Star Wars Battlefront: Behandelt Battlefront II die neuen Filme?

Das Geschäft mit Star Wars: Battlefront brummt. Ist bei Electronic Arts schon der nächste Teil in Planung?

Wann kommt das nächste „Battlefront“?

Star Wars: Battlefront wird wohl als einer der großen Erfolge in die Geschichts- und Geschäftsbücher von Electrionc Arts eingehen. Mit 11 Millionen ausgelieferten Spielen und mehr als 1 Million Bundle-Verkäufe der PS4-Version des Spiels, ging die Rechnung vollkommen auf. Als der Chief Financial Officer Blake Jorgensen die Quartalszahlen des Publishers Electronic Arts bekannt gab, fielen einige Sätze zu einem möglichen Nachfolger. Es ging darum, dass die Kunden sich – unerwartet – eher für eine physische als eine digitale Version des Spiels entschieden hätten.

Jorgensen sagte dazu, dass das durchaus auch der Fall sein könnte, „wenn wir das nächste Battlefront machen“, fügte aber an, dass es dazu noch keinerlei konkrete Pläne gebe. Das ist zwar keine konkrete Zusage, aber offensichtlich wird diese Möglichkeit schon intern diskutiert.

Star Wars Kylo Ren

Kylo Ren im nächsten „Battlefront“? Das ist recht wahrscheinlich.

Auf eines können sich Fans aber ganz sicher freuen. Das Filmmaterial der neuen Trilogie (Episode VII – IX), also Charaktere, Raumschiffe, Fahrzeuge und andere technische Errungenschaften können in einem zukünftigen Spiel verwendet werden – nicht aber in DLCs der aktuellen Spiele. Die Gründe dahinter sind vermutlich rechtlicher Natur. Ob im nächsten Battlefront nicht Darth Vader, sondern Kylo Ren über das Schlachtfeld wütet? Wir werden es sehen.

Autor(in)
Quelle(n): dualshockers.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.