Overwatch: Große Symmetra-Änderungen stehen an

Viele Helden in Overwatch haben seit der Beta einige Veränderungen durchgemacht. Doch eine Heldin ist schon seit mehreren Monaten im Gespräch und langsam scheint die Zeit reif: Symmetra steht großen Veränderungen gegenüber.

Ein Redesign für Symmetra?

In einem Gespräch mit Business Insider kam Jeff Kaplan auf die Supporterin zu sprechen.

„Sie ist eine sehr spezielle Heldin und wird durchaus gespielt, aber sehr oft ausgetauscht. Normalerweise wird sie beim Verteidigen gespielt, bis man den ersten Punkt verloren hat und wechselt dann auf einen anderen Helden. Das hat definitiv einen großen Einfluss auf ihre Spielzeit, wenn man die reinen Statistiken anschaut.“

Overwatch Symmetra Screenshot

Generell scheint man mit der Spielzeit von Symmetra nicht zufrieden zu sein. Auf vielen Karten wird sie gar nicht ausgewählt und im Angriff erlebt man sie quasi gar nicht – was nicht zuletzt an ihren Fähigkeiten liegt.

„Ein Charakter, der so situational ist, ist nicht gerade erstrebenswert für uns. Selbst wenn ich nachvollziehen kann, warum das geschieht, heißt das nicht, dass ich es für das Richtige halte. Symmetra ist aktuell auf unserer Liste und wir werfen einen sehr genauen Blick auf sie.“

Auch wenn Jeff Kaplan noch keine Angaben macht, wie genau diese Änderungen aussehen werden, geht es dabei wohl nicht nur um einige Zahlendreher bei ihren Fähigkeiten, sondern massive Änderungen – wie etwa ein Redesign. Zumindest lässt sich das aus folgenden Worten herauslesen:

Overwatch Symmetra Fist

„Es ist eine Sache, wenn wir kleine Änderungen vornehmen – wie etwa gerade bei Junkrat auf dem PTR, wo wir ein Ultimate beschleunigen – und eine ganz andere, wenn wir so gravierende Änderungen vornehmen wollen, wie bei Symmetra. Das benötigt viel mehr interne Diskussion und längere Tests.“

Einen konkreten Zeitpunkt für die Änderungen gibt es noch nicht (Versprechungen gibt Blizzard ohnehin keine mehr ab), man könne aber grob den November ins Auge fassen. Dann steht wohl der nächste „große“ Patch an, der sicher auch noch weitere Neuerungen mit sich bringen wird – vielleicht auch endlich Sombra?

Quelle(n): businessinsider.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Timo

Ein großes Problem ist meiner Meinung nach, dass die Symmetra
Geschütztürme wie alles feindliche auch rot markiert / umrandet werden.
Dadurch sind sie sehr einfach zu sehen. Und dadurch dass die
Geschütztürme nicht viel einstecken und eine geringe Schussdistanz haben auch sehr einfach zu zerstören.Der Vorteil der Geschütztürme ist ja, dass man sie eigentlich auf Grund ihrer Größe nicht gut sehen sollte. Diesen Vorteil macht man aber zu nichte, wenn man sie rot markiert. Man sollte diese rote Markierung bei den Geschütztürmen entfernen. Ich meine, dass es die in der Beta noch nicht gab. Da bin ich mir aber nicht
mehr ganz sicher.
Bei den Torbjörn-Türmen ist es was anderes. Die stecken mehr ein, machen mehr Schaden und haben eine größere Reichweite. Da sollte man die rote Markierung belassen

Shiv0r

Ihr gesamtes Kit schwächelt massiv:

LMB: Close Range, die über Zeit die Dps erhöht. Nur dumm, dass Symmetra der einzige Close Range Champ ist, dass über keine Escape Skills und darüberhinaus auch nur über 200 Hp anstelle der 250 Hp verfügt.

RMB: Zu Langsam, sehr einfach auszuweichen und läd aus irgendeinem Grund Zaryas Charges auf, obwohl es eigentlich die Schilde ignorieren sollte.

Turret: Können durch Splashdmg komplett gekontert werden, da sie nur 1 HP an Leben besitzen und außerdem auch noch über einen sehr hohen Cooldown besitzen.

Schild: 25 Schild einen Champ zu geben ist nicht sonderlich ein signifikanter Vorteil und könnte auch locker eine Passiv Aura sein.

Teleporter: Gibt nur wenige Plätze, wo es Sinn macht ihn aufzustellen. Ist extrem leicht zu entfernen und man ist nicht in der Lage während der ganzen Zeit das Ultimate wieder aufzuladen
Auch ist es Lachhaft, dass man in der Killcam von Symmetra, die Position des Teleporters erfährt, da die Icons ebenfalls für den Gegner bei der Killcam sichtbar sind.

Sie ist im Grunde genommen nichtmal ein Supporter sondern ein Defensiv Held.

Alastor Lakiska Lines

Das Problem mit Symmetra ist, dass sie die selbe Nische wie Torbjörn bedient (Konstrukteur), dabei aber zurück fällt.

Corbenian

Finde ich super!

Symmetra ist eine meiner Lieblingshelden – nur leider ist sie aktuell ein Nischenheld… man kann sie tatsächlich nur im Verteidigungsmodus nutzen, solange noch kein Punkt eingenommen wurde…

Denkbar wäre, dass man ihren Rechtsklick ändert. Diese große Kugel (oder halt viele Kleine, mit Verzögerung) ist im Prinzip nutzlos. Ja, gut, man trifft einige Helden und streicht einige Kills damit ein, wenn sich die Leute hinter Reinhardt verschanzen – aber Schaden macht sie damit keinen signifikanten. Man könnte hier ihr einen neuen sekundären Feuermodus spendieren.
Zu ändern wären auch ihre Geschütze. Eine Tarnfunktion, solange sie passiv sind, wäre hier zu überlegen. Außerdem wäre es zu überlegen, dass man die Reichweite hierfür erhöht.

xDeechen

Ich spiele sie gerne als Joker um zb. das Portal hinter den Gegnern auf zustellen und sie dann zu überraschen was sehr gut Funktioniert wenn man einmal unbemerkt vorbei kommt 😀 eine Siegquote von 87% spricht da wohl für sich ^^

Änderungen die ich mir wünschen würde wären das die Selbstschussanlagen erstmal mehr schaden machen grade weil sie mit nur einem treffer kaputt sind evt. auch von 6 auf 9 stück erhöhen

Dann sollte das Primärfeuer durch alle Schilde gehen (Reinhardt, Winston, Zarya)
und die reichweite erhöht werden ansonsten kann man sie gut spielen sowohl in der verteidigung als auch im angriff

Finde sie grade in Kombination mit Torbjörn sehr stark ihre 25 Schild + Torbjörns 75 Rüstung machen schon viel aus grade bei den Helden die wenig leben haben wie Genji oder Tracer

Shiv0r

Sie zu erhöhen würde keinen großen Unterschied bewirken. Problem ist der sehr hohe Cooldown der Turrets. 10 Sekunden zu warten damit man einen Turret setzen darf, der durch das kleinste Splashdmg zerstört wird kontert Symmetra Turrets völlig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x