Pokémon GO: Änderung an Eiern – Diese Pokémon schlüpfen nicht mehr

Seit es die Baby-Pokémon aus den Eiern bei Pokémon GO gibt, scheinen die Zahlen der Pikachu und Magma aus Eiern zurückgegangen zu sein.

Am 12. Dezember 2016 gab Niantic bekannt, dass es nun neue Pokémon im Spiel gibt. Die Baby-Pokémon Pichu, Togepi, Magby, Elekid, Fluffeluff, Pii und Kussilla können im Spiel aus den verschiedenen Eier-Typen schlüpfen. Seit dieser Ankündigung gingen die Fang-Zahlen von Pikachu oder Elektek allerdings zurück. Können die Entwicklungen der Baby-Monster überhaupt noch aus den Eiern bei Pokémon GO schlüpfen, oder wurden sie durch die Babys ersetzt?

Entwicklungen aus Eiern sind selten geworden

Einige Trainer von TheSilphRoad haben sich dieses Phänomen genauer angesehen. Es gab seit der Einführung der neuen Pokémon am 12. Dezember noch wenige Meldungen von Spielern, die angeblich auch Entwicklungen der Baby-Pokémon aus den Eiern bekommen haben. Allerdings sind die Ergebnisse von TheSilphRoad andere.

Aus 1621 gesammelten Eiern ist nicht nach dem 12. Dezember nicht eine einzige Entwicklung eines Baby-Pokémons (Pummeluff, Magmar, Elektek etc.) geschlüpft. Zwar schlüpfte bei einem Trainer ein Pikachu, allerdings ist dieser Trainer sich nicht ganz sicher, ob es vielleicht ein Ei aus einem älteren Zeitraum war.

Vertraut man diesen Daten, befinden sich aktuell also keine Entwicklungen der Baby-Pokémon in den Eiern.

Außerdem gibt es Änderungen bei regionsabhängigen Pokémon.

Keine Region-Pokémon mehr aus Eiern?

Während des Tests, bei dem man nach Entwicklungen der Baby-Pokémon ausschau hielt, fielen den Testern vier weitere Pokémon auf, die fehlen. Die regionsabhängigen Monster, die man normalerweise aus Eiern der bestimmten Regionen schlüpfen, wurden bei diesem Test nicht gefunden. Das sind Tauros, Pantimos, Porenta und Kangama.

Es gibt noch keine offizielle Bestätigung der Entwickler, dass diese Meldung wahr ist. Während des Tests fanden die Trainer von TheSilphRoad jede Menge andere Pokémon, allerdings keine Region-Pokémon. Die Meldungen, dass diese Pokémon aus Eiern schlüpften, wurden seit Ende des Sommers immer weniger.

Pokémon Eier Regional Tauros

Weil die regionsabhängigen Pokémon häufig in den jeweiligen Regionen vorkommen, waren sie oft eine Enttäuschung, wenn sie aus dem Ei schlüpften. Vielleicht war das ein Grund, für diese mögliche Änderung.

Bedenkt, dass es sich hierbei um einen Test von Trainern handelt und nicht um offizielle Meldungen der Entwickler. Wann habt Ihr Euer letztes Pantimos aus einem Ei bekommen?


Das ist in den neuen Geschenke-Boxen bei Pokémon GO

Quelle(n): TheSilphRoad
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Socke

Mir fehlt nur noch Elekid. Die restlichen Baby-Pokemon habe ich teilweise doppelt. Meiner Meinung nach ist die Chance eines aus den Eiern zu bekommen zu hoch, da ich bereits 3 Magbys aus den 10-Km-Eiern bekommen habe und nichts mit denen anfangen kann. Mir fehlt noch ein Relaxo und Lapras. Darüber würde ich mich eher freuen. Aber wahrscheinlich habe ich einfach nur “Glück”.

Someone

Seit dem die Wahrscheinlichkeit “gestiegen” ist habe ich gut 40 Eier ausgebrütet davon war kein einziges Baby-Pokémon dabei. Vor der aktion habe ich ein Baby-Pokémon bekommen.

Gast

Kann mir dann bitte mal jemand sagen wozu es gut sein soll zu versuchen sein Pokedex voll zu bekommen, wenn man vorher 3 jetzt 6 Pokemons nicht bekommt ?? Wozu sind die dann aufgelistet ? Vor allem brauche ich dann keine Eier mehr ausbrüten. Die anderen habe ich und renne eigendlich nur noch wegen der 3 ( Tauros, Porenta und Kangama ) rum. Zum Leveln reichen ja ratten , hornis und taubsi. Also ich bin ganz schön gefrustet. Wozu gibt man sich mühe ??

Miko

1.: Äääähm, du wirst aus europäischen Einern KEIN Tauros, Porenta, Kangama bekommen! Es ist nicht bestätigt, dass aus einem Ei, was in Europa gefunden wurde, jemals eines der drei anderen, regionalspezifischen Pokemon schlüpfte!!! Das ist ja auch der Witz der regionalen Pokemon, dass sie eben nur dort zu bekommen sind, wo sie beheimatet sind! Sollte irgendwann mal ne Tauschfunktion ins Spiel kommen, bestünde zumindest die Möglichkeit, diese in den Pokedex aufzunehmen, ohne eine Weltreise zu machen…auch wenn diese sicherlich Spaß machen würde!
2.: Es gab bisher keine Weiterentwicklungen aus Eiern, so wäre es doch nur logisch, wenn die Weiterentwicklungen von den Baby-Pokemon nun auch nicht mehr in den Eiern sind, diese bekommst du dann eben, wenn du genug Bonbons von Magby, Elekid, Pii …und so weiter hast!

Gast

Habe schon die anderen auf Arenen sitzen sehen. Und die Babys habe ich. Habe davon vorher aber schon die großen gehabt so das ich die Baby s nur für die Sammlung brauchte. Die normalen Pokemons laufen mir hier beim Einkaufen über den Weg. Bin Lev. 33 und bin schon 890 Km gelaufen. Habe 523 Eier ausgebrütet. Nun ist für mich der reiz weg. Sorry, war halt sehr Aktiv.Dann sollen die aber bei uns auch nicht auf der Eierliste stehen. Bisher auch hier auf der mmo seite waren sie aufgelistet. Aus 5 Km Eier zu schlüpfen.

Miko

Bei den meisten regionalspezifischen Pokemon, die du in Arenen siehst, ging der Erhalt nicht mit rechten Dingen zu! Unser städtischer Cheater macht nicht einmal einen Hehl daraus, dass er sein Tauros und sein Porenta erschummelt hat! Keine Ahnung, warum das manche Leute machen, ich empfinde es als Selbstbeschiss!
Bin übrigens Level 34, hab auch alle Pokis, die man in Europa haben kann!

Christian Sindermann

Pokemons ? Da haben wir wohl einen richtigen Fan gefunden.
Entschuldigung, aber deine Beschwerden sind lachhaft. Was genau ist denn dein Problem ? Es hat sich doch nicht wirklich etwas geändert…

Streifenpullover

Regionsspezifische Pokémon gibt es hier nicht, auch nicht aus Eiern! Es gibt aber tatsächlich Menschen, die im letzten Jahr in Amerika, Asien oder Australien waren, beruflich oder urlaubsbedingt. Die haben sich dann da eines der drei anderen Pokémon gefangen. Oder sie haben gecheatet, bzw. einem Bekannten in den anderen Regionen ihre Logindaten gegeben, sodass der ihnen eines gefangen hat.
Auf natürlichem Wege wirst du hier in Europa niemals ein Tauros, Porenta oder Kangama bekommen. Wenn für dich der Reiz an Pokémon GO nur aus dem Sammeln bestanden hat, dann kannst du jetzt mit ruhigem Gewissen aufhören zu spielen.

Gast

Klar war das Sammeln der Reiz. Gute Pokemon zu haben und zu kämpfen. Nur sind hier die Arenen so besetzt das man aus einem anderen Team alleine 0 Chancen hat. Habe wohl zum anfang das falsche Team gewählt. Aber das kann man ja nicht wissen. Vor allem wenn man sich so überhaupt nicht auskennt und man nur einfach anfängt um die Enkel nicht alleine laufen zu lassen.

Koronus

Äh noch nie?

Draeth

Dito lmao

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x