Xbox One: Microsoft wird PlayerUnknown’s Battlegrounds herausgeben

Microsoft hat auf der Gamescom-Pressekonferenz angekündigt, den Hit-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds auf der Xbox One selbst zu publishen. Ein Release-Datum des Shooter-Hits für die Xbox One steht aber noch nicht fest.

Im Vorfeld der Gamescom hat Microsoft einen Live-Stream veranstaltet. Eine der wichtigeren Nachrichten dort: Der PUBG-Entwickler Bluehole und Microsoft werden ihre Partnerschaft bei PlayerUnknown’s Battlegrounds weiter verstärken.

Microsoft wird als Publisher auftreten, wenn PUBG für die Xbox One später im Jahr erscheint.

Das heißt, dass Microsoft Partner für die Konsolen-Entwicklung sein wird und Expertenwissen einbringen kann. Bluehole denkt, das wird dabei helfen, die Xbox One Version noch schneller abzuschließen.

pubg screen

Die Partnerschaft gab der PlayerUnknown selbst, Brendan Greene, bekannt. Der tauchte als Überraschungsgast im Stream auf. Greene betonte, dass der Erfolg seines Spiels stark von der Community getrieben werde.

Die Release-Version von PUBG für die Xbox One soll auch speziell die neue Konsole Xbox One X mit einem Spezial-Update unterstützen, um das Spielerlebnis auf der Xbox One X zu verbessern. Dann zeigte man den Xbox-One-Trailer für PlayerUnknown’s Battlegrounds, der schon auf der E3 lief.

Release-Datum von PUBG auf der Xbox One weiter „später in 2017“

Ein genaues Release-Datum blieb Microsoft weiter schuldig.

Schon auf der E3 stellte Microsoft den Steam-Hit-Shooter im Rahmen der eigenen Pressekonferenz vor und kündigte an, das Spiel werde „Console Launch Exclusive“ für die XBox One sein. Das heißt aber lediglich, dass PUBG zuerst für die Xbox One erscheint – ein Release für die PlayStation 4 ist dadurch nicht ausgeschlossen.

Ein Release von PlayerUnknown’s Battlegrounds für die Xbox One ist für „später in 2017“ angedacht.

Darüber hinaus hat PUBG nun 8 Millionen verkaufte Einheiten auf dem PC erreicht. Das ist nur eine Zahl unter vielen verdammt beeindruckenden Zahlen, die PUBG zurzeit liefert:

PUBG wurde über 25.815 Jahre gespielt – Statistiken zum Shooter-Hit

Autor(in)
Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.