Neue Klasse in Blade & Soul ist ein Schwert, an dem ein Krieger hängt

Das Kung-Fu- und Anime-MMORPG Blade & Soul von NCSoft bekommt eine neue Klasse. Die ist eigentlich nur ein Schwert, das mit einem Krieger als Anhängsel in die Schlacht zieht.

Ein offensiver Tank mit Riesen-Schwert: Gewaltige Schwerter sind in Anime und asiatischen Games schon lange üblich. Aber die neue Klasse „Beschützer“ in Blade & Soul lässt selbst Riesenschwert-Schwinger wie Guts oder Cloud vor Neid erblassen.

Kurioserweise ist die neue Klasse ein Tank, der aber bei weitem nicht so passiv und defensiv ist, wie viele andere Vertreter dieser Rolle.

Blade&Soul-Warden-01

Die Fähigkeiten des Beschützers

Tank als Schadensausteiler: Der Beschützer baut sein Gameplay darauf auf, dass er Zorn aufbaut. Dazu muss er Schaden austeilen. Hat er genug Wut im Bauch, kann er eine „Zornige Haltung“ einnehmen und extra viel Schaden austeilen. Dabei verliert er aber weiter Gesundheit. Euer Heiler sollte also auf Zack sein.

Blade&Soul-Warden-02

Tank als Schild der Gruppe: Eher wie ein klassischer Tank kommt der Beschützer daher, wenn ihr die heldenhafte Haltung einnehmt. Dann bekommt er einen Boost auf Geschwindigkeit und Verteidigung. Außerdem kann er spezielle Angriffe starten.

Tank als Selbstversorger: Um sich besser zu schützen, hat der Beschützer einen regenerierenden Schadensschild. Außerdem kann er sich mit der Fähigkeit „Seelensegen“ selbst heilen und sogar seine Krit-Chance erhöhen. Außerdem gibt’s noch einen Buff für den Rest der Gruppe.

Völker und Release

Wer kann alles Beschützer werden? Die neue Klasse steht nur zwei der vier Völker aus Blade & Soul offen. Neben den 08-15-Menschen vom Volk der Jin können noch die riesenhaften Gon zum Zweihänder greifen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wann kann ich den Beschützer spielen? Der Beschützer kann ab dem 12. September 2018 in Blade & Soul gespielt werden. Die neue Klasse ist kostenlos.

Blade & Soul: Warden’s Fury Update bringt neue Klasse und 9. Story-Akt
Quelle(n): MassivelyOP, NCSoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Die Axt eines Gon Berserkers ist auch nicht gerade winzig.
Wird auf alle Fälle mal getestet und die Waffengrösse verglichen .

Gernot Dergrosse

Schöner Titel 🙂

Seska Larafey

Nun ja, in FF7 der Cloud ist ja auch ein Schwert an dem ein „mensch“ dranhängt 🙂

Nookiezilla

Soo groß ist sein Schwert doch auch nicht

Lootziffer 666

ich würd zwar gern mal wieder reinschauen, aber die performance lässt das auf dauer nicht zu :/
weiß wer ob sich diesbezüglich was ändert mit der Unreal Engine 4? und wenn ja, wie lang dauert das wohl noch, bis die Änderung kommt?

Gaburias Myucheu

Naja nur weil sie die Engine wechseln heißt es nicht das die Performance besser wird ^^ Wenn die Blödsinn bauen dann wird es sogar evt. Schlimmer ._.
Ich hoffe die machen die Performance dann echt besser

Lootziffer 666

wo hab ich denn geschrieben DASS sich die Performance verbessern wird? einfach mal richtig lesen….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x