Mit den EX-Raids laden die Pokémon GO-Entwickler zum Kampf gegen Mewtu ein. Habt Ihr auch eine Einladung bekommen?

Nach einer etwa dreiwöchigen Winterpause sind die EX-Raids zurück in Pokémon GO. Gestern Abend, am 3. Januar, wurden die Einladungen an die Spieler versandt. Statt immer wieder denselben Spielern Einladungen zu schicken, wurde diesmal offenbar besonders an “Neulinge” gedacht.

EX-Raid-Einladung erhalten

Die neuen EX-Raids sind für die Zeit um den 9. Januar datiert. Das kann mancherorts variieren, weil die Kämpfe abhängig von der entsprechenden Zeitzone sind. Außerdem erklärte Niantic bereits, dass EX-Raids zu den Zeiten stattfinden, bei denen an den betroffenen Arenen am meisten Aktivität herrscht.

Pokémon GO EX Raid 9. Januar
Danke an unseren Leser Ben für diesen Screenshot

Die Experten von TheSilphRoad haben sich in den letzten Stunden mit der Frage beschäftigt, welcher “Trainer-Typ” eine Einladung zu den nächsten EX-Raids bekommen hat. Laut den ersten Daten hat es besonders EX Raid-Neulinge erwischt.

  • 52,7% der Einladungen gingen an Trainer, die bisher noch keine EX-Raid-Einladung bekamen
  • 25,8% der Einladungen gingen an Trainer, die vorher bereits eine EX-Raid-Einladung bekamen
  • 21,5% der Einladungen gingen an Trainer, die in Vergangenheit bereits drei oder mehr EX-Raid-Einladungen erhielten
Pokémon GO exklusiv-Raid

Die Trainer-Level veranschaulichte TheSilphRoad mit folgender Grafik. Diese spiegelt entweder das Durchschnittslevel der Community wider oder zeigt, dass Niantic offenbar Trainer mit höheren Leveln (30+) bei der Verteilung der EX-Raid-Einladungen bevorzugt.

Pokémon GO EX Raid Verteilung The Silph Road
TheSilphRoad

Community immer noch unzufrieden

Während sich einige Trainer seit dem 4. Januar darüber freuen, endlich zu einem EX-Raid eingeladen worden zu sein, sind andere weiterhin stinkig. Das System ist für sie undurchsichtig und scheint die Einladungen unfair zu verteilen.

In den sozialen Medien liest man immer wieder davon, dass Spieler sich die Abschaffung dieses Systems wünschen, weil es in ihren Augen einfach nicht funktioniert. Glaubt Ihr, Niantic sollte das EX-Raid-System noch fair(er) gestalten, oder ist es Eurer Meinung nach ganz okay, so wie es ist?

Die Voraussetzungen für eine EX-Raid-Einladung in Pokémon GO zeigen wir Euch hier

Quelle(n): Reddit|TheSilphRoad, PokemonGOHub
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hein Dummer

Ich finde es einfach nur frustrierend. Habe zwar schon 12 (!) Einladungen bekommen, konnte aber keine davon wahrnehmen, weil ich berufstätig bin und Montag-Freitag von 8:30 bis 17:30 arbeiten muss. Und genau in diesen Zeitraum legte Niantic seine Einladungen.

tommy Kluge

Also ich habe schon 5 mewtu

Michael

Also gerecht finde ich und viele die ich kenne das System bestimmt nicht. Da steckt man sehr viel Zeit und Geld in das Spiel dreht am Wochenende Raidrunden verspielt bis zu 100 Pässe im Monat und dann bekommen ohne Ende low Level Spieler schon die dritte Einladung und man selber keine. Und da heißt es viel spielen und goldene Arenen haben würde helfen davon merke ich nichts. Das einzige was das System bringt ist Frust und die Überlegung das man bald aufhören sollte zu spielen.

Takecare

So geht es mir auch !!! Ärgerlich und frustrierend zu gleich!!

Kamikaze 11171go

F****k ex Raid. Oder irgendwann aufhören zu spielen. Unfair und beschossen.

Peter

Ich wohne in einer österreichischen Kleinstadt, und kein einziger unserer Gruppe (50+ Mitglieder) hat einen Mewtu. Ich hab wegen der Arbeit und Familie leider nicht jede Woche Zeit zum raiden, in der Nacht gibt’s ja keine.
Ich hab mir schon oft überlegt mit dem blöden Spiel aufzuhören, weil die legendären Raids schon oft Stress sind. Sollten die anderen mal einen ex-raid Pass bekommen und ich keinen, dann ist sicher Schluss!

Ermanius

Warum hast du dann nicht schon aufgehört, als vielleicht andere vor dir ein ein Relaxo bekommen haben?

