Overwatch: Patchnotes – Massive Nerfs für Zarya, Lúcio und Mei

Der neuste Patch von Overwatch dreht mächtig an der Balance. Während D.Va gebufft wird, bekommen andere Helden spürbare Nerfs.

Wie schon gestern angedroht, hat nun ein neuer Testserver von Overwatch seine Pforten geöffnet und kommt mit Patchnotes daher, die es in sich haben.

  • Generell wird durch Schaden an Spielerkonstrukten (Geschütz von Torbjörn, Teleporter von Symmetra, etc.) keine Ultimate-Aufladung mehr generiert. Darüber hinaus benötigen alle Helden nun 25% mehr Aufladung für ihre ultimativen Fähigkeiten.
  • D.Vas Mech hat nun 100 zusätzliche Lebenspunkte (also 400 Rüstung + 200 Lebenspunkte) und die Bewegungsgeschwindigkeit während des Feuerns ist sie nun 25% schneller als zuvor.
  • Der Waffenschaden von Soldier: 76 wird von 17 auf 20 erhöht, allerdings auch die maximale Streuung von 2.2 auf 2.4.
  • Der Nano Boost von Ana erhöht nicht länger die Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Die Kosten für Meis Blizzard wurden um 15% erhöht.
  • Lúcios Heilung ist, während sie durch „Amp it Up“ verstärkt ist, 10% schwächer als zuvor.
  • Beide Barrieren von Zarya generieren nun 20% weniger Energie, wenn sie beschädigt werden.
  • Torbjörn generiert nun automatisch Schrott über Zeit. Gegner hinterlassen 40% weniger Schrott als zuvor. Der Schmiedehammer schlägt nun 25% schneller zu, sein Schaden pro Schlag wurde allerdings um 27% reduziert.
Overwatch Dva serious

Schneller im Mech – D.Va wird bald ihrer Rolle als Flankierer gerecht.

Bei den Patchnotes gilt es allerdings zu beachten, dass Blizzard im Augenblick einige radikalere Änderungen ausprobieren will, um zu schauen, wie gewisse Anpassungen sich auf das Spielgefühl auswirken. Sämtliche Änderungen sind folglich noch mit Vorsicht zu genießen.

Cortyn meint: Besonders die Änderungen an Torbjörn gefallen mir, denn sie erlauben es, den Zwe- erm, den Schweden auf anderen Karten zu spielen und so auch mal ein Geschütz „während der Schlacht“ zu errichten. Ebenfalls nett sind die zusätzlichen Lebenspunkte für D.Va und ihre schnellere Bewebung während des Angriffs. Somit wird sie ihrer Rolle als „Flankierer“ deutlich gerechter. Es bleibt allerdings abzuwarten, was von diesen Änderungen es wirklich in die Liveversion des Spiels schafft.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Heldenshooter findet Ihr auf unserer Overwatch-Spieleseite.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.comus.battle.net/forums/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.