No Man’s Sky: Die ersten 50 Minuten Gameplay – Embargo ist gefallen

Bei No Man’s Sky ist das Embargo gefallen. Fortan darf das Internet mit Gameplay-Videos überschwemmt werden.

Heute ist der Release von No Man’s Sky in Nordamerika. Europa ist morgen, am 10.8., an der Reihe – zumindest auf der PS4. Wollt Ihr das Game auf dem PC zocken, müsst Ihr Euch noch bis zum 12.8. gedulden.

Inzwischen ist das Embargo aufgehoben. Das bedeutet, dass fortan alle Erfahrungen und Eindrücke zu No Man’s Sky zusammen mit Bildmaterial veröffentlicht werden dürfen.

So darf Euch auch nun der Youtuber Arekkz Gaming seine ersten Erfahrungen in der Weltraumsimulation zeigen. Hier seht Ihr das Video:

Das Video ist gute 50 Minuten lang und zeigt die ersten Momente des Spiels. Wobei Ihr nun allerdings nicht damit rechnen dürft, dass auch Eure erste Spielzeit so aussehen wird. Denn jeder Spieler startet irgendwo anders in der Galaxie.

Ihr könnt Arekkz dabei zusehen, wie er seinen ersten Planeten entdeckt und wie er mit dem Gameplay zurechtkommt. Es gilt zunächst, das Schiff zu reparieren.

Was haltet Ihr von No Man’s Sky?

No Man's Sky - [PlayStation 4]*
Sony Computer Entertainment - Videospiel
34,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Quelle(n): vg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.