Pokémon GO: Erster Spieler erreicht Max-Level 40 – Allerdings mit Cheats

Der erste Trainer hat das maximale Level in Pokémon GO erreicht. Nun lässt er seinen Account von Niantic löschen.

Das Rennen um Platz 1 bei Pokémon GO läuft schon seit einigen Tagen bei Spielern auf der ganzen Welt. Schnell das Maximal-Level zu erreichen ist das Ziel vieler Spieler, wie bei anderen MMOs eben auch. Auf Reddit veröffentlichte ein Spieler nun einen Screenshot mit dem Titel „Ich habe gerade Level 40 erreicht – Als erster Spieler auf der Welt!“. In den Kommentaren gab er aber zu, Cheats genutzt zu haben.

Er machte 280.000 Erfahrungs-Punkte pro Stunde

Damit man bei Pokémon GO ein Level aufsteigt, benötigt man pro höherem Level mehr Erfahrungspunkte. Auf Level 6 sind das 6000 Erfahrungs-Punkte und auf Level 15 bereits 20.000 Erfahrungs-Punkte. Um von Level 39 auf Level 40 aufzusteigen, braucht Ihr 5 Millionen Erfahrungs-Punkte! Auf dem Abenteuer von Level 1 bis Level 40 werden insgesamt 20 Millionen Erfahrungs-Punkte benötigt. Jedes Mal, wenn Ihr ein neues Level erreicht, bekommt Ihr Belohnungen, die Euch auf Euren Abenteuern unterstützen sollen.

Hier ist ein Screenshot mit den Belohnungen auf Level 40:

Pokémon GO Aufstieg Belohnung

Nachdem der Spieler _problemz seinen Reddit-Post veröffentlicht hat, räumte er in den Kommentaren gleich ein, dass er für diesen Erfolg „offensichtlich“ einen Bot verwendet hat. Er selbst würde das Spiel nicht spielen, sondern wollte herausfinden, wie weit er mit den gegebenen „Mitteln“ im Spiel vorankommt. Unter anderem nutzte er 131 Eier, um an die benötigten Erfahrungs-Punkte zu kommen. Natürlich sorgte das auch für neugierige Anfragen von anderen Spielern, die wissen wollten, welchen Bot er verwendet hat und ob er seinen Account verkaufen würde.

Genauere Informationen über das Bot-Programm oder welche Taktiken er benutzte, wollte er den Nutzern aber nicht mitteilen. Auch verkaufen möchte er den Account nicht – Er hat schon eine Anfrage zur Löschung des Accounts an Niantic geschickt.

In unserer Pokémon GO Guide-Sammlung zeigen wir Euch, wie Ihr ganz ohne Cheats erfolgreich im Spiel sein könnt.

Er wollte anderen Spielern nicht den Spielspaß nehmen

In seiner Erklärung in den Kommentaren hat _problemz ganz deutlich betont, dass er keine Arena-Kämpfe gemacht hat und es auch, bis zur Löschung des Accounts, nicht machen wird. Sein Ziel war es nie, anderen Spielern den Spaß am Spiel zu nehmen und mit unfairen Mitteln aus einer Arena zu kicken.

Pokémon GO

5 Millionen Erfahrungs-Punkte sind eine ganze Menge – Welches Level habt Ihr inzwischen erreicht?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lukodia

In der nächsten Arena von mir ist jemand auf Level 35 und hat ein 2400 Glurak geparkt.
Da gehe ich doch mal arg von Cheaterei aus oder ist hier schon jemand auf so nem hohen Level ohne Bots oder Standortverschieberei ?

Jan Srowig (Mindfanatix)

Also ich Spiels jetzt seit es bei uns in der Schweiz erhältlich war – ok ein paar Tage früher :D.
Ich Spiele aber auch nicht permanent und ich selbst bin bei 23 und hab schon 1800er Viecher ( nur 3 und der Rest hinkt noch hinterher) aber ich denke mit genug eiffer und Freizeit, guten Schuhen und Durchhaltevermögen, durchaus machbar

͕͗F͕͕͗͗i͕͕͗͗n͕͕͗͗d͕͕͗͗u͕͕͗͗s͕͗

Er hat das also nur gepostet, um sich zu profilieren?

Jan Srowig (Mindfanatix)

Er wusste, die Dinge zu nutzen, welche gegeben waren.
Sozusagen hatte er einfach den effizientesten Weg gefunden.

Psycheater

Ich bin Level 15; auf dem Weg zur 16. Bisher auch keinerlei Arenakämpfe gemacht oder Pokemon entwickelt

Jonny_wee

Also ich bin jetzt lvl 22 und für 23 braucht man schon 100k ep… Keine Ahnung, wo man die hernehmen soll. Jedes Hornliu wird entwickelt, ebenso jedes taubsi …Aber alles immer nur 500 ep…

JUGG1 x

Spaar die auf, setz ein Glücksei und entwickle in diesen 30min 60 pokemons => 60’000 EP

Warlock

Geht schon mit der Zeit, bin auch 22. Hab jetzt 45 Entwicklungen bereit und davon sind einige Neulinge. Das gibt mit Glücksei locker mehr als 50’000 EP + Pokemons die ich nachher noch fange usw.
Wäre schon mal ein halbes lvl 😀

Patrick Freese

Hab den Artikel angepasst.

groovy666

Warum der ganze Aufwand? Wenn du am Ende sowieso wieder alles löschen lässt?

Patrick Freese

Ich würde vermuten: Aus Neugier – Ob man erwischt wird, zu was der Bot in der Lage ist etc.

Alastor Lakiska Lines

Das ist so wie die Suche nach dem Sinn der eigenen Existenz oder des Lebens selbst…die endet auch mit dem Tod.

͕͗F͕͕͗͗i͕͕͗͗n͕͕͗͗d͕͕͗͗u͕͕͗͗s͕͗

Nur Idioten suchen danach. Der Rest genießt das Leben einfach.

Thorsten Schulte

nur wer suchet der findus…

Jasmin Wagner

Ganz einfach er wollte testen ob sein Bot funktioniert und bietet ihn sicherlich auf diversen hackseiten zum Kauf an

Luca Amico

Nein tue ich nicht 🙂 Auch liegt der Quellcode bei mir und auch nicht eine einzige Person hat Zugriff drauf. Ich werde in 1-2 Tagen den Reddit-Post, sowie den Code löschen. Mein Account ist, obwohl ich schon auf die Löschungsmail geantwortet habe, noch immer aktiv 🙁 Würde gerne noch davor ein Screenshot vom Login posten auf dem man eine Meldung sieht ála „Ihr Account wurde gelöscht/gebannt“ um mit dem Projekt komplett abzuschließen.

MrKPlol

so so, „dein Quellcode“… ahja…. 😀 *facepalm*
bist wohl doch nur auf Aufmerksamkeit aus. Hatte eine andere Hoffnung nachdem ich dein Post auf Reddit las.

Bodicore

Abgesehen davon das in diesem Fall niemad der Spass versaut oder Geschäfte gemacht wurden…
Sollte man keine Artikel über Leute bringen die Bots nutzen. weder selber programmierte noch gekaufte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x