Peter

Das ist ja überhaupt nicht das gleiche. Mich ärgert die Willkür und die Chancenlosigkeit.

Dustin Lougheide

Also ich muss sagen gerecht kann man das Raid System meiner Meinung nicht gestalten. Es sollte eher in den Raum geworfen werden den Ex-Raid abzuschaffen oder zeitlich befristet zu machen. Was ich damit meine ist, das man ja sagen könnte so hier haben wir zum Beispiel Mew der wird jetzt 3 Monate lang ein Ex-Raid. Wer denn haben will muss folgendes an Arenen am Park oder so erledigen und nach drei Monaten kommt er dann als normaler Raid. So können die die ihn früher haben Vollgas geben und alle anderen haben wenigstens später ne Chance den zu erhalten. Ich wohne auch in einer Kleinstadt und trotz das wir uns gut organisiert haben gibt es nur 3 Leute die Mewtu haben und das aus anderen Städten. Ich hoffe das Nianitic das Ex-Raid system ab schafft kann es mir aber nicht Fortstellen ich bin überzeugt sie wissen wie schlecht es ist können es aber, weil so soviel Werbung dafür gemacht haben, nicht abschaffen.

Leon Wald

Dieses ExRaid System hatte nur einen Gedanken. Aktiven Spielern nochmal 2-3 Euro mehr pro Tag aus der Tasche ziehen für die Chance auf mewtu.
Und gleichzeitig bekamen vor allem viele Gelegenheitsspieler eine Einladung, um die zu Käufen in Zukunft zu bewegen.
Ich habe wohl Glück in einer Stadt zu wohnen und maximal meinen kostenlosen Raidpass zu nutzen. Folge ist nun die dritte Einladung. Dorfspieler kriegen in ihrem Dorf eh nie eine Einladung und die wirklich aktiven mehrheitlich auch immer noch keine.
Der Bullshit hat nun aber seinen Höhepunkt erreicht, da meine Freundin ihre erste Einladung bekommen hat. Sie ist seit November für 3 Monate im Ausland und war auch über die Feiertage nicht hier. Also inaktivität mindestens seit November an der Arena und Gold ist die bei weitem auch nicht.
Wie dem auch sei, ich raide für sie dann. Aber dieses System ist absolut unfair. Soll man mewtu in einer Region halt nur einmal am Tag spawnen lassen und ihn so besonders machen.
Aber dieses System gehört in die Tonne.

Janek Ceh

Also ich finde das System auch richtig bescheuert ….anstatt mal wie versprochen die Spieler zu belohnen die die arenen auf Gold haben …warum lädt man nicht einfach alle zum Raid ein die die Arena auf Gold haben und in den 4 Wochen davor nen Raid dort gemacht haben + nen paar random Spieler …das wären immer noch weit unter 20 …ne dann werden nur 5 von 20 Spielern die da überhaupt raiden eingeladen und dabei mehrere die schon zich Pässe bekommen haben, Ich Kenn ein Pärchen was immer zusammen rumläuft zsm raided alles zusammen und genauso viel macht lvl 37…die Frau hat jetzt ihren dritten ex raidpass in Folge bekommen und ihr Mann noch keinen …was ist das für ein schwachsinniges System? Ich habe jetzt bei der 4. Gold Arena um die Ecke die exraids vergibt endlich auch mal nen pass bekommen nachdem ich mehrmals zusehen musste wie iwelche noobs die zum ersten Mal überhaupt an der Arena waren und noch nie nen 5* Raid gemacht haben , Pässe bekamen. …obwohl die Testphase ja angeblich abgeschlossen ist …was soll sowas? 70% Einladungen an lvl 35+ und Gold arenen Besitzer und 25% an lvl 30-35 und 5% für unter lvl 30 Neulinge …das wäre halbwegs fair …und noch viel wichtiger wäre…Jeder der schon einen ex Raid erfolgreich gemacht hat, vllt sogar jeder der ein mewto gefangen hat, bekommt keine ex Raid Einladungen mehr bis alle mal eine hatten. So viel Leute warten auf Pässe und manche haben schon ihren 6. Oder mehr ..an der gleichen Arena was soll der Scheiss als ob nicht noch 1000 andere Spieler an dieser bestimmten Gesponsorten Arena spielen. Und hoch frequentierteste Zeiten? Ein Witz ich muss 13 Uhr zur Arena tagsüber ist da NULL los wtf wir haben bis jetzt jeden Raid dort irgendwann nach 16 Uhr gemacht -.- extra u

Fabian De

Gemeinheit das Trainer mit Level 33 fast keine Chance haben einen Ex-Raid pass zu bekommen. Finde auch dieses Raidsystem für den A…. ist. Ich kann auch nicht am Tag 20 Raids machen um EP Punkte zu sammeln. Um ein Level aufzusteigen dazu fehlt manchen einfach die Zeit und die Raidpässe und ständig Pokemünzen zu kaufen ist auf dauer zu teuer….Hoffe das wird mal geändert!

