Ein neuer Computer wiegt mehr als 2 Autos und braucht pro Minute tausende Liter Wasser – Was kann das Teil?

Ein neuer Computer wiegt mehr als 2 Autos und braucht pro Minute tausende Liter Wasser – Was kann das Teil?

Eine Firma hat einen neuen Computer vorgestellt. Im Vergleich dazu dürfte jeder Gaming-PC fast schon niedlich wirken. Was steckt in dem Computer, der mehr als 3 Tonnen wiegt?

Das Oak Ridge National Laboratory hat einen Computer der Superlative vorgestellt. Der ist sowohl im Aufbau als auch in der Leistung kaum mit unseren Gaming-Rechnern vergleichbar. Dennoch ist es beeindruckend, was im „Frontier“ so drinnen steckt.

Neuer Computer wiegt mehr als 3 Tonnen und braucht pro Minute 300.000 Liter Wasser

Was steckt in dem Computer? Der Computer des Oak Ridge National Laboratory setzt auf Prozessoren von AMD. Genau kommen Epyc-Prozessoren mit 64 Kernen zum Einsatz, die mit 2 GHz takten. Der Computer bietet insgesamt 8.730.112 Rechenkerne.

In vielen Gaming-PCs kommen im Schnitt Prozessoren mit 4 bis 6 Kernen zum Einsatz. Der Computer erreicht damit eine Leistng von 1,102 Exaflop/s. Das ist eine Zahl, die wir uns kaum vorstellen können, so riesig ist die Zahl. Flops beschreibt die Zahl von Gleitkommaberechnungen, die ein Prozessor schafft. Ein Exaflop sind eine Trillion Gleitkommaberechnungen pro Sekunde (ExaFLOPS = 10 hoch 18 FLOPS).

Die PS5 schafft im Vergleich dazu 10,15 Teraflops und eine GeForce RTX 3080 immerhin 29,8 Teraflops. Sowohl die Grafikkarte als auch die Konsole sind jedoch weit von der Leistung des Supercomputers entfernt.

Was sind TeraFlops und was bringen sie mir als Gamer?

Vorgestellt wird der Computer übrigens in folgendem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Entwickler schreiben außerdem selbst, dass der Computer mehr als 30000 Kilogramm wiegt und pro Minute rund 300.000 Liter Wasser pro Minute für die Kühlung benötigt. Im Vergleich dazu: Gaming-PCs kommen selten auf über 20 Kg und in einem Computer kommen im Schnitt 2 bis 3 Liter Flüssigkeit zum Einsatz, wenn sie auf eine Wasserkühlung setzen.

Frontier braucht 7.300 Quadratmeter an Platz und das ist nicht gerade wenig. Ein normales Fußballfeld (68m x 105m) hat eine Fläche von 7140qm.

Deutlich weniger Platz benötigt da ein Gaming-PC, den ihr auf Beinen auf euren Schreibtisch stellen könnt. Ob ihr das wirklich wollt und was das Teil am Ende kostet, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen:

Euer nächster Gaming-PC steht auf Beinen, kostet 2000 € und braucht keinen Extra-Monitor

Wie schnell sind vergleichbare Computer? Der Supercomputer „Frontier“ gilt laut TOP500 aktuell als leistungsstärkster Supercomputer der Welt (via top500.org). Auf dieser Liste werden alle schnellen Computer aufgelistet. Bisher hatte der Supercomputer Fugaku aus Japan die Top-Liste angeführt.

Solche Supercomputer werden ausschließlich professionell eingesetzt

Wofür braucht man so viel Rechenleistung? Solche Supercomputer oder Hochleistungs-PCs haben verschiedene Aufgabengebiete. Vor allem in der Forschung werden solche Geräte eingesetzt, wo die Leistung etwa für Simulationen gebraucht wird.

So nutzt man die Leistung etwa für Wettervorhersagen, für die Entdeckung von Öl- und Gasvorkommen oder für komplexe Berechnungen in der Astrophysik oder Fusionsforschung.

Der schnellste Gaming-PC der Welt schafft 100 Kilometer pro Stunde

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keragi

Hoffe der hilft mit Klimamodelle schneller berechnen zu können, dein Zeit ist ja immer das Problem bei großen Datenmengen.

Todesklinge

Der Vorläufer des Quantenconputers?

Worin ich das Problem sehe ist die ganzen Recheneinheiten zu synchronisieren, um dann effektiv rechnen zu können. Also nicht unbedingt die CPUs, sondern die ganzen Daten untereinander, in Verbindung mit dem Internet.

Das ganze wäre ja nur lokal, weil die Datenmengen so groß sind.

Ich befürchte zudem, wenn damit eine künstliche Intelligenz freie Hand hätte, was da für merkwürdige und beängstigende Dinge erscheinen können.

Siehe das Beispiel mit den Gefahrenstoffen für uns Menschen (wenn auch vieles davon einfach ist).

Da rückt der Terminator immer näher. Wenn die KI mal ein Selbstbewußtsein entwickelt und uns Menschen die Schuld daran gibt (Kriege, Naturkatastrophen usw.).

Rosco

Das Ding wiegt soviel wie 2 Autos und wiegt ganze 30 Tonnen. Reden wir von Lastern?

L4ch3s1s

Server ist hier wohl eher der richtige Begriff. Anwendung: Sequenzierung, Berechnungen usw. Wahrscheinlich wird jeder Gaming pc das Ding für den Zweck Gaming das Ding dennoch fertig machen. Hier geht es darum wieviele Rechen Operationen parallel ausgeführt werden können. Computer ist nicht gleich Computer 😉

N0ma

Der Begriff Server passt hier gar nicht.
Nein ein Gaming PC ist weitaus langsamer. Zum Teil bestehen SC selbst aus 1000en von Grafikchips wovon Gaming PCs eine haben.

Serigo

Wie viel TnT man in Minecraft wohl gleichzeitig hochgehen lassen muss damit der den Dienst quittiert?

Alex

Die wichtige Frage die sich sicherlich jeder stellt: „can it run Crysis?“

N0ma

nein
die bessere Frage can it be blend 😉

WaifuJanna

also ich hätte jetz erwartet das der pc kein strom braucht sondern nur durch die kraft von wasser angetrieben wird, das wär ne sensation gewesen 😀

Asator

Finaly Crisis 3 in 60fps ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx