Phantasy Star Online 2 : Version für Playstation 4 kommt – Werft einen Blick auf das MMORPG aus Japan

Das japanische MMORPG Phantasy Star Online 2 soll auf die Playstation 4 kommen, eine Erweiterung ist auch angekündigt. Aber Sega schweigt weiter zu einem geplanten West-Port.

Phantasy Star Online 2 ist so das MMORPG, für alle, denen „Final Fantasy XIV“ viel zu westlich ist und die sich die volle Japan-Dröhnung geben wollen. Das lässt sich etwa am neuen Trailer zu einer geplanten Erweiterung erkennen. Der gibt einen Einblick, wie das Game tickt:

In Japan wird das Spiel am 20. April auf der Playstation 4  erscheinen und vorher noch eine Closed Beta erhalten. Sega hat vor einiger Zeit angekündigt, Phantasy Star Online 2 auch in den Westen zu bringen. Aber seitdem das Versprechen weder zurückgenommen, noch irgendwie Anstalten gemacht, es in die Tat umzusetzen. PSO 2 war 2012 in Japan gestartet, sollte 2013 in den USA erscheinen, im September 2014 hieß es dann, das sei weiterhin der Plan, es komme zu Verzögerungen, man arbeite am West-Port, werde sich melden, sobald man etwas zu sagen hat.

Im Moment läuft PSO 2 zwar auch in einer englischen Version in Südostasien, die gilt aber allgemein als schwierig. Die Hardcore-Fans haben längst Wege gefunden, auf den japanischen Servern zu spielen mit Tools und Tricks. Einen umfassenden Leitfaden, wie man als Westler bei Phantasy Star Online 2 mitspielen kann, gibt es auf dem reddit-Subforum zum Spiel.

Autor(in)
Quelle(n): Dualshockers ErweiterungDualshockers PS4
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.