Robert17

Das gesamte Raidsystem ist für die Tonne, fördert Neid, Missgunst und Zickerein, zumal die Pässe für den 9.1. wie immer an die spielsüchtigen Trainer gingen, die auf Level 40 16 Stunden (!) am Tag spielen, 20 Arenen mit 12 Heiteras etc. besetzen und anderen Spielern nicht den Hauch einer Chance lassen. Ein großer Teil der Pässe ging an Multi-Accounter, die bei Raids mit bis zu 7 (!!!) Handys erscheinen, meist mit 3 oder 4 gleichzeitig. Das Raidsystem gehört so umgestellt, dass Raidbosse je nach Level des Spielers variieren und die WP sich den vorhandenen Spielern an der Arena anpasst. So wäre es für jeden Solo-Spieler als auch für Gruppen eine Herausforderung und die Dorfspieler wären endlich gleichberechtigt. Hier in der Stadt spielen die gleichen Idioten 20 Raids pro Tag, motzen andere Gelegenheitsspieler an und wollen die Arenen und Raids beherrschen. Das sind diejenigen, die illegale Bots bezahlen und sich über einen Bot auf Telegram abstimmen. Das hat nichts mehr mit fairer Spielweise zu tun. Und genau jene Spieler agieren kriminell bei Raids, bis hin zu Nötigung, die Arena zu verlassen oder Beleidigungen und Drohungen. Wenn nicht, wird nur noch in privaten Gruppen gespielt, der erste Versuch mit allen, dann wird ausgeloggt und der Code gewechselt, den nur die bekannten Spieler erhalten. Die anderen Spieler werden so um Raidpässe betrogen, denn der ist nach dem ersten Kampfversuch weg. Meldungen an Niantic bleiben erfolglos und das Treiben geht munter weiter. Selbst wenn ich eine Einladung zu einem Ex-Raid bekommen würde, würde ich diesen nicht wahrnehmen. Denn diese genannten Spieler erscheinen trotzdem, auch wenn sie keine Einladung bekommen und stören in krimineller Weise den Raid.

Andy-Hamm

Hoffentlich liest das mal einer. Es handelt sich doch immer noch um ein Spiel oder??

Dietlow

Also ich finde es super, als absoluter Gelegenheitsspieler mit meiner Freundin direkt nen ExRaid Pass bekommen. Und das noch in der Arena um die Ecke um 17:30Uhr. 🙂

Und das ist nicht ungerecht nur ein simples Computer Programm und Mathematik.
Wie wenn man würfelt, RNG halt.

Michiru Sagiri

Selbst bei uns in der Stadt ist es das Gleiche, Gelegenheitsspieler bekommen Einladungen, die Aktiven nicht. Wir sehen sowieso den Tag kommen, dass wir eine Einladung dann bekommen, wenn wir arbeiten müssen oder durch Heimreisen zur Familie gleich mal 120km weg wären.. Viele hier sind auf Freunde angewiesen, damit ihr Pass nicht verfällt…

Andy-Hamm

Beiuns hat man zum 25.12. zum Ex-Raid eingeladen. Um 17:00 Uhr.
Kein Mensch geht am Weihnachten raus zu ex Raiden. Niantic kennt keine heiligen Feiertage. Ich spiele jetzt mehr Draconius Go.

Erik Schröder

Das ist bei uns nicht anders. Ich spiele auch seit dem ersten Tag Pokemon Go. Ich warte auch noch auf die erste Einladung. Es gibt bei uns viele Gelegenheitsspieler die Pässe bekommen. Unser Lvl 40 Spieler (sehr aktiv und kauffreudig) hat diesmal sein ersten Pass bekommen. Wir haben ja nur die eine Arena an der die Ex-Raids stattfinden und auch da hab ich unlängst erst diverse Raids gemacht. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Es ist einfach nur noch zum kotzen dieses System.

