Wer braucht No Man’s Sky, wenn der MMO-Shooter Orion alles besser machen will?

Mit Orion (PC) befindet sich momentan ein Science-Fiction-MMO in Entwicklung, das vom Team als „Every Man’s Sky“ bezeichnet wird.

„Alle möchten das ultimative Weltraumspiel. Wenn auch ihr von anderen Weltraumspielen enttäuscht seid oder euch belogen fühlt, dann sind wir hier, um das wieder gut zu machen!“ Mit diesen großen Worten preist das Team von Tek Industries das Science-Fiction-Sandbox-Shooter-MMO Orion auf der Kickstarter-Website an. Die Entwickler wollen eines der „besten Spiele aller Zeiten“ entwickeln. Außerdem verspricht man den Spielern, dass Orion auf alle Fälle erscheinen wird. Die Kickstarter-Kampagne sei nur dazu da, festzulegen, wie schnell Tek Industries es veröffentlichen kann.

orion-2Sandbox-Shooter, Weltraum-Action-PvP, Rennspiel, Survival und mehr!

Doch worum geht es in Orion überhaupt? Man stelle sich No Man’s Sky vor und füge viele Spieler mit ein, mit denen man interagieren kann. Ihr lebt in einer Sandbox-Galaxis und könnt dort viele Planeten und Monde erkunden. Dort trefft ihr auf Dinosaurier, Roboter und andere Kreaturen und dürft Rohstoffe abbauen, um Crafting zu betreiben. Da auch PvP eine wichtige Rolle spielt, begegnet ihr außerdem feindlichen Spielern, was zu heftigen Schusswechseln führen kann. Gemeinsam mit Freunden errichtet ihr große Städte, Stationen auf Monden, Weltraum-Kommandozentren oder besiedelt Höhlen auf den Planeten.

Obwohl es sich bei Orion um eine Sandbox handelt und ihr im Prinzip frei darin seid, das zu tun, was ihr wollt, gibt es ab und zu auch Aufgaben zu erfüllen. Diese bringen euch Credits für den optionalen Ingame-Store (in dem es nur kosmetische Items geben soll) oder Kisten mit Überraschungsitems ein. Auf die Kämpfe legen die Entwickler besonderen Wert, denn während dieser dürft ihr eure Feinde buchstäblich auseinandernehmen. Heftige Splattereffekte und Blut sind also schon fest eingeplant. NPCs, Händler, Pets, Gefährten und sogar die Option, im lokalen Netzwerk koopertiv zu spielen, gehören mit zum Spiel. Natürlich spielen auch Raumschiffe und Raumkämpfe eine große Rolle!

Es existieren übrigens auch Weltraum-Rennen, Duelle in Arenen und Survival ist ein weiteres wichtiges Spielelement. Es scheint so, als würde Tek Industries die eierlegende Wollmilchsau unter den Computerspielen erschaffen wollen. Fehlt nur noch, dass Orion es schafft, Krankheiten und Kriege in der Welt abzuschaffen …

orion-3Kickstarter oder Early Access?

Seid ihr daran interessiert, das Spiel mitzufinanzieren, das laut den Entwickler das beste Weltraum-Spiel werden soll? Dann könnt ihr euch entweder an der Kickstarter-Kampagne beteiligen oder euch das Spiel schon jetzt über Steam als Early-Access-Version kaufen und direkt mitspielen. Dabei gilt aber zu beachten, dass es sich noch um eine sehr frühe und unfertige Version handelt. Über die Kickstarter-Kampagne sollen bis zum 27. Dezember mindestens 20.000 US-Dollar zusammen kommen.

Autor(in)
Quelle(n): 2p.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (16)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.