Petra Wust

Langsam vergehts mir, ich bin jeden Tag mit den Hunden unterwegs- bin Level 39.und wer bekommt die Einladungen? Gelegenheitsspieler und da auch schon die zweite. Bisher hab ich mir öfter Taler für Brutmaschinen, Boxen oder ähnliches gekauft. Solange das spielen nicht gerechter wird, gibts von mit keinen Cent mehr. Wenn ich überlege was ich mit irgendwelchen Viehchern gelaufen bin, um die zu entwickeln und jetzt fahren die Gelegenheitssieler einmal im Monat zu einem Raid und bekommen ne Einladung.

chrizQ

Kann deinen Frust sehr gut nachvollziehen, wir haben ne Gruppe von ca. 45 Leuten, von denen ca. 10-15 sehr aktiv raiden, jeden Tag mindestens 2-3 Raids an unterschiedlichen Arenen, nicht einer hat eine Einladung bekommen. Das System gehört in die Tonne, alle legendären Pokemon gibt es bei normalen Raids, warum für Mewtu dieses bescheuerte ExRaidsystem?!

Daniel Kraus

Also ich wohne in einer Kleinstadt mit ca. 3000 Einwohner, wir haben 3 Arenen, hier war noch nie ein EXraid, ich fahre mehrmals die Woche aber in eine nächst größere Stadt (ca. 12.000 Einwohner) hier gibt es genügend Arenen und auch einen super Kurpark (4 Arenen, etliche Pokestops, super Nester usw.) Aber auch hier war noch NIE ein EXraid! Also meiner Meinung nach ist dass ganze System totale verarsche! Die ganze Community in der Stadt ist darüber verärgert!
Dieses System muss DRINGEND überarbeitet werden!

Isabell Albers

Wir haben mehr Arenen aber bekommen auch keinen bei uns… wir sind um die 30 bis 40 aktiven Spieler aber naja. Witzig ist das bisher sogar Cheater so was bekommen haben. ????

Daniel Schmidt

Einfach das EX-Raid System rausnehmen und Mewto ganz normal als Raidboss freigeben für alle so wie die anderen Legedären auch. Damit wäre die Ungerechtigkeit raus aus dem Spiel!

Manuel

Hallo ist bei mir genauso bei uns in lichtenrade manche haben jetzt schon die dritte Einladung bekommen und andere wie ich haben bis heute noch keine bekommen das ist doch dumm gemacht das System bitte ändern

Tibmag Tibmag

Klar muss das System überarbeitet werden. Es ist einfach nur Bullshit. Hier hab es jetzt 5 Wellen Einladungen. Eine Spielerin hat den Vierten – sie hat die meisten Arenen nichtmal auf Gold. Andere haben noch garkeine Einladung. Ich war bei der ersten Welle dabei, hab alle Arenen bei denen Ex Raids waren auf Gold – die eine Arenen ist zum dritten Mal Austragungsort, ich war der erste der sie Gold hatte und bespiele sie weiterhin. Wenn man der Theorie, dass bestimmte Raids die Einladungen auslösen, glauben schenkt; kommt noch dazu dass ich (die erste Runde ausgeschlossen) bei mindestens drei der vier Runden bei dem jeweilig auslösenden Raid dabei war – und bekomme keine Einladung.

PS: selbiges Problem mit dem “System” bei Raidbossen – ich habe jetzt über 400Raids und keines mit maximaler Stärke (also 100%) auch nur gesehen. Einige hier haben allein bei Groudon zwei Exemplare davon bekommen.

Gerechtes System? BULLSHIT. Macht immer weniger Spaß, wenn man benachteiligt wird ohne was dafür zu können.

Justyna Cherry

Wie wärs wenn die die bereits mehrere hatten erstmal ganz weggelassen werden und die die noch nie eine hatten die richtige Chance bekommen? Wird ja noch weitere geben da haben die andern auch wieder eine Chance finde nur es sollten erst die im Vordergrund stehen die noch gar nix hatten!!!

Isabell Albers

Ja verstehe es nicht warum welche so oft eine Chance bekommen und andere garnicht. Und sie wollten Gerechtigkeit für Spieler auf dem Land schaffen aber es gibt nur ex Raids mit 2 bis 3 h Entfernung ????

Nicky

Ich warte noch bis heute auf ein ex Raid Einladung. Bei uns in der Stadt gab es bisher nur einmal ex Raid Pässe und das war im Oktober 17.
In den kleineren Orten wurden ex Raid Pässe wiederum verteilt

Ingo

Ich wohne auch in einer Kleinstadt wo viele aufgehört haben weil es einfach zu lange dauert mit mewtu. Jetzt sind wir nur noch dank niantic 4 aktive Spieler. Da kommt nie eine Einladung rüber. Entweder reduzieren Sie die Teilnehmer und mewtu hat dann 8000wp oder sie laden uns trotzdem zu einem raid ein der dann in der größeren Stadt stattfinden wird. Ansonsten sehe ich keine Zukunft für das Spiel mehr. Also wir sind echt angepisst von niantic